News aus der Fächerstadt
Verlängerung: Gewerkschaft ver.di bestreikt die Verkehrsbetriebe Karlsruhe auch am Samstag

News aus der Fächerstadt Verlängerung: Gewerkschaft ver.di bestreikt die Verkehrsbetriebe Karlsruhe auch am Samstag

Quelle: Nicolas Lutterbach_KVV

Die Gewerkschaft ver.di verlängert ihren Arbeitskampf im kommunalen Nahverkehr in Karlsruhe um einen weiteren Tag und wird auch am Samstag, 20. April 2024, die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bestreiken. Darüber wird in einer Pressemeldung informiert.

Gewerkschaft ver.di verlängert Streik

Die Gewerkschaft ver.di verlängert ihren Arbeitskampf im kommunalen Nahverkehr in Karlsruhe um einen weiteren Tag und wird auch am Samstag, 20. April 2024, die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bestreiken.

Somit dauert der laufende Ausstand, der bereits am Donnerstag begonnen hat, bis zum Betriebsschluss am Sonntag, 21. April 2024, um 03:15 Uhr.

Während auch am Samstag weiterhin keine VBK-Trambahnen in der Fächerstadt verkehren, wird es beim Busverkehr zu Änderungen kommen.

 

Auswirkungen des Streiks im Überblick

■ Während des Streiks fahren keine VBK-Trambahnen (Linien 1 bis 5, 17, 18 und die Linie S2 sowie die Nightliner NL1 und NL2) und keine VBK-eigenen Buslinien.

■ Als Alternative können die Fahrgäste im Stadtgebiet auch die Stadtbahnen der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) nutzen, die viele Trambahn-Haltestellen in Karlsruhe bedienen. Die AVG- Stadtbahnlinien in der Region (Linien S1, S11, S12, S31, S32, S4, S41, S42, S5, S51, S52, S6, S7, S71, S8 und S81) verkehren regulär.

Durch den streikbedingten Ausfall des VBK-Trambahnbetriebs kann es auf allen AVG – Stadtbahnen am Samstag jedoch zu sehr vollen Bahnen bzw. eingeschränkten Platzkapazitäten sowie zu Verspätungen kommen.

■ Die VBK-eigenen Buslinien fahren am Samstag nicht. Die Buslinien von Subunternehmern der VBK (SWEG, Lauk und Cramer) verkehren im Stadtgebiet von Karlsruhe.

Weitere Informationen zum angepassten Fahrplanangebot am 20. April 2024, gibt es ab Freitagabend, 19. April 2024, online in der elektronischen Fahrplanauskunft des Karlsruher Verkehrsverbundes.

Weitere Nachrichten

Keine Bahnen in Stutensee: Modernisierung der S2-Strecke dauert bis zu den Sommerferien

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) setzten nach den Pfingstferien ihre Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen für die Bahninfrastruktur in Blankenloch fort. Unter anderem erneuern die VBK hierbei mehrere Bahnübergänge bis zu den Sommerferien.

Bunte Fotomotive zum CSD-Jubiläum: Regenbögen & Herzen auf der Karlsruher Kaiserstraße

Am Samstag, 01. Juni 2024, feiert Karlsruhe unter dem Motto "We are here – always queer" den Christopher-Street-Day (CSD). Es ist das 40-jährige Jubiläum - denn der ersten CSD in Karlsruhe fand im Juni 1984 statt. Zum Jubiläum gibt es etwas Besonderes.

Europa- & Kommunalwahl 2024 in Karlsruhe: Informationen zur Briefwahl & Stimmzettelversand

Die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen ist abgeschlossen: Nun werden vom Dienstag, 28. Mai, bis Samstag, 08. Juni 2024, die für die Kommunalwahl wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Stadt erneut Post vom städtischen Wahlamt bekommen.

Falschgeld in Durlach in Umlauf: Karlsruher Polizei warnt vor Betrügern

Die Polizei Karlsruhe warnt aktuell vor Betrügern, die falsche 50-Euro Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen machen können, heißt es in einer Polizeimeldung vom 24. Mai 2024.

Festnahme nach Flucht vor Verkehrskontrolle in Weingarten: Polizei sucht Zeugen

Einem 43-jährigen Tatverdächtigen wird vorgeworfen, am Donnerstag, 23. Mai 2024, in Weingarten (Baden) mit seinem Pkw vor einer Kontrolle geflüchtet zu sein und dabei aufgrund seiner rücksichtslosen Fahrweise Beamte und Unbeteiligte gefährdet zu haben.



















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.