News aus der Fächerstadt
Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 26/2021

News aus der Fächerstadt Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 26/2021

Quelle: Melanie Hofheinz

Die News rund um die Fächerstadt und aktuelle Veranstaltungstipps hat meinKA in diesem wöchentlichen Format zusammengestellt. Alle kurz gemeldeten Informationen zu Karlsruhe vom 28. Juni bis 04. Juli 2021 gibt es hier zum Nachlesen.

„ButchVoyage“ in der Stadtmitte live erleben

Das Karlsruher DJ- und Producerduo „ButchVoyage“ kann am Samstag, 03. Juli 2021, live im neu gestalteten Hof der Stadtmitte in der Baumeisterstraße in Karlsruhe erlebt werden.

Beginn des Live-Events ist um 18:00 Uhr – bis 21:00 Uhr ist der Eintritt frei.

 


 

SSC-Sportwoche: Kostenlose Schnupper-Angebote

Der SSC Karlsruhe lädt vom Sonntag, 04. Juli bis 11. Juli 2021 zu seiner „Fit & Fetzig“-Sportwoche ein, die anstelle eines „Tages der offenen Tür“ stattfindet. Täglich ab 09:00 Uhr können im Traugott-Bender-Sportpark und in den Hallen des SSC die Sportarten des Karlsruher Vereins kostenlos ausprobiert werden.

Weitere Informationen und das aktuelle Programm findet sich auf der Internetseite des Vereins unter https://www.ssc-karlsruhe.de/Service/Termine/

 


 

Brunnen auf dem Kronenplatz läuft bald wieder

Der Brunnen auf dem Kronenplatz ist seit Anfang des Monats Juni außer Betrieb. Grund ist ein technischer Defekt an den Pumpen.

Diese wurden von einem Techniker der Stadtwerke ausgebaut und an eine Fachfirma übergeben. Nach dem Wiedereinbau wird der Brunnen noch gereinigt. Es ist geplant, dass Ende der Woche wieder Wasser fließt.

 


 

Freie Termine für Karlsruher Impfzentren verfügbar

Seit Mitte Juni ist die Impfpriorisierung bundesweit aufgehoben und alle, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen wollen, können sich nun einen Termin buchen, informiert die Stadt Karlsruhe.

In den beiden Karlsruher Impfzentren in der Messe (ZIZ) und der Schwarzwaldhalle (KIZ) sind aktuell Termine für Erstimpfungen verfügbar. Sie können entweder telefonisch über die 116117 oder online gebucht werden.

 


 

Kostenlose Sportangebot „Bewegte Apotheke“ beginnt

Das Projekt „Bewegte Apotheke“ möchte ältere Menschen und alle, die sich mehr bewegen möchten, ansprechen. Interessierte unternehmen einmal pro Woche einen einstündigen Spaziergang durch den Stadtteil. Dabei geben professionelle Übungsleiterinnen und Übungsleiter Tipps zur Stärkung von Kraft, Koordination und Gleichgewicht.

Coronabedingt starten die begleiteten Spaziergänge erst Mitte Juli. Die Bewegte Apotheke wird in diesem Jahr ausnahmsweise keine Sommerpause machen. Bis Mitte September können alle, die wieder aktiver werden wollen, kostenlos und ohne Anmeldung zu den Terminen kommen. Die Teilnahme erfordert keine spezielle Sportkleidung.

Die Termine im Überblick

Gestartet wird mit der Auerhahn Apotheke in Durlach am Dienstag, 13. Juli, um 11:0 Uhr vor der Apotheke. Weiter geht es in Durlach immer dienstags im wöchentlichen Wechsel mit der Löwen Apotheke.

Ab Mittwoch, 14. Juli, um 09:00 Uhr startet die Entenfang-Apotheke in Mühlburg mit den Spaziergängen, die dort bis zum 15. September jeden Mittwoch stattfinden. Ab Donnerstag, 15. Juli, treffen sich Aktive um 10:00 Uhr vor der Rüppurrer Südstern-Apotheke und ab Freitag, 16. Juli, um 11:00 Uhr an der Bergles Apotheke in Stupferich.

 

Weitere Nachrichten

Modernisierung Edeltrudtunnel: Auswirkungen auf den Fußgänger- & Radverkehr

Die in diesem Monat angelaufenen Arbeiten zur Erneuerung der Betriebstechnik im Edeltrudtunnel haben auch Auswirkungen auf den Fußgänger- und Radverkehr. So bleibt die Brücke an der Gebhardstraße gesperrt - der Albradweg bleibt dagegen aber frei.

OB Mentrup zieht positive Zwischenbilanz des Stadtbahntunnel-Betriebs

Rund fünf Wochen nach der Eröffnung des Stadtbahntunnels zieht Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eine erste, positive Zwischenbilanz und sieht den ÖPNV in Karlsruhe und der Region auf einem guten Weg bei der Verkehrswende, wird mitgeteilt.

Besitzerin & Vierbeiner nach Hundeattacke in Karlsruhe verletzt

Offenbar mehrere Verletzungen an der Hand trug eine 47-jährige Frau am Dienstagabend, 18. Januar 2022, nach einem Hundebiss davon. Wie die Polizei Karlsruhe mitteilt, wurde nicht nur die Frau, sondern auch ihr Hund von einem frei laufenden Hund verletzt.

Steigende Corona-Zahlen im Landkreis Karlsruhe: Einschränkungen können folgen

Eine Booster-Impfung mildert nicht nur den Verlauf einer Infektion, sondern verringert auch erheblich die Gefahr, sich anzustecken. Darauf weist das Gesundheitsamt Karlsruhe erneut in Anbetracht der steigenden Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe hin.

19-Jähriger bei Arbeitsunfall in Büchenau tödlich verletzt

Tödliche Verletzungen erlitt ein 19-jähriger Mann am Montag, 17. Januar 2022, bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle "Im Grausenbutz" in Büchenau, bei Bruchsal. Darüber informiert die Polizei Karlsruhe nun in einer Mitteilung an die Presse.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.