Mit meinKA die Region erkunden
Wasserfälle rund um Karlsruhe: Sechs beeindruckende Ausflugsziele

Mit meinKA die Region erkunden Wasserfälle rund um Karlsruhe: Sechs beeindruckende Ausflugsziele

Quelle: Pixabay

Sie sind Naturschauspiele und immer beeindruckend: Wasserfälle: Rund um die Fächerstadt warten einige wunderschöne Wasserfälle die sich perfekt als kleines Ausflugsziel am Wochenende eigenen! Eine Auswahl der besten Wasserfälle hat meinKA im Überblick.

1. Geroldsauer Wasserfall bei Baden-Baden

Rund 50 Kilometer von Karlsruhe entfernt befindet sich der  Geroldsauer Wasserfall. Dieser ist ein rund sechs Meter hoher Wasserfall des Grobbachs südlich des Baden-Badener Stadtteils Geroldsau im Nordschwarzwald. Der Wasserfall ist immer geöffnet und frei zugänglich.

Mit einem Besuch des Geroldsauer Wasserfalls lässt sich auch ein Rund-Wanderweg verbinden. Die Wanderung startet am Waldparkplatz „Bütthof“ und geht durch ein Bachtal sowie dem schattigen Schluchtwald.

 

Geroldsauer Wasserfall | Quelle: Pixabay

 

2. Edelfrauengrab-Wasserfälle im Schwarzwald

Die Edelfrauengrab-Wasserfälle befinden sich in Ottenhöfen im Schwarzwald und sind damit rund 70 Kilometer von Karlsruhe entfernt. Sie haben ihren Namen von einer natürlich entstandenen Auskolkungs-Höhle, an welcher laut einer Sage eine untreue Edelfrau ermordet wurde.

Das Grab ist über Stufen am Wasserfall erreichbar – ein Aufstieg nach weiter oben verspricht außerdem eine beeindruckende Aussicht. Die Gesamtfallhöhe des Wasserfalls beträgt 45 Meter.

 

Edefrauengrab-Wasserfälle | Quelle: Miriam Sieber

 

3. Triberger Wasserfälle: 163 Meter Fallhöhe

Mit insgesamt 163 Metern Fallhöhe gehören die Triberger Wasserfälle zu den höchsten und bekanntesten Wasserfällen Deutschlands. Zu finden sind sie im gleichnamigen Ort Trieberg im Schwarzwald, rund zwei Autostunden von Karlsruhe entfernt.

Die Triberger Wasserfälle gelten als beeindruckendes Naturschauspiel, welche entlang von sieben Fallstufen zu bewundern ist. Parkplätze sowie der Haupteingang zu den Wasserfällen sind vor Ort ausgeschildert. Abends sind die Triberger Wasserfälle bis circa 22:00 Uhr beleuchtet! Der Eintritt zu den Wasserfällen ist kostenpflichtig.

 

Triberger Wasserfälle | Quelle: Philipp von Ditfurth

 

4. Rheinfall – einer der größten Wasserfälle

Der Rheinfall liegt wenige Kilometer vom Bodensee entfernt in Neuhausen (Schweizer Kanton Schaffhausen) und zählt mit einer Breite von 150 Metern und einer Höhe von 23 Metern zu den größten Wasserfällen in Europa. Von Karlsruhe aus muss eine Anreise mit dem Auto von rund 2 1/2 bis drei Stunden eingeplant werden.

Der Rheinfall kann sowohl am nördlichen, als auch am südlichen Ufer besucht werden. Aktuelle Öffnungszeiten sowie Eintrittspreise sind auf den entsprechenden Internetseiten veröffentlicht.

 

Rheinfall | Quelle: Pixabay

 

5. Burgbachwasserfall im Schwarzwald

Der Burgbachwasserfall in Bad Rippoldsau-Schapbach im Schwarzwald ist mit einer freien Fallhöhe von 15 Meter und einer Gesamthöhe von 32 Meter einer der höchsten frei fallenden Wasserfälle in ganz Deutschland. Rund 100 Kilometer liegt der Wasserfall von Karlsruhe entfernt.

Der Burgbachwasserfall kann rund um die Uhr besucht werden. Verschiedene, teilweise ausgeschilderte Wanderwege führen direkt zum Wasserfall und Aussichtspunkten.

 

6. Rosshimmel Wasserfall in Baiersbronn

Der Rosshimmel Wasserfall befindet sich in Baiersbronn und ist von Karlsruhe aus mit dem Auto in etwas mehr als einer Stunde zu erreichen. Je nach Wetterlage kann der Wasserfall nur leicht plätschern oder große Wassermassen führen.

Der Rosshimmel Wasserfall eignet sich gut für einen Tagesausflug sowie eine Wanderung. Weitere Wasserfälle in der näheren Umgebung sind der Griesbach Wasserfall, der Sankenbachwasserfall sowie der Böser Ellbach.

 

Freizeit in Karlsruhe

EISZEIT bis Ende Januar geöffnet: Besucherzahlen unter den Vorjahren

Noch bis zum 30. Januar 2022 ist die Open-Air-Eisfläche der Stadtwerke EISZEIT vor dem Karlsruher Schloss geöffnet. Trotz der Corona-Beschränkungen wird die Eislaufbahn gut genutzt - auch wenn die Besucherzahlen nicht die Werte der letzten Jahre erreichen.

art KARLSRUHE 2020

Wegen Corona: Karlsruher Kunstmesse wird in den Juli verschoben

Die art KARLSRUHE – Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst ist, aufgrund der Corona-Lage neu terminiert und findet nun vom 07. bis 10. Juli 2022 in der Messe Karlsruhe statt. Ursprünglich war die Kunstmesse vom 17. bis 20. Februar 2022 geplant.

Gottschalk & Elstner im Karlsruher Zoo: Wetteinsatz wird im Frühjahr eingelöst

Anfang November lief das Comeback der Fernsehshow "Wetten, dass .. ?", darin hatten die Moderatoren Thomas Gottschalk und Frank Elstner als Wetteinsatz eine Führung mit Schulklassen im Zoo Karlsruhe versprochen. Im Frühjahr 2022 soll diese stattfinden.

"Göttinnen des Jugendstils": Neue Ausstellung im Karlsruher Schloss

Zwischen Göttin und Femme Fatale, zwischen Natur und Dekadenz - Frauen im Spiegel des Jugendstils beleuchtet von diesem Samstag, 18. Dezember 2021, an eine Ausstellung im Karlsruher Schloss.

Neue ZKM-Ausstellung: "BioMedien" - Zusammenleben von Mensch & Maschine

Mal leuchten kunstvolle Glaskugeln auf, mal beobachtet sich eine Kamera selbst im Spiegel: Das ZKM ist für außergewöhnliche Ausstellungen bekannt. Nun widmet es sich einem Thema, das in Zukunft immer mehr Menschen betreffen dürfte.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

-100%
200%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.