News aus der Fächerstadt
Am dritten Advent: Weihnachtliches Stadionsingen im Karlsruher Wildpark

News aus der Fächerstadt Am dritten Advent: Weihnachtliches Stadionsingen im Karlsruher Wildpark

Quelle: Melanie Hofheinz

Während in der Vergangenheit im Karlsruher Carl-Kaufmann-Stadion zum „Weihnachtlichen Stadionsingen“ geladen wurde, gibt es in diesem Jahr einen neuen Veranstaltungsort. Am Sonntag, 11. Dezember 2022, wird das Event im BBBank Wildpark stattfinden.

Stadionsingen im Karlsruher Wildpark

Die Karlsruher Marketing und Event GmbH (KME), die christlichen Kirchen und die Stadt Karlsruhe veranstalten in Kooperation mit dem Karlsruher SC am dritten Advent, 11. Dezember 2022, ein weihnachtliches Gesangserlebnis in Stadionatmosphäre.

Der Karlsruher SC und die Stadt Karlsruhe stellen für dieses Event den BBBank Wildpark den Veranstaltern KME und den christlichen Kirchen zur Verfügung. In der Vergangenheit fand das Event im Karlsruher Carl-Kaufmann-Stadion statt.

 

Die Ticketeinnahmen werden gespendet

Neben weihnachtlichen Klassikern, sollen auch KSC-Fanlieder im Stadion gesungen werden, teilen die Veranstalter vorab mit. Zudem warte auf die Besucherinnen und Besucher, neben dem gemeinsamen Gesangserlebnis, ein „buntes Rahmenprogramm“. Beginn ist um 17:00 Uhr.

Während die Teilnahme zum Stadionsingen zuletzt noch kostenlos war, werden 2022 Tickets in Höhe von 5,00 Euro verkauft. Allerdings kommt der Reinerlös der Veranstaltung wohnungslosen Frauen in Karlsruhe zugute. Die Tickets sind im Online-Ticketshop des KSC zu erwerben. Kinder bis 6 Jahre sind kostenlos.

 

Weitere Nachrichten

Weitere Maßnahmen zur Energie-Einsparung in Karlsruher Schulen & Sporthallen

Mit einem Schreiben von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup hat die Stadtverwaltung die Karlsruher Schulleitungen informiert, dass ab sofort und bis Ende Februar 2023 in den städtischen Schulgebäuden weitere Maßnahmen zur Energie-Einsparung nötig sind.

Neues Projekt in Durlach: "Mittagstisch" für Menschen mit schmalem Geldbeutel

Menschen mit einem "schmalen Geldbeutel", werden künftig zu einem wöchentlichen, warmen Mittagstisch eingeladen. Umgesetzt wird das Projekt vom Verein Durlacher Selbst e. V. in Kooperation mit dem Stadtamt Durlach und zwei Durlacher Pfarrgemeinden.

Albtalbahnhof in Karlsruhe: Pkw landet beim Abbiegen im Gleisbett

Keine S-Bahn, sondern ein Kleinwagen stand am Montagabend, 28. November 2022, gegen 19:10 Uhr an Gleis 1 des Albtalbahnhofs in Karlsruhe. Über dieses "ungewöhnliche Fahrmanöver" informiert die Polizei Karlsruhe in einer Mitteilung an die Presse.

Gold im Bundeswettbewerb: Kleingartenanlage "Rheinstrandsiedlung e.V." gewinnt

Die Karlsruher Kleingartenanlage "Rheinstrandsiedlung e.V." ist kürzlich beim Bundeswettbewerb "Gärten im Städtebau" mit einer Gold-Medaille ausgezeichnet worden. Darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung vom 28. November 2022.

Neues Modell: So soll die neue Turmbergbahn in Durlach aussehen

Voraussichtlich im Jahr 2024 soll die Turmbergbahn in Durlach saniert und verlängert werden. Im Erdgeschoss des KVV-Kundenzentrums steht ab sofort ein großformatiges und aufwendig gestaltetes Modell, das zeigt, wie die "neue Turmbergbahn" aussehen soll.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.