Polizei Karlsruhe
Zwei Frauen in Durlach mit Reizgas verletzt – Polizei sucht Zeugen

Polizei Karlsruhe Zwei Frauen in Durlach mit Reizgas verletzt – Polizei sucht Zeugen

Quelle: Philipp von Ditfurth

Zwei Frauen wurden im Bereich der Schinnrainstraße am Freitagabend, 27. Januar 2022, durch Reizstoff verletzt. Ein bislang Unbekannter hatte beiden Frauen gezielt das Reizgas ins Gesicht gesprüht und flüchtete anschließend, informiert die Polizei.

74-jährige Dame besprüht

Eine 74-jährige Dame wollte gegen 18:15 Uhr gerade mit ihrem ihr geparkten Fahrzeug losfahren, als der Unbekannte plötzlich die Fahrertür aufriss und ihr ins Gesicht sprühte.

Sie verspürte sofort ein starkes Brennen im gesamten Gesichtsbereich und ihre Augen begannen zu tränen. Sie konnte nur noch eingeschränkt sehen, erklärt die Polizei in ihrer Pressemeldung.

 

Starke Reizungen im Gesicht

Wenige Augenblicke später, der Unbekannte hatte sich offenbar hinter einem weiteren geparkten Auto versteckt, sprang er unvermittelt vor eine 29-jährige Passantin und attackierte sie in gleicher Weise. Auch sie erlitt starke Reizungen im Gesicht. Glücklicherweise musste keine der Damen ärztlich versorgt werden.

 

Unbekannter mit Kopfbedeckung

Die Polizei fahndet nun nach dem Unbekannten. Es handelte sich um einen Mann, zwischen 20 und 30 Jahre alt. Er trug dunkle Bekleidung, eine dunkle Brille und eine Kopfbedeckung.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Durlach unter der Telefonnummer 0721/4907-0 entgegen.

 

Weitere Nachrichten

Karlsruher Zoo erbt völlig unerwartet über eine Million Euro

Mehr als eine Million Euro erhält der Zoo Karlsruhe aus einer Erbschaft. Das Geld stammt von einer Person, über die nicht viel bekannt ist und vor knapp zehn Jahren starb, darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung vom 01. März 2024.

Neugestaltung geplant: Der Karlsruher Friedrichsplatz soll wieder eine grüne Oase werden

Der Friedrichsplatz in der Karlsruher Innenstadt wurde in den vergangenen Jahren stark in Mitleidenschaft gezogen. Künftig soll der historische Platz wieder eine grüne Oase werden. Derzeit laufen die Vorbereitungen für einen Realisierungswettbewerb.

Neuer Karlsruher Kindernotarztwagen: Durch Spenden finanziert und ehrenamtlich betrieben

Seit November 2003 gibt es den Kindernotfallwagen des Karlsruher DRK-Kreisverbands Karlsruhe und dem Städtischen Klinikum Karlsruhe. Kindernotärzte und pflegerisches Fachpersonal sind hier ehrenamtlich tätig - dank Spenden gibt es nun ein neues Fahrzeug.

Modernisierung & Aufstockung: Bauprojekt in der Karlsruher Kapellenstraße ist fertig

In der Innenstadt konnte die Volkswohnung ein Bauprojekt fertigstellen: Das Gebäude in der Kapellenstraße 76 wurde modernisiert und die Wohnungsanzahl durch eine Optimierung der Grundrisszuschnitte sowie die Aktivierung des Dachgeschosses fast verdoppelt.

DAS FEST 2024: Im März wird das Line-Up der Hauptbühne veröffentlicht

Am 21. März 2024, wird das Line-up der Hauptbühne von DAS FEST, das vom 18. bis 21. Juli 2024, stattfindet, bekannt gegeben. Bei der Feldbühne ist das Programm bereits zu weiten Teilen veröffentlicht, wird in einer Pressemeldung informiert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.