Polizei Karlsruhe
Polizei Karlsruhe: Mit Videoclip Trickbetrügereien bei Senioren vorbeugen

Polizei Karlsruhe Polizei Karlsruhe: Mit Videoclip Trickbetrügereien bei Senioren vorbeugen

Quelle: Lino Mirgeler

Allen Warnungen zum Trotz fallen vor allem immer wieder ältere Menschen auf Trickbetrüger herein.

Die Polizei in Karlsruhe geht nun einen neuen Weg bei der Prävention. Zusammen mit dem Mundarttheater Badisch Bühn wurde ein Videoclip gedreht, der über die Gefahren aufklärt, heißt es in einer Mitteilung vom Freitag.

Durch Anrufe, bei denen die Gutgläubigkeit der älteren Menschen ausgenutzt werde, versuchten die dreisten Betrüger, sich hohe Summen an Bargeld zu ergaunern. Mit diesem Clip soll auch die jüngere Generation sensibilisiert werden, damit diese das richtige Verhalten bei verdächtigen Anrufen mit ihren Angehörigen besprechen.

Betrüger hatten im vergangenen Jahr im Südwesten mit dem sogenannten Enkeltrick und als falsche Polizisten rund 10,5 Millionen Euro erbeutet. Die Zahl der bekannten Fälle hatte sich im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt, wie aus der im vergangenen März veröffentlichten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) des Landes Baden-Württemberg hervorgeht.

 

 

 

Weitere Nachrichten

Weniger als 100 Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg

Erstmals seit Wochen hat die Zahl der täglich gemeldeten Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg die 100er-Marke unterschritten.

Mercedes-Benz präsentiert ersten elektrischen Serien-Lkw

Mercedes-Benz will noch dieses Jahr im Werk Wörth am Rhein mit der Serienproduktion seines ersten batterieelektrischen Lastwagens starten.

Diskussion über Maskenpflicht: Regierung plant Lockerungen

Gerade bei höheren Temperaturen nervt viele die Mund-Nasen-Maske. Mit sinkenden Infektionszahlen werden die Rufe nach einer Aufhebung der Maskenpflicht lauter.

Auch in Karlsruhe: Sieben Großstädte im Südwesten verlieren Einwohner

Sieben der neun Großstädte im Südwesten haben im vergangenen Jahr Einwohner verloren.

Dating-App für Ausstellungsobjekte in Karlsruher Landesmuseum startet

Ab Freitag, 18. Juni 2021, können Besucher im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe per App mit Ausstellungsobjekten kommunizieren.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 







Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.