News aus der Fächerstadt
Mit dem Hochrad durch die Fächerstadt: Tobias Krieger liebt die Ruhe dabei

News aus der Fächerstadt Mit dem Hochrad durch die Fächerstadt: Tobias Krieger liebt die Ruhe dabei

Quelle: Uli Deck/dpa/Archivbild

Der Karlsruher Tobias Krieger zählt zu wenigen aktiven Hochradfahrern in Deutschland.

Gut zwei Handvoll gibt es davon nach Schätzung des Vereins Historische Fahrräder. Der 60-Jährige schwärmt vor allem von der Ruhe während einer Hochradfahrt. «Das ist völlig geräuschlos. Weder Kette noch Ritzel noch sonst irgendwas», sagte Krieger der Deutschen Presse-Agentur.

Allerdings seien Hochräder deutlich schwerer zu fahren als die handelsüblichen Modelle. «Je höher das Rad, desto schwerer ist es zu händeln», sagte Krieger. Es sei dann schwerer zu treten, fahre den Berg schlechter rauf und Kurven seien deutlich unangenehmer.

«Gerade Reflexe, die man als Radfahrer drauf hat, sind gefährlich auf dem Hochrad», sagte er und nannte abruptes Bremsen als Beispiel.

 

Weitere Nachrichten

DAS FEST 2024: Im März wird das Line-Up der Hauptbühne veröffentlicht

Am 21. März 2024, wird das Line-up der Hauptbühne von DAS FEST, das vom 18. bis 21. Juli 2024, stattfindet, bekannt gegeben. Bei der Feldbühne ist das Programm bereits zu weiten Teilen veröffentlicht, wird in einer Pressemeldung informiert.

Abriss, Neubau & Glas-Pavillon: Das ist im Forum St. Stephan in Karlsruhe geplant

Moderne Neubauten statt in die Jahre gekommene Gebäude: Das Areal der Katholischen Kirchengemeinden rund um die katholische Stadtkirche St. Stephan in der Karlsruher Innenstadt soll sich schon bald verändern - hierfür werden Bestandsgebäude abgerissen.

Karlsruher Klinikum: Neue Zugangswege zur Zentralen Notaufnahme

Aufgrund der Umbaumaßnahmen im Städtischen Klinikum Karlsruhe erreichen Patientinnen und Patienten, die zu Fuß oder mit dem Auto kommen, die Zentrale Notaufnahme des Klinikums ab dem 29. Februar 2024, über den Parkplatz Franz-Lust-Straße und das Haus R.

Quartiersbudgets in Karlsruhe auch im Jahr 2024 gesichert

Seit Mai 2023 konnten im Rahmen der Quartiersbudgets über 20 Projekte von Antragsstellenden gefördert und umgesetzt werden. Auch 2024 werden insgesamt 148.000 Euro für die Umsetzung von Maßnahmen in den vier Innenstadtquartieren zur Verfügung gestellt.

Die Bahnen fahren nicht: Wieder Warnstreik am Donnerstag & Freitag in Karlsruhe

Aufgrund eines erneuten Warnstreiks der Gewerkschaft ver.di kommt es am Donnerstag, 29. Februar, und Freitag, 01. März 2024, zu Einschränkungen beim öffentlichen Nahverkehr in der Region. Betroffen sind die Städte Karlsruhe, Heilbronn und Baden-Baden.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.