Stand der Arbeite im Mai & Juni 2023
Neugestaltung der Kaiserstraße: So laufen die Bauarbeiten aktuell

Stand der Arbeite im Mai & Juni 2023 Neugestaltung der Kaiserstraße: So laufen die Bauarbeiten aktuell

Seit Mitte April 2023 laufen die Bauarbeiten zur Neugestaltung der Karlsruher Kaiserstraße. Wie die Arbeiten derzeit im ersten Bauabschnitt zwischen Ritterstraße sowie Adlerstraße vorankommen und welche weiteren Maßnahmen anstehen, gibt es hier zu lesen.

Die Neugestaltung der Karlsruher Kaiserstraße

Im ersten Bauabschnitt zwischen Ritterstraße und Adlerstraße laufen seit Mitte April 2023 die Bauarbeiten zur Neugestaltung der Kaiserstraße.

Die Maßnahmen in diesem Abschnitt sollen bis Herbst 2025 abgeschlossen sein, anschließend folgen parallel zueinander die weiteren Bauabschnitte 2 und 3 bis zum Europaplatz im Westen und der Fritz-Erler-Straße im Osten.

 

Aktueller Stand der Bauarbeiten in Karlsruhe

Wie das Karlsruher Tiefbauamt mitteilt, kommen die Arbeiten in den beiden Baufeldern am Marktplatz und an der Kreuzung Ritter-/ Kaiserstraße sehr gut voran und liegen sogar vor dem Zeitplan. Die Gleise in der Mitte der Kaiserstraße wurden ausgebaut sowie die Leitungsverlegungen im Untergrund weitestgehend abgeschlossen.

Die Verlegung der neuen Gas- und Wasserleitung auf Höhe der Ritterstraße ist abgeschlossen. Im Baufeld auf dem Marktplatz wurden die „Senkelektranten“ wurden eingebaut. Dabei handelt es sich um unterirdische Versorgungsstationen, über die beispielsweise Marktstände oder Gastronomen bei Veranstaltungen Strom beziehen können.

 

Neugestaltung der Kaiserstraße im Mai 2023. | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Ausblick: Diese Baumaßnahmen folgen

Noch vor Pfingsten sollen die offenen Gräben in der Ritterstraße wieder verfüllt werden. Das Baufeld wechselt dann auf die nördliche Seite der Ritterstraße. Im Baufeld auf Höhe des Marktplatzes werden zunächst noch Versorgungsleitungen der unterirdischen Haltestelle abgedichtet, bevor im Anschluss Schotterschichten eingebaut werden.

Im Bereich des Marktplatzes soll um Pfingsten das nächste Baufeld 2a eingerichtet werden. In diesem erfolgen dann auch Tief-, Erd- und Leitungsbauarbeiten. Im Baufeld 1 soll währenddessen mit der Verlegung der ersten Pflastersteine begonnen werden – ebenso in der Kaiserstraße.

 

Weitere Bäume werden im Herbst gefällt

Im Januar 2023 wurden vier Platanen in der Kaiserstraße gefällt. Die übrigen acht Platanen bis zur Adlerstraße sollen im Herbst 2023 gefällt werden. Um Erkenntnisse über das Wurzelwachstum zu erhalten, werden die Wurzeln nun, so weit als möglich, freigelegt, teilt das Tiefbauamt mit.

Für diese Arbeiten wurde der ehemalige Baumstandort auf Höhe des Wohnhauses Kaiserstraße 66/Ecke Kreuzstraße gewählt. Hier werden die Oberflächen rund um den noch vorhandenen Wurzelstock aufgebrochen und sämtliche Wurzeln freigelegt.

 

Fällung der Bäume im Januar 2023. | Quelle: Thomas Riedel

 

Weitere Nachrichten

Änderung der Karlsruher Baustrategie: Nur noch das "unbedingt Notwendige" wird gebaut

Hohe Kosten, Zeitdruck, eine Vielzahl an baulichen Aufgaben sowie eine geäußerte Unzufriedenheit von Teilen des Gemeinderates erfordern ein Umsteuern und Nachjustieren der bisherigen Baustrategie, das teilt die Stadt in einer Pressemeldung mit. 

Bahnhof in Grötzingen wird gesperrt: Ersatzverkehr und Fahrplanänderungen

Von Freitag, 17. Mai bis Freitag, 31. Mai 2024, finden im Bahnhof Grötzingen Weichenarbeiten statt - der Bahnhof ist daher nicht anfahrbar. Es kommt zu Fahrplanänderungen und Ersatzverkehren mit Bussen, teilt die Deutsche Bahn in einer Pressemeldung mit.

Feuer im Badischen Staatstheater: Karlsruher Feuerwehr mit erfolgreicher Übung

Am Badischen Staatstheater fand eine Feuerwehr-Übung statt: Diese sollte die Fähigkeiten der Führungskräfte im Umgang mit herausfordernden Situationen zu stärken und die Zusammenarbeit von Einsatzleitern, Führungsgruppe und Einsatzabschnittsleitern verbessern.

"Sport am Abend": Kostenlose Sportangebote starten im Mai in Karlsruhe

In Kooperation mit den Sportvereinen der Fächerstadt bietet die Stadt Karlsruhe von Mai bis Juni 2024, wieder in verschiedenen Stadtteilen kostenlose Sportangebote an. Tanzen, Yoga, Walking und mehr gehören zu den angebotenen Sportarten unter freiem Himmel.

Events & Wohlfühloase vor "Kleinen Kirche": Das ist zwischen Marktplatz & Kronenplatz geplant

Die östliche Kaiserstraße erblüht Ende April 2024, mit den ersten Ergebnissen des sogenannten Quartiersimpulses „Kleine Kirche“. Mit dem Ziel, das Quartier zwischen Marktplatz und Kronenplatz noch lebenswerter zu gestalten, wird Folgendes geplant.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.