Polizei Karlsruhe
Nach Tötungsdelikt in Weingarten: Verdächtiger dem Haftrichter vorgeführt

Polizei Karlsruhe Nach Tötungsdelikt in Weingarten: Verdächtiger dem Haftrichter vorgeführt

Quelle: Fabian Geier/EinsatzReport24/dpa

Nach einem Tötungsdelikt in der Nacht von Montag, 01. Juli, auf Dienstag, 02. Juli 2024, in Weingarten nahm die Polizei einen 25-Jährigen fest. Der Mann wurde am Mittwoch, 03. Juli, dem Haftrichter vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl erließ.

25-Jähriger verletzte 52-jährige Frau mit Messer

Wie die Polizei Karlsruhe am Mittwochmittag, 03. Juli 2024, informiert, sitzt der Tatverdächtige in mittlerweile in Untersuchungshaft.

Bekannt ist bislang, dass der 25-Jährige sowie die 52-jährige Frau in einer Beziehung zueinanderstanden. Die genauen Umstände des Angriffs, bei dem die Frau mit einem Messer derart schwer verletzt wurde, dass sie daran in der Wohnung verstarb, sind Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

 

 

Mehr zum Thema

Frau in Weingarten getötet – mutmaßlicher Täter festgenommen

In den frühen Morgenstunden, 02. Juli 2024, waren zahlreiche Kräfte der Polizei im Kreis Karlsruhe im Einsatz. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde eine Frau getötet. Die Polizei nahm mittlerweile nach einer intensiven Fahndung einen Verdächtigen vorläufig fest.

Weitere Nachrichten

Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit auf dem Karlsruher Marktplatz

Am Donnerstag, 18. Juli 2024, findet von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf dem Karlsruher Marktplatz ein Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit statt, darüber informiert die Stadt Karlsruhe. Die Veranstaltung ist Teil einer Aktionswoche zur Verkehrssicherheit.

Diese Karlsruher Schulhöfe sind zum Spielen während der Sommerferien geöffnet

In diesen Sommerferien bleiben in Karlsruhe wieder einige Schulhöfe als Spiel- und Bewegungsflächen geöffnet. Allerdings werden an manchen Schulen auch Baumaßnahmen durchgeführt oder es finden Ferienbetreuungen an der Ganztagsgrundschule statt.

Redaktionstipp

Feiern, tanzen & stöbern - das ist am zweiten Juli-Wochenende in Karlsruhe los

Das zweite Juli-Wochenende (12. bis 14. Juli 2024) steht an: In Karlsruhe können mehrere Open-Air-Veranstaltungen besucht werden: So lädt das Altstadtfest nach Durlach und DAS FEST AM SEE in die Günther-Klotz-Anlage ein. Weitere Events gibt's im Überblick.

Für die nächsten 5 Jahre: Änderung der Verkehrsführung rund um die Kunsthalle

Auf geänderte Routen und eine geringere Straßenkapazität müssen sich Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer ab dem 15. Juli 2024, in der Karlsruher Innenstadt einstellen: Einer der Schwerpunkte wird dabei der Bereich Hans-Thoma- und Waldstraße sein.

Karlsruher Volkswohnung informiert über aktuelle Bautätigkeit & Herausforderungen

In der Jahrespressekonferenz der Volkswohnung Karlsruhe, am 09. Juli 2024, standen die aktuelle Bautätigkeit, die Herausforderungen der Branche und der Blick ins Quartier für die Mieterinnen und Mieter im Fokus, teilt die Wohnungsbaugesellschaft mit.



















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.