News aus der Fächerstadt
Tot aufgefunden: Eisbär Blizzard im Karlsruher Zoo gestorben

News aus der Fächerstadt Tot aufgefunden: Eisbär Blizzard im Karlsruher Zoo gestorben

Quelle: Tierpark Hagenbeck/Götz Berlik

Eisbär Blizzard ist am Samstag, 05. Februar 2022, gestorben. Die Tierpfleger haben ihn tot in der Innenanlage gefunden, wo er seit Montag zur Überwachung war, nachdem ihm in Narkose eine Wunde am Oberschenkel tierärztlich versorgt wurde, teilt der Zoo mit.

Blizzard hatte sehr schlechte Nierenwerte

Wie der Karlsruher Zoo auf seiner Facebook-Seite informiert, ist Eisbär Blizzard am Samstag, 05. Febraur 2022, gestorben. Die Tierpfleger haben ihn tot in der Innenanlage gefunden, wo er zur Überwachung war, nachdem ihm in Narkose eine Wunde am Oberschenkel tierärztlich versorgt wurde.

Bereits da waren durch eine Blutabnahme seine extrem hohen Nierenwerte aufgefallen.

 

Zoo-Tierarzt: „Eine böse Überraschung“

Nachdem sein Zustand die Woche über stabil war, verschlechterte sich dieser am Freitag deutlich, teilt der Zoo weiter mit. Für Sonntag war eine weitere Narkose zur Kontrolle geplant.

„Dass Blizzard so schlechte Nierenwerte hatte, war für uns alle eine böse Überraschung. Wir müssen aber davon ausgehen, dass diese Problematik schon über einen längeren Zeitraum bestanden hat, ohne dass das Tier uns etwas davon gezeigt hätte. Auch können wir bisher keinerlei Aussage darüber treffen, was der Grund für diese äußerst schlechten Werte ist. Wir erhoffen uns nun mehr Aufschluss durch die pathologische Untersuchung“, berichtet Zootierarzt Dr. Marco Roller.

 

Eisbär Blizzard Zoo

Blizzard war im Tausch gegen Kap von Hamburg nach Karlsruhe gekommen. | Quelle: Tierpark Hagenbeck/Götz Berlik

 

Zoo-Direktor: „Die nächste Hiobsbotschaft“

„Für uns ist das nach den ganzen schlechten Nachrichten mit den Vogelgrippefällen bei Tieren aus unserem Zoobestand die nächste Hiobsbotschaft“, sagt Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt.

Blizzard war im Mai 2020 aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg nach Karlsruhe umgezogen. Dort lebte er mit dem Weibchen Charlotte. Blizzard wurde 15 Jahre alt.

 

Weitere Nachrichten

Bauarbeiten sorgen für Sperrung auf der B3 in Richtung Grötzingen

Aufgrund einer Baumaßnahme der Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH kommt es ab dem 13. Februar, bis Ende April 2023, zu einer Fahrtrichtungssperrung auf der B3 / Badener Straße in Richtung Grötzingen, das wird in einer Pressemeldung angekündigt.

Stadt Karlsruhe muss 2024/25 weitere 30 Millionen Euro pro Jahr erwirtschaften

Die Stadt Karlsruhe muss durch Aufwandsreduzierungen beziehungsweise Ertragssteigerungen im Ergebnishaushalt für 2024/2025 weitere 30 Millionen Euro pro Jahr erwirtschaften. Das haben der Oberbürgermeister und die Dezernentinnen und Dezernenten beschlossen.

Verkehrsunfall mit Couch auf der Südtangente: Polizei sucht Zeugen

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Couch kam es am Samstag, 28. Januar 2023, gegen 14:30 Uhr auf der Südtangente Höhe Wolfartsweiererstraße in Richtung Durlach. Der Fahrer des Autos, der die Couch verloren hat, wird nun gesucht.

Von Michelin bis Genusstour: Karlsruhe feiert ein kulinarisches Jahr 2023

Michelin präsentiert seine Sterneverleihung der Spitzengastronomie in diesem Jahr am 04. April in Karlsruhe. Die Fächerstadt nimmt das zum Anlass, um ganz 2023 unter das Motto "Eine Stadt zum Genießen" zu stellen, teilt die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH mit.

Neue Bahn-Ansagen sollen Orientierung am Karlsruher Marktplatz erleichtern

In den Tram- und Stadtbahnen soll es ab sofort bei den Durchsagen den Zusatzhinweis geben, ob am Marktplatz die Haltestelle unterhalb der Pyramide oder die sich um die Ecke des Gleisdreiecks liegende Haltestelle in der Kaiserstraße angefahren wird.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.