News aus Baden-Württemberg
Schokoladen-Krieg: Quadrat von Ritter Sport bleibt als Marke geschützt!

News aus Baden-Württemberg Schokoladen-Krieg: Quadrat von Ritter Sport bleibt als Marke geschützt!

Quelle: Daniel Maurer

Ritter Sport bleibt die einzige quadratische Schokolade in deutschen Supermarktregalen.

Der Traditionshersteller aus Waldenbuch bei Stuttgart darf sich die charakteristische Verpackungsform weiter als Marke schützen lassen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Donnerstag, den 23. Juli 2020 in letzter Instanz entschieden. Die Konkurrenz von Milka hatte zehn Jahre lang versucht, das Monopol zu kippen – am Ende vergeblich. (Az. I ZB 42/19 u.a.)

Es scheint etwas widersinnig, aber eine Marke kann immer dann keinen Schutz beanspruchen, wenn sie ausschließlich aus einer Form besteht, «die der Ware einen wesentlichen Wert verleiht». Das ist für die Richter bei Ritter Sport nicht der Fall. Der Verbraucher sehe die Verpackung zwar als Hinweis auf die Herkunft der Schokolade und verbinde damit Qualitätserwartungen. Die Form habe aber keinen künstlerischen Wert und führe auch nicht zu Preisunterschieden.

Weitere News aus der Region

Plastiktüten im Bioabfall? Wieder mehr Müll in Baden-Württemberg

Die schwarzen Tonnen für den Restmüll und die braunen für den Biomüll. Ganz einfach. Und dennoch landet immer wieder Plastik in der einen und Bio in der anderen falschen Tonne. Umweltminister Untersteller ist das ein Dorn im Auge.

An Karlsruher Bahnstrecke: Siebenschläfer gründet Familie im Schaltkasten

Einen ungewöhnlichen Wohnort für ihre Familie hat sich eine Siebenschläferdame an der Bahnstrecke Karlsruhe-Freiburg gesucht.

Brandstiftung? Zwei Fahrzeuge vor Karlsruher Autohaus in Flammen

Am frühen Samstag, den 01. August sowie am frühen Montag, den 03. August 2020 wurden vier Fahrzeuge durch Brände zerstört und ein Sachschaden von geschätzten 200.000 Euro verursacht, darüber informiert die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Nass-kühler Start in die Woche im Südwesten

Mit Regen und deutlich kühleren Temperaturen als zuletzt beginnt die neue Woche im Südwesten.

Für weniger Berufsverkehr: Einführung von Home-Office-Pauschale?

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann macht sich zur Vermeidung von Staus im Berufsverkehr für die Einführung einer Home-Office-Pauschale stark.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.