Anonym, kostenlos, lokal & spontan
Partnersuche in Corona-Zeiten: In Karlsruhe gibt es jetzt Single-Spaziergänge

Anonym, kostenlos, lokal & spontan Partnersuche in Corona-Zeiten: In Karlsruhe gibt es jetzt Single-Spaziergänge

Quelle: Pixabay

Singles haben es während Corona-Zeiten nicht gerade einfach: Partynächte, Single-Urlaube oder das erste Date im Restaurant oder in einem Café sind aktuell leider nicht möglich. Aus diesem Grund wurde nun der „Single-Spaziergang“ ins Leben gerufen.

Die Singles in Corona-Zeiten haben es schwer

Die Partnersuche in Karlsruhe wird durch die Corona-Pandemie seit Monaten zusätzlich erschwert. Keine Kontaktaufnahme auf Partys, kein Flirten auf der Tanzfläche und das obligatorische erste Date im Restaurant oder im Café ist derzeit auch nicht möglich. Selbst am Arbeitsplatz ist das Anbandeln mit Kollegen aufgrund von Homeoffice meist unmöglich.

Singles haben es also aktuell schwerer als sonst die Traumfrau oder den Traummann kennenzulernen. Um dennoch neue Bekanntschaften zu knüpfen, wurde nun eine neue Aktion für die Partnersuche ins Leben gerufen: der Single-Spaziergang!

 

Singles kennenlernen trotz Corona-Pandemie

Anonym, kostenlos, lokal und spontan sind die Single-Spaziergänge, bei denen trotz des Kennenlernens die Corona-Maßnahmen einhalten werden können. Die Idee dazu hatte Kerstin Hoffmann, die unter der Figur „Pinguin mit Uebergewicht“ die etwas andere Partnerbörse gründete.

Der erste Spaziergang für Menschen die auf Partnersuche sind, wird am Sonntag, 14. März 2021, stattfinden. Ab diesem Datum werden die Single-Spaziergänge regelmäßig immer sonntags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, zwischen der Blücherstraße und der Händelstraße, in der Fanny-Hensel-Anlage, veranstaltet.

 

So funktioniert der Single-Spaziergang in Karlsruhe

Wer teilnehmen möchte, kann einfach vorbeikommen und sich vor Ort einen Pinguin-Sticker abholen sowie spontan und unverbindlich seinen Sonntags-Spaziergang beginnen.

Da die Teilnehmer mit einem Pinguin-Aufkleber ausgestattet werden, wissen alle wer ebenfalls auf Partnersuche ist. Zudem ist die Richtung des Spaziergangs wichtig: Single-Männer flanieren im Uhrzeigersinn, Single-Damen entgegen dem Uhrzeigersinn.

Weitere Informationen gibt es unter: www.pinguinmituebergewicht.de

 

Weitere Nachrichten

Polizei beendet Geburtstagsfeier mit 28 Personen in Daxlanden

Am Sonntagabend, 16. Mai 2021, konnten bei der Überprüfung einer Vereinsgaststätte im Karlsruher Stadtteil Daxlanden 28 Personen festgestellt werden, die trotz der Beschränkungen der Corona-Verordnung gemeinsam einen Geburtstag feierten, so die Polizei.

Kunst auf leeren Litfaßsäulen: Das achteintel - LitfassMuseum in Karlsruhe

Der Kulturbetrieb in Karlsruhe liegt aufgrund der Corona-Krise aktuell weitestgehend brach, die leeren Litfaßsäulen machen diesen Stillstand deutlich. Das achteintel - LitfassMuseum will Kreativität wieder sichtbar machen und das Stadtbild erfrischen.

Neues von der Kombilösung: Innenausbau im Kriegsstraßen-Tunnel

Noch immer fließt beim Umbau der Kriegsstraße mit einer oberirdischen neuen Gleistrasse und dem darunter liegenden Autotunnel der Beton - aber in stark abnehmenden Mengen. Wie die Kombilösung Karlsruhe aktuell vorankommt, gibt es hier im Überblick.

Landkreis Karlsruhe setzt künftig spezielles Impfmobil ein

Der Landkreis Karlsruhe wird, in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz, künftig ein spezielles Impfmobil einsetzen. In diesem Fahrzeug können Impfungen direkt vorgenommen werden. Es ist unter anderem für Personenquoten mit niedriger Impfquote gedacht.

Mit mehreren Messerstichen: 34-Jähriger soll Mann in Karlsruhe getötet haben

Ein 34-jähriger Mann steht im dringenden Verdacht, am späten Mittwochabend, 12. Mai 2021, in der Gartenstraße in Karlsruhe einen 55-Jährigen mit mehreren Messerstichen getötet und dem Geschädigten postmortal weitere Verletzungen zugefügt zu haben.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.