Sport in der Fächerstadt
Stadt Karlsruhe unterstützt 16 Sportler bei Olympia-Vorbereitungen

Sport in der Fächerstadt Stadt Karlsruhe unterstützt 16 Sportler bei Olympia-Vorbereitungen

Quelle: Rheinbrüder

Im Rahmen ihrer Leistungssportförderung unterstützt die Stadt Karlsruhe insgesamt 16 Athletinnen und Athleten bei ihren Vorbereitungen auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris. Sie erhalten von Juli bis Dezember 50,00 Euro im Monat, teilt die Stadt mit.

Förderung von 50,00 Euro pro Monat

Wie aus einer Pressemeldung hervorgeht, unterstützt die Stadt Karlsruhe, im Rahmen ihrer Leistungssportförderung, insgesamt 16 Athletinnen und Athleten bei ihren Vorbereitungen auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris.

Die nach entsprechendem Vorschlag des Sportkreises Karlsruhe geförderten „Olympiahoffnungen“ aus Vereinen der Fächerstadt sind allesamt Mitglieder verschiedener Bundeskader ihrer jeweiligen Sportart. Sie erhalten von Juli bis Dezember 2022 monatlich jeweils 50,00 Euro aus Mitteln der Leistungssportförderung.

 

Das sind die 16 Olympiahoffnungen

Unter den 16 Athletinnen und Athleten sind mit Sarah Brüßler, Saeid Fazloula, Katinka Hofmann, Sophie Koch, Jochen Wiehn, Xenia Jost, Tim Bechtold und Gesine Ragwitz gleich acht Kanutinnen und Kanuten der Rheinbrüder.

Weiter gehören die Leichtathleten Florian Zittel und Maximilian Köhler von der LG Region Karlsruhe, die Gerätturnerinnen Chiara Moiszi und Amelie Pfeil (KTR Karlsruhe), die Gewichtheberinnen Sabine Kusterer und Lisa-Marie Pfalzgraf (KSV Durlach) sowie der Tischtennis-Spieler Ricardo Walther (ASV Grünwettersbach) und der Breaking-Tänzer Bao Chau Nguyen (SSC Karlsruhe) zum Kreis der von der Stadt geförderten Olympiahoffnungen.

 

Weitere Nachrichten

Kultursommer in Durlach: Kostenlose Open-Air-Events von Ende Juli bis September

Zum fünften Mal findet im Stadtteil Durlach ein Kultur-Open-Air-Programm statt. Die Veranstaltungsreihe „Kultursommer in Durlach“ wird gemeinsam vom Stadtamt Durlach und der OrgelFabrik Kultur in Durlach e. V. veranstaltet. Der Eintritt ist frei.

Bewaffneter Drogendealer am Baggersee Untergrombach festgenommen - er hauste im Wald

Polizeibeamte nahmen am Samstagmittag, 20. Juli 2024, am Baggersee Untergrombach einen 23-jährigen mutmaßlichen Drogendealer fest. Hierbei stellten die Beamten unter anderem eine Schreckschusswaffe, zwei Luftdruckpistolen, Messer und Drogen sicher.

Mehrere verletzte Personen nach Auffahrunfällen auf der A5 und A8 bei Karlsruhe

Bereits am Freitagnachmittag, 19. Juli 2024, kam es auf den Bundesautobahnen 5 und 8 bei Karlsruhe zu Auffahrunfällen mehrerer beteiligter Fahrzeuge am Stauende. Die Polizei informiert über diese Vorfälle und gibt zudem Sicherheitshinweise für die Zukunft.

Erfolgreiches Karlsruher Festival: 250.000 Menschen kamen zu DAS FEST

Entspannt und friedlich ist am Sonntag, 21. Juli 2024, die 38. Auflage von DAS FEST Karlsruhe zu Ende gegangen. 250.000 Menschen kamen zu den Festlichkeiten in der Günther-Klotz-Anlage, teilt der Veranstalter, die Karlsruhe Marketing und Event GmbH (KME), mit.

Diese Bahn-Baumaßnahmen stehen während der Sommerferien in Karlsruhe an

In den Sommerferien setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) eine Vielzahl von Infrastrukturmaßnahmen in ihrem Streckennetz um, darüber wird in einer Pressemeldung informiert. Mehr dazu hier im Überblick.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.