Vorfreude auf zwei Messetage im Kongresszentrum
Programm 2020 – das bieten die Karlsruher Hochzeits- und Festtage

Vorfreude auf zwei Messetage im Kongresszentrum Programm 2020 – das bieten die Karlsruher Hochzeits- und Festtage

Quelle: MK/Jürgen Rösner

Die Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2020 bieten alles rund um den schönsten Tag im Leben. Hier finden Brautpaare neben dem perfekten Look auch Floristen, Juweliere, Fotografen und Hochzeitslocations. Das Programm bietet auch einige Highlights.

Das Jahr 2020 bietet sich an für den schönsten Tag im Leben eines Paares: Mit dem 04.04., 06.06., 10.10. und 12.12. sind gleich vier Schnapszahlen Samstage. Damit die Hochzeit aber nicht nur hinsichtlich des Datums perfekt wird, sondern auch der Rest passt, sind die Karlsruher Hochzeits- und Festtage optimal für die Vorbereitung.

Am Samstag, den 18. Januar 2020, und Sonntag, den 19. Januar 2020, dreht sich im Kongresszentrum Karlsruhe in der Garten- und Schwarzwaldhalle alles um die große Feier und was vorab beachtet werden muss. Auf 470 Quadratmetern warten über 150 Aussteller auf die zahlreichen Besucher. Mit dabei sind Juweliere, Foto- und Videografen, Restaurants, Hochzeitsplaner, Musiker, Konditoren und Floristen. 2020 bietet die Messe außerdem die größte Auswahl an exklusiver Hochzeitsmode in ganz Baden-Württemberg.

 

Das perfekte Outfit zum Ja sagen

19 Modeausstatter sind in Karlsruhe vor Ort, um den zukünftigen Bräuten beratend zur Seite zu stehen. Offwhite, Cremeweiß, Elfenbein – Boho-Stil, A-Line oder die Prinzession: Alles kann bei den Hochzeits- und Festtagen begutachtet werden. Tanja und Heike Süvern von „Charmed Weddings“ aus Offenburg freuen sich bereits auf Karlsruhe. Bei der Pressekonferenz vorab verrieten sie bereits einige Trends 2020.

So sind bei Bräuten luftige Stoffe, (sehr) tiefe Rückenausschnitte sowie Chiffon-Ärmel mit leichtem Puff beliebt. Auch bei den Bräutigamen ist der Vintage-Stil 2020 angesagt. Aber auch die Klassiker werden bei den Hochzeits- und Festtagen abgebildet.

 

Hochzeits- und Festtage Hochzeitsmesse

| Quelle: Messe Karlsruhe/Jürgen Rösner

 

Hochzeits- und Festtage: Die Dessous-Lounge

Die Sonderschau zum Thema „Winterhochzeit“ wird 2020 von Dessous abgelöst. Welche Dessous passen unter welches Brautkleid und zu welchem Figurtyp? Diesen Fragen nehmen sich die Experten von „Charmed Weddings“ an. Im Vordergrund steht dabei, dass sich die Braut an ihrem großen Tag vor allem wohl fühlt.

Auch der Online-Versand AMORELIE ist in diesem Jahr vor Ort. Bei ihnen dreht sich in der Dessous-Lounge alles um das Thema Junggesellinenabschied. Die Dessous-Lounge ist für Männer nicht Tabu. „The Rolling Barber“, Marc Bamberger, verpasst den Herren ein günstiges Styling im Stil der 1950er Jahre.

 

Hochzeits- und Festtage: Programm-Highlights

An beiden Messetagen präsentieren zwei Mal täglich über 40 Models aktuelle Hochzeitsmode. Jeweils um 11:30 Uhr und um 14:30 Uhr zeigen acht Aussteller dabei ihre Kleider. Wer dabei direkt sein Traumkleid entdeckt, kann vor Ort einen Anprobetermin ausmachen.

 

Hochzeits- und Festtage Hochzeitsmesse Modenschau

| Quelle: MK/Jürgen Rösner

 

Vor diesem Moment haben viele Paare an ihrem großen Tag Respekt: dem Hochzeitstanz. Damit die Angst unbegründet ist, muss ein Hochzeits-Crashkurs her. Den bieten die Profitänzer Regina und Sergiu Luca vom Tanzstudio Magic Dance. Im Crashkurs lernen die Paare Basic-Tänze wie den Wiener Walzer und Disco-Fox. Auf der Messe können Besucher an beiden Tagen jeweils um 12:45 Uhr und um 15:45 Uhr an Schnupperkursen teilnehmen.

Freie Trauungen werden immer beliebter. Deshalb bietet der Theologe Markus Grünling an beiden Messetagen  Seminare für Brautpaare. Dabei gibt er Tipps für die Vorbereitung. Außerdem können sich die Besucher auf den „Magic Mirror“, eine ganz besondere Fotobox, sowie auf die Aktionsfläche „Styling“ freuen. Bei der dortigen Sonderschau der Floristen-Innung wird es reichlich Blumendeko geben.

 

Öffnungszeiten an den Messetagen

Die Hochzeits- und Festtage haben an beiden Messetagen von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Weitere Infos zum Programm, den Eintrittspreisen und der Anfahrt gibt es in der meinKA-Übersicht zu den Karlsruher Hochzeits- und Festtagen.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.