Polizei Karlsruhe
Polizei beendet Familienfeier mit 49 Personen in Stutensee

Polizei Karlsruhe Polizei beendet Familienfeier mit 49 Personen in Stutensee

Quelle: Friso Gentsch

Nach einem Hinweis beendeten Polizeibeamte am Freitagabend, 05. Februar 2021, eine Familienfeier in Stutensee-Blankenloch. Insgesamt trafen die Polizisten 49 Personen an, die aus etlichen verschiedenen Haushalten, zum Teil auch überregional kamen.

Polizei beendet Familienfeier mit 49 Personen

Nach einem Hinweis beendeten Polizeibeamte am Freitagabend, 05. Februar 2021, eine Familienfeier in Stutensee-Blankenloch, darüber informiert die Polizei Karlsruhe in einer Mitteilung an die Presse.

Die Information zur Feier gelangte anonym über die sozialen Medien zur Polizei. Bei der Überprüfung des Anwesens gegen 22:10 Uhr hielten sich Menschen dicht gedrängt in einer Gartenlaube und in verschiedenen Zimmern auf, teilweise wurde gemeinsam getanzt. Mindestabstände wurden dabei nicht eingehalten, auch wurden keine Mund-Nasen-Bedeckungen getragen, schildert die Polizei.

 

Mehrere Anwesende waren stark alkoholisiert

Die Räumlichkeiten waren mit Geburtstagsutensilien geschmückt. Mehrere Anwesende waren stark alkoholisiert. In Gesprächen mit den Polizeikräften wurde unter anderem die aktuelle Infektionslage geleugnet oder die Feier zur Informationsveranstaltung zum Schutz vor Betrugsdelikten erklärt.

Ein Gast wurde aufgrund eines bestehenden Haftbefehls festgenommen. Unter den Feiernden befanden sich zehn Kinder im Alter von unter 14 Jahren.

 

Polizei: 41 Verstöße gegen die Corona-Verordnung

Die Polizei beendete schließlich die Party und erteilte Platzverweise. Insgesamt wurden 41 Verstöße gegen die Corona-Verordnung zur Anzeige gebracht, teilt die Polizei abschließend mit.

 

Alle Meldungen

Weitere Nachrichten

Mit mehreren Messerstichen: 34-Jähriger soll Mann in Karlsruhe getötet haben

Ein 34-jähriger Mann steht im dringenden Verdacht, am späten Mittwochabend, 12. Mai 2021, in der Gartenstraße in Karlsruhe einen 55-Jährigen mit mehreren Messerstichen getötet und dem Geschädigten postmortal weitere Verletzungen zugefügt zu haben.

Die Karlsruher Schausteller sind wieder zurück in der Innenstadt

Mess'-Feeling in Karlsruhe: Die Schausteller sind wieder zurück in der Karlsruher Innenstadt. Wie bereits im letzten Jahr, gibt es auf Marktplatz, Friedrichsplatz und Stephanplatz sowie der an der Kaiserstraße viele Speisen und Getränke zum Mitnehmen.

Virtuelles Bürgerforum: Sanierung & Erweiterung des Badischen Staatstheaters

Über den aktuellen Stand der Sanierung und Erweiterung des Badischen Staatstheaters informiert nun ein virtuelles Bürgerforum, zu dem die Stadt Karlsruhe und die Sanierungskommunikation des Theaters für Freitag, 14. Mai 2021, ab 18:00 Uhr einladen.

Kirschen ernten: Stadt Karlsruhe verkauft Früchte von Streuobstwiesen

Wer keinen eigenen Baum hat, kann in Karlsruhe dennoch selbst Obst ernten: Möglich macht dies die Stadt Karlsruhe mit ihren Streuobstbäumen rund um die Bergdörfer. Ab Ende Mai 2021 können sich Interessierte für einen Baum zum Selbstpflücken anmelden.

Impf-Update aus Karlsruhe: In den Impfzentren stehen Zweitimpfungen an

Wie die Stadt Karlsruhe informiert sind, mit Stand 11. Mai 2021 knapp 200.000 Impfungen (199.100 Impfungen) verabreicht worden - davon 123.048 im ZIZ, 41.461 im KIZ und 34.591 über die MIT. Bereits 144.605 Menschen haben ihre Erstimpfung erhalten,




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.