LIONS-Madness
Mit Fans: PS Karsruhe LIONS starten im August in die Saisonvorbereitung

LIONS-Madness Mit Fans: PS Karsruhe LIONS starten im August in die Saisonvorbereitung

Quelle: TMC-Fotografie.de

Die PS Karlsruhe LIONS starten in ihre fünfte Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Zuvor lädt das Karlsruher Löwenrudel am 14. August alle Interessierten zur „LIONS-Madness“ ein, dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung.

Löwenrudel startet in die Saisonvorbereitung

Im kommenden September beginnt für die PS Karlsruhe LIONS ihre fünfte Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA.

Zuvor lädt das Löwenrudel am 14. August Fans, Journalisten und Sponsoren zur LIONS-Madness ein, dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung, informieren die LIONS in einer Pressemeldung.

 

LIONS nun im „neuen Löwenkäfig“ daheim

Die Profis, aber auch die Jugendteams, trainieren nun in der Lina-Radke-Halle, wo künftig vor bis zu 1.500 Zuschauern auch die Heimspiele ausgetragen werden. Der Umzug war auch deshalb erforderlich geworden, weil die in unmittelbarer Nähe gelegene Europahalle seit Mai für mehrjährige Sanierungsarbeiten gesperrt ist.

Sämtliche Beteiligten zeigen sich durchweg begeistert vom neuen „Löwenkäfig“ und sind voller Vorfreude auf die dort zu erwartende Stimmung an den Spieltagen. Außerdem freut man sich ganz besonders über die Rückkehr von Aleksandar Scepanovic, der die LIONS 2017 als Headcoach zum Aufstieg in die ProA geführt hatte.

Auch der Kader für die Saison 2021/2022 nimmt inzwischen deutliche Konturen an. Es gibt also genug Gründe, für eine LIONS-Madness, die – nach einer virtuellen Variante im Vorjahr – diesmal wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden soll.

 

LIONS-Madness: Löwenrudel live erleben

Der Eintritt am 14. August ist kostenlos. Einlass in die Lina-Radke-Halle ist ab 18:30 Uhr. Von 19:00 bis 20:30 Uhr warten  Highlights auf die Besucher, die sämtliche neuen (und auch altbekannte) Spieler sowie den Erfolgscoach aus dem Aufstiegsjahr live erleben werden.

Für zusätzliche Atmosphäre wird wie an den Spieltagen ein Live-DJ sorgen. Zu gewinnen gibt es ebenfalls etwas. Viele Gründe also, um sich den Samstagabend am 14. August freizuhalten, so die LIONS.

 

Weitere Nachrichten

Ökumenischer Rat der Kirchen: Informationen zur Vollversammlung in Karlsruhe

Vom 31. August bis 08. September 2022 trifft sich der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) zu einer Vollversammlung in Karlsruhe. Erwartet werden rund 4.000 Teilnehmende. Vor, während und nach der Veranstaltung kommt es zu Einschränkungen und Umleitungen.

Neuer Verkehrsvertrag: "Karlsruher Modell" bis 2037 gesichert

Der Abschluss eines neuen Verkehrsvertrags zwischen der Region und dem Land Baden-Württemberg ermöglicht der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) den Weiterbetrieb ihrer Stadtbahnlinien bis zum Jahr 2037. Damit wird das sogenannte "Karlsruher Modell" gesichert.

Psychischer Ausnahmezustand: Mann verursacht Polizeieinsatz im Landratsamt

Ein 41-jähriger Mann löste am Montagmorgen, 08. August 2022, einen Polizeieinsatz im Landratsamt in der Beiertheimer Allee aus. Er befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand und wollte sich selbst mit einem Messer verletzen, teilt die Polizei mit.

flaechenbrand-stutensee-2022-tr

Viele Brände am Sonntag: Karlsruher Feuerwehren waren im Dauereinsatz

Am Sonntag, 07. August 2022, waren die Feuerwehren im Landkreis Karlsruhe bei mehreren Einsätzen gefordert. Auch für den Rettungsdienst im Stadt- und Landkreis Karlsruhe gibt es derzeit sehr viel zu tun, wird in einer Pressemitteilung informiert.

"Haifischzähne": Neue Fahrbahnmarkierung in der Karlsruher Weststadt

Zur Verbesserung der Verkehrssituation wurden in Karlsruhe nun "Haifischzähne" an der Kreuzung Körnerstraße/Weinbrennerstraße auf die Fahrbahn aufgetragen. Dieses neue Verkehrszeichen soll unter anderem die Rechts-vor-links-Regelung verdeutlichen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.