News aus Baden-Württemberg
Sommerintermezzo im Südwesten: Rekordwert in Geislingen

News aus Baden-Württemberg Sommerintermezzo im Südwesten: Rekordwert in Geislingen

Quelle: Annette Riedl/dpa/Symbolbild
dpa

Bei traumhaftem Sommerwetter haben die Menschen in Baden-Württemberg das letzte Oktober-Wochenende genießen können.

Am Samstag wurden an einigen Wetterstationen Rekordwerte erreicht, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte. In Stötten, das zu Geislingen an der Steige (Landkreis Göppingen) gehört, seien 25,2 Grad gemessen worden, sagte Markus Übel vom DWD unter Bezug auf vorläufige Daten.

Das sei der höchste Oktoberwert, der seit Einrichtung dieser Station südöstlich von Stuttgart 1947 aufgezeichnet wurde, hieß es. Die anderen Stationen, an denen Rekordwerte registriert wurden, seien erst deutlich später eingerichtet worden. Werde das letzte Oktoberdrittel betrachtet, dann sei in München am Samstag mit 26,2 Grad ein neuer Höchstwert für diesen Zeitraum verzeichnet worden.

Doch mit dem Oktober enden zu Beginn der Woche auch die ungewöhnlich hohen Herbsttemperaturen. Für Montag sagte der DWD in Baden-Württemberg Höchstwerte von 15 Grad unter Nebel bis 21 Grad am Rhein und Neckar voraus. In der Nacht zum Dienstag soll örtlich Regen aufziehen. An Allerheiligen bleibt es dann wohl bei Temperaturen unter 20 Grad. Auf Schwarzwaldgipfeln drohen demnach Sturmböen. Mittwoch soll es meist trocken, aber noch etwas kühler werden.

 

Weitere Nachrichten

Frontalzusammenstoß zweier Autos in Karlsruhe: Fünf Menschen verletzt

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Landkreis Karlsruhe sind fünf Menschen verletzt worden, darunter auch ein Kleinkind.

Sparen ohne Sperren: Zoos in Baden-Württemberg in der Energiekrise

Tropenfische brauchen warme Temperaturen, Reptilien und Orang-Utans auch. Zoos müssen die Aquarien, Terrarien oder Tierhäuser beheizen. Die Energiekrise befeuert die Kosten nach einer bereits belastenden Corona-Zeit. Wie reagieren die Zoos im Land?

Modellversuch: Häftlinge sollen in Zellen Zugang zu Computern bekommen

Häftlinge in Baden-Württemberg sollen in den Gefängniszellen Zugang zu Computern bekommen.

Wallbox: Verbraucherschützer skeptisch bei Stromabriegelung

Verbraucherschützer haben vor überzogenen zeitweisen Stromabriegelungen durch Netzbetreiber im Zuge des Ausbaus von E-Ladestationen gewarnt.

Bauminister für Förderung nicht nur von sozialem Wohnungsbau

Die Bauminister der Länder haben vor einer zu starken Fokussierung auf den sozialen Wohnungsbau bei der Förderpolitik gewarnt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.