Nachrichten
Brunnenskulpturen auf der Karlsruher Kaiserstraße werden abgebaut und saniert

Nachrichten Brunnenskulpturen auf der Karlsruher Kaiserstraße werden abgebaut und saniert

Quelle: Melanie Hofheinz

Im Zuge der Neugestaltung der Kaiserstraße werden für die bevorstehenden Tiefbaumaßnahmen des zweiten Bauabschnittes die beiden Brunnenskulpturen des Herrenbrunnens und des Waldbrunnens abgebaut. Der Abbau erfolgt ab dem 08. Juli 2024, teilt die Stadt mit.

Brunnen werden abgebaut und saniert

Der Abbau der Brunnen auf der Karlsruher Kaiserstraße diene der Baufeldfreimachung und ermögliche zudem die konservatorische sowie restauratorische Bearbeitung der Brunnenskulpturen, heißt es in der Pressemeldung der Stadt.

Nach dem Abbau, sollen die Belagsflächen an den alten Standorten der Brunnenskulpturen vorübergehend mit einer Asphaltdecke befestigt werden. Diese Maßnahme diene der Gewährleistung der Verkehrssicherheit bis zum Start der Tiefbaumaßnahme 2025.

 

| Quelle: Melanie Hofheinz

 

Noch kein Termin für den Wiederaufbau

Nach erfolgter konservatorischer und restauratorischer Bearbeitung sollen die beiden Brunnenskulpturen bis zum Wiederaufbau eingelagert werden.

Der Wiederaufbau an den Standorten in der Kaiserstraße werde dann in den Bauablauf der Tiefbaumaßnahme integriert. Die genauen Termine für den Wiederaufbau seien derzeit noch nicht absehbar, so die Stadt abschließend.

 

Nachrichten in Karlsruhe

Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit auf dem Karlsruher Marktplatz

Am Donnerstag, 18. Juli 2024, findet von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf dem Karlsruher Marktplatz ein Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit statt, darüber informiert die Stadt Karlsruhe. Die Veranstaltung ist Teil einer Aktionswoche zur Verkehrssicherheit.

Diese Karlsruher Schulhöfe sind zum Spielen während der Sommerferien geöffnet

In diesen Sommerferien bleiben in Karlsruhe wieder einige Schulhöfe als Spiel- und Bewegungsflächen geöffnet. Allerdings werden an manchen Schulen auch Baumaßnahmen durchgeführt oder es finden Ferienbetreuungen an der Ganztagsgrundschule statt.

Redaktionstipp

Feiern, tanzen & stöbern - das ist am zweiten Juli-Wochenende in Karlsruhe los

Das zweite Juli-Wochenende (12. bis 14. Juli 2024) steht an: In Karlsruhe können mehrere Open-Air-Veranstaltungen besucht werden: So lädt das Altstadtfest nach Durlach und DAS FEST AM SEE in die Günther-Klotz-Anlage ein. Weitere Events gibt's im Überblick.

Für die nächsten 5 Jahre: Änderung der Verkehrsführung rund um die Kunsthalle

Auf geänderte Routen und eine geringere Straßenkapazität müssen sich Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer ab dem 15. Juli 2024, in der Karlsruher Innenstadt einstellen: Einer der Schwerpunkte wird dabei der Bereich Hans-Thoma- und Waldstraße sein.

Karlsruher Volkswohnung informiert über aktuelle Bautätigkeit & Herausforderungen

In der Jahrespressekonferenz der Volkswohnung Karlsruhe, am 09. Juli 2024, standen die aktuelle Bautätigkeit, die Herausforderungen der Branche und der Blick ins Quartier für die Mieterinnen und Mieter im Fokus, teilt die Wohnungsbaugesellschaft mit.






















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.