News aus der Fächerstadt
Versorgungsengpass: Städtisches Klinikum Karlsruhe ruft zum Blutspenden auf

News aus der Fächerstadt Versorgungsengpass: Städtisches Klinikum Karlsruhe ruft zum Blutspenden auf

Quelle: Markus Kümmerle

Die hohen Corona-Infektionszahlen in der Bevölkerung machen sich auch in der Blutspendezentrale des Klinikums bemerkbar. Zwischenzeitlich besteht ein Versorgungsengpass für Blutkonserven insbesondere der Blutgruppe 0, teilt das Klinikum Karlsruhe mit.

Das Städtische Klinikum sucht Blutspender

Wie das Städtische Klinikum Karlsruhe informiert, machen sich die hohen Corona-Infektionszahlen auch in der Blutspendezentrale des Klinikums bemerkbar. So besteheein Versorgungsengpass für Blutkonserven, insbesondere der Blutgruppe 0.

Das Team der Blutspendezentrale am Städtischen Klinikum Karlsruhe bittet deshalb Blut zu spenden, sofern man in den letzten vier Wochen gesund war.

 

„Möchten möglichst viele Menschen ermutigen“

„Leider hinterlässt die Corona-Pandemie auch bei uns in der Blutspende ihre Spuren, weil viele regelmäßige Spender erkrankt sind“, bedauert PD Dr. Andreas Ruf, Ärztlicher Leiter der Abteilung für Transfusionsmedizin und Hämostaseologie am Klinikum.

„Wir möchten daher möglichst viele Menschen ermutigen, die vielleicht noch nie oder schon lange nicht mehr Blut gespendet haben zur Blutspende zu kommen. Und wir möchten allen Spender*innen herzlich danken, die mit ihrem kurzentschlossenen Engagement in dieser Engpasssituation dabei helfen, Leben zu retten“, so Ruf weiter.

 

Termine zur Blutspende online & telefonisch

Termine zur Blutspende können online gebucht werden (www.Blutspendetermine-Karlsruhe.de) oder telefonisch unter 0721 974-1720. Die Blutspendezentrale des Klinikums ist von Montag bis Freitag geöffnet.

Der Eingang zur Blutspendezentrale liegt direkt neben dem Parkhaus in der Knielinger Allee, in dem Blutspender kostenlos parken. Auch die Straßenbahnhaltestelle „Knielinger Allee“ ist ganz in der Nähe.

 

Weitere Nachrichten

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.

Internationaler Museumstag in der Fächerstadt - das gibt es zu entdecken

Am Sonntag, 19. Mai 2024, wird der "Internationale Museumstag" gefeiert. Auch in Karlsruhe öffnen die Museen ihre Türen und laden zu kleinen und großen Entdeckungsreisen ein. meinKA hat eine Auswahl des Angebots in einem Überblick zusammengestellt.

Playoff-Halbfinale gestartet – Karlsruher LIONS gewinnen Auftaktspiel in Hagen

Das erste Spiel der Best-of-five-Serie im Playoff-Halbfinale der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA gewannen die PS Karlsruhe LIONS in Hagen, am 16. Mai 2024, mit 70:82. Das Team aus der Fächerstadt dominierte das Geschehen zwischenzeitlich sogar.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.