10°/22°
Football spielen & schauen in der Fächerstadt
American Football in Karlsruhe – vom Kickoff bis zur Endzone

Football spielen & schauen in der Fächerstadt American Football in Karlsruhe – vom Kickoff bis zur Endzone

Quelle: Pixabay

Yard für Yard zur Trendsportart: American Football – kein Sport begeistert so viele Menschen wie der amerikanische Teamkult. Auch in Karlsruhe schlagen viele Herzen für die Mannschaften und das Leder-Ei. Mehr Football für die Fächerstadt auf meinKA!

Der 53. Super Bowl – New England Patriots : Los Angeles Rams

Die New England Patriots gewinnen den legendären Super Bowl 2019 in Atlanta gegen die Los Angeles Rams. Die Patriots rund um Quarterback und Spielmacher Tom Brady, quasi der FC Bayern der NFL, besiegen ihre Gegner zwar nun mit einem historisch niedrigen Punkteergebnis von 13 : 3, doch das ist nur der beinharten Defense der beiden Mannschaften zuzuschreiben. Während der Halbzeitpause rocken die Band Maroon 5 mit Unterstützung der Hip-Hop-Künstler Big Boi und Travis Scott die Bühne. Die Band rund um Sänger Adam Levine spielte ein Medley aus ihren Größten Hits von She will be loved bis Misery, Travis Scott performte seinen aktuellen Chart-Hit Sicko Mode und Big Boi ließ das Stadium mit The Way You Move beben. 

Das Spiel endete mit nur einem einzigen Touchdown und sichtlich erleichterten Champions. 

Super Bowl-Partys in Karlsruhe

Der erste Sonntag im Februar ist in den USA quasi Nationalfeiertag, denn hier findet das Finale der American National Football League (NFL) statt. Ein Höhepunkt für alle Zuschauer und Fans ist neben den obligatorischen Soulfoods wie Hot Dogs oder Chilli Fries die alljährliche Half-Time-Show mit spektakulären Liveacts und Wahnsinns-Performance. Dieses Jahr wird die Band Maroon 5 rund um den Sänger Adam Levine für Stimmung sorgen. Mittlerweile ist dieses Footballspiel und der Super Bowl Sunday eines der weltweit größten Einzelsportevents mit Rekord-Einschaltquoten und wird überall fast rituell gefeiert – natürlich auch in der Fächerstadt. Wer den Super Bowl dieses Jahr in prickelnder Live-Atmosphäre und definitiv nicht auf der heimischen Couch genießen möchte, hat in Karlsruhe die Qual der Wahl.  

 

Santo´s Cocktailbar – Super Bowl der Extraklasse

Die Superbowl-Party in Santo´s Cocktailbar ist legendär in Karlsruhe. Zu diesem Sportevent zeigt sich die renommierte Cocktailbar von ihrer lässigen Seite und bietet ihren Gästen das Rund-um-sorglos-Paket für den ultimativen Super Bowl Sunday. Kühles original-amerikanisches Bier, Nachos, Hot Dogs in jeder Ausführung und Chilli Fries sind nur ein kleiner Teil der kulinarischen Specials. Das Endspiel wird stilecht live und in HD mit amerikanischem Originalton, Werbung und Half-Time-Show auf einer Großleinwand und vielen Flatscreens übertragen. Das Super-Bowl -Event im Hotel Santo ist überregional bekannt, also sollten alle footballbegeisterten Karlsruher schnell unter 0721/38370 oder auf www.santo.bar reservieren. Das Santo´s öffnet wie immer um 18:00 Uhr, die Übertragung beginnt am 03. Februar gegen 23:00 Uhr.  

 

Der Gastraum im Santo´s.

Der Gastraum in Santo´s Cocktailbar. | Quelle: Hotel Santo

 

Venus Bar – Football Victory

Seit 2013 belebt die puristisch schöne Venus die Karlsruher Kaiserpassage und erfüllt ihrem lässigen Publikum sämtliche Getränketräume. Und natürlich dreht sich auch in der Venus Bar am 3. Februar 2019 alles um den internationalen Lieblingssport und das Lederei. Wo sonst Tischtennis oder Bingo gespielt wird oder die coolsten DJ´s der Fächerstadt Hof halten, wird am Superbowl-Sunday ausschließlich dem Football gehuldigt. Den besten Platz auf die Leinwand kann man sich schon ab 20:00 Uhr sichern und dann die Pre-Bowl-Party genießen bis zum Kickoff um 00:30 Uhr. Hungrig in die gemütlichen Liegestühle sinken muss niemand, denn für einen Mitternachssnack und den kühlen Getränkenachschub wird gesorgt. Die Türen schließen erst, wenn der letzte Touchdown in die Endzone verzaubert und das beste Team gekürt wurde.  

 

Universum City – Kickoff im Kino

Wer den Super Bowl schon immer mal auf einer riesigen Kinoleinwand erleben wollte hat Glück! Das Universum City Kino am Europaplatz in Karlsruhe überträgt den Super Bowl Sunday live aus dem Mercedes-Benz Stadium in Atlanta. Pures Football-Vergnügen mit deutschem Kommentar und leckerem Popcorn – ein Touchdown der Bowl-Partys. Der Ticketpreis liegt an diesem Abend bei 10,00 Euro und im Preis ist ein Hoepfner-Bier enthalten. Das gemütlichste Public Viewing der Fächerstadt – bequeme Kinosessel, eine grandiose Sicht und perfekter Sound. Die Tickets für den Super Bowl im Universum City sind ab sofort an den Kinokassen erhältlich und die Übertragung beginnt um 22:40 Uhr.  

 

Universum City Kino

Universum City Kino | Quelle: Thomas Riedel

 

La Cage –  Sportsbarkult in Karlsruhe

Bei sportlichen Riesen-Events wie dem Super Bowl darf das La Cage in der Karlsruher Blumenstraße natürlich auf keiner Liste fehlen. Die Sportsbar in der Nähe des Ludwigsplatzes überträgt die große Superbowl-Nacht mit deutschem Kommentar und wird begleitet von einem umfassenden Speisen- und Getränkeservice. Passend zur Footballtradition gibt es eine Hot-Dog-All-u-can-eat-Aktion für 10,00 Euro pro Person. Wer den Nervenkitzel und die Spannung zusammen mit vielen Fans des Tackels ab 22:40 Uhr im La Cage erleben möchte, sollte schnell reservieren unter 0721/27070 oder über die Internetseite des La Cage.  

 

Das La Cage in der Karlsruher Innenstadt.

Das La Cage in der Karlsruher Innenstadt. | Quelle: Thomas Riedel

 

Filmpalast am ZKM – Field Goal im Filmpalast

Als größtes Kino der Fächerstadt überträgt auch der Filmpalast am ZKM das jährliche NFL-Highlight für alle Karlsruher Football-Fans. Mit direktem Pro-Sieben-Livestream aus Atlanta direkt ins Kino und mit deutschem Kommentar und Moderation versehen, wird der Superbowl 2019 ein Spektakel für alle Zuschauer. In den verschiedenen Restaurants des Filmpalastes können sich die Gäste für die Superbowl-Nacht rüsten und dann im großen Kinosaal mit tollem Sound ab 22:40 Uhr für das spannende Spiel brennen. Die Tickets für den Superbowl im Filmpalast liegen bei 10,00 Euro und sind entweder direkt an den Kinokassen oder über das Online-Portal des Kinos zu buchen.  

 

Der Karlsruher Filmpalast am ZKM.

Der Karlsruher Filmpalast am ZKM. | Quelle: Thomas Riedel

 

Carroll’s Pub – Football in Originalsprache

Ob NFL, NBA & College Football – das Carroll’s zeigt die ganze Welt des US-Sports, natürlich in HD. Die Super Bowl-Party ist jedes Jahr ein besonderes Highlight im sportlichen Eventkalender des Caroll’s. Übertragen wird das Spiel mit englischem Kommentar über Sky Sports England. Zusätzlich zu den saftigen Burgern, frischen Sandwiches oder traditionellen Fish & Chips verköstigt das Caroll’s seine Gäste außerdem mit frischem Popcorn. Dank ausgedehnter Öffnungszeiten werden die Gäste während des Spiels mit frischen Speisen und kühlen Getränken versorgt. Wer reservieren möchte, kann das entweder unter 0173/8509226 oder mit einer Mail an das Carroll’s tun.  

 

Carroll's Irish Pub Karlsruhe

Carroll’s Irish Pub Karlsruhe | Quelle: Thomas Riedel

 

American Football – die Faszination aus den USA

Der Ursprung des American Football liegt größtenteils in den Universitäten der Ostküste in den USA. Grob gesagt besteht diese Sportart aus Varianten von Fußball und Rugby und die Geburtsstunde wird auf den 06. November 1869 zurückdatiert. Doch erst seit dem Jahr 1912 wird Football in seiner heutigen Form gespielt. Seit vielen Jahren gehört Football zu den beliebtesten US-Sportarten und gipfelt jährlich im größten Sport-Spektakel der Welt – dem Super Bowl. Doch nicht nur für US-Amerikaner ist der erste Sonntag im Februar wegen der NFL geblockt – auch in Deutschland verfolgen immer mehr Fans die Spiele der amerikanischen Profimannschaften.

Die Regeln

Zwei Teams, zwei Tore, ein Spielfeld und ein Lederball – so weit so gut. Doch sobald Begriffe wie Interception, Challenge oder First Down auf das Feld geworfen werden – von den Handzeichen der Schiedsrichter einmal ganz abgesehen – kann es schon ein bisschen verwirrend werden. Doch keine Angst! Beginnen wir mit dem Spielfeld: Das Rasengrün ist 100 Yards (zirka 91 Meter) lang und in zehn gleichgroße Abschnitte unterteilt. Am Ende jeder Seite befindet sich eine ebenfalls zehn Yards große Endzone mit einem stimmgabelförmigen Tor darin. Ziel des Spiels ist es, den Football in die Endzone des Gegners zu bringen und die Muskelberge der Gegner daran zu hindern, das Gleiche zu tun. Das Spiel läuft über vier Quarters mit jeweils 15 Minuten Spielzeit und beginnt in der Mitte, der Line of Scrimmage. Dann hat das Angriffsteam, die Offense, vier Spielzüge um sich mindestens zehn Yards auf die Endzone des Gegners zu bewegen. Schaffen sie es, gibt es wieder vier Versuche für die nächsten zehn Yards und so weiter. Ob das Lederei nun durch Laufen oder Werfen nach vorne befördert wird, ist egal – Hauptsache der Ball bewegt sich in Richtung Spielfeldende und wird nicht vom Gegner zurückgeworfen. Gelangt der Ball sicher in die Endzone, heißt es Touchdown!  

 

Die Line of Scrimmage.

Die Line of Scrimmage. | Quelle: Pixabay

 

  Ein Spielzug oder Versuch endet übrigens, wenn der Spieler ins Aus läuft oder von der Defense zu Fall gebracht wird. Sollte es der Offense nicht gelingen, die zehn Yards zu erreichen, wendet sich das Blatt und der Gegner bekommt das Angriffsrecht. Zuvor kann die Offense den vierten Versuch nutzen, um den Ball möglichst weit zu kicken, um ihren Gegnern kein leichtes Spiel zu bescheren oder ein Fieldgoal versuchen. Dafür muss der Kicker der Offense den Ball durch die Stangen der „Stimmgabel“ kicken. Der Rekord eines Fieldgoals liegt bei einer Entfernung von 64 Yards und spätestens mit dem Punt oder dem Fieldgoal ist der Angriff beendet und das Angriffsrecht wird gewechselt.  

Wichtige Positionen im Football

Quarterback Der Quarterback ist der Spielmacher und leitet die Spielzüge an seine Offensivspieler weiter. Er sagt Laufrouten an und gibt vor, ob bei einem Versuch ein Pass oder ein Run gespielt werden soll. Doch ein guter Quarterback muss auch spontan reagieren können und auf die Verteidigung reagieren. Running Back Der Running Back bekommt den Ball direkt vom Quarterback übergeben und versucht, durch die gegnerische Defensive zu preschen. Unterstützt wird er dabei von seiner Offensive Line, bestehend aus Center, Guards, Tackles und Tight Ends, die ihm den Weg frei blocken sollen. Wide Receiver Die Wide Receiver rasen wie der Blitz in Richtung Endzone und versuchen den Pass des Quarterbacks zu fangen. Flink, wendig und schnell sollte ein Wide Receiver sein und natürlich sollte er den 120 Kilogramm schweren Linebackern der Defense dringend aus dem Weg springen.  

 

Das Footballfeld.

Das Feld der Football-Träume. | Quelle: Adobe Stock 1869

 

Die Footballteams in Karlsruhe

Wer in Karlsruhe live am Spielfeldrand stehen, endlich einmal selbst in das pure Football-Fieber verfallen und zum Leder-Ei greifen möchte, hat mit den Footballvereinen der Fächerstadt die perfekte Gelegenheit. Ob zuschauen oder reinschnuppern – der Fan-Kickoff für alle Rookies und Experten in Karlsruhe.  

Badener Greifs

Die Badener Greifs wurden 1982 gegründet und sind damit eine der ältesten American-Football-Clubs in Deutschland. Schon seit 1983 nehmen sie am deutschen Spielbetrieb teil und feierten ihren bisher größten Erfolg mit dem Aufstieg in die erste Liga. Das Training findet entweder in der Sportschule Schöneck auf dem Turmberg oder auf dem Gelände des ASV Grünwettersbach statt. Auf dem Platz des ASV finden ebenfalls die Spiele statt und mittlerweile spielt die Herrenmannschaft in der Oberliga-Baden-Württemberg. Aktuell gibt es bei den Greifs eine Senior und mehrere Juniormannschaften.

  • U13
  • U15
  • U17
  • U19

 

Die Offense der Badener Greifs.

Die Offense der Badener Greifs. | Quelle: Jimmy Collins

 

  Kinder ab dem Alter von 9 Jahren können den Sport bei den Badener Greifs erlernen, allerdings in der Form von Flag Football. Flag Football ist die kontaktarme Version des American Football. Es gelten prinzipiell die selben Regeln wie beim American Football, inklusive Touchdown und Co., doch das charakteristische Tackeln ist strengstens untersagt, womit damit das Verletzungsrisiko deutlich geringer und der Sport auch für Kinder geeignet ist. Ein richtiges Footballteam braucht natürlich auch die passende Unterstützung – deshalb sind die Red Flames, die Cheerleader der Badener Greifs, bei jedem Spiel dabei.  

 

Cheerleader sind bei jedem Footballspiel gern gesehen.

Cheerleader sind bei jedem Footballspiel gern gesehen. | Quelle: Pixabay

 

KIT Engineers

Die KIT Engineers gibt es schon seit 1990 in Karlsruhe, die meiste Zeit davon allerdings als reine Hochschulmannschaft. Das heißt, die Mannschaft hat nicht am regulären deutschen Liegenbetrieb teilgenommen, sondern ausschließlich Freundschaftsspiele gespielt und an den deutschen Hochschulmeisterschaften teilgenommen – dem sogenannten Hochschul-Bowl. In diesem Wettbewerb sind die Engineers mit zehn Gesamtsiegen Rekordtitelträger und konnten fünf Jahre in Folge den Pokal in die Fächerstadt holen. Nachdem die langjährige Spielgemeinschaft mit den Badener Greifs aufgelöst worden war, wollten die Engineers als eigenständige Mannschaft am offiziellen Ligenbetrieb teilnehmen. 2013 wurde die Abteilung American Football gegründet und seit 2014 spielten die Engineers wieder in der Liga. Der Aufstieg in die Landesliga gelang – dank der vielen erfahrenen Spieler – schon in der ersten Saison. Seit 2017 spielt das Team nun in der Regionalliga Baden-Württemberg und wird dort 2019 zum dritten Mal in Folge antreten. Auch im Jugendbereich sind die Engineers seit vielen Jahren aktiv. In den letzten drei Jahren nahmen sowohl eine U19- als auch eine U17-Mannschaft des Vereins am Liegenbetrieb teil. Außerdem gibt es auch eine Flag-Football-Mannschaft, für Kinder ab dem Alter von neun Jahren.  

 

Die KIT Engineers auf den Feld.

Die KIT Engineers auf dem Feld. | Quelle: Timothée Kammies

 

Bruchsal Barocks

Schon seit dem Jahr 1993 schallt der Schlachtruf “GO BAROCKS GO“ über die Sportplätze in Bruchsal. Nach einer kurzzeitigen Ruhepause im Verein, erlebte der Football nordöstlich der Fächerstadt 2017 eine „Renaissance” und lebt mittlerweile als Abteilung des SV 1962 Bruchsal e.V. weiter. Für die kommende Saison 2019 nehmen sich die Bruchsal Barocks einiges vor: gezielte Verpflichtungen von Trainern und Betreuern und die Einführung eines moderneren Offensiv-Spielsystems soll das gesamte Spiel der rund 40 Athleten beflügeln. Das Gelände des SV 1962 Bruchsal e.V. befindet sich ein Stück südlich des Stadtkernes und nahe dem Bruchsaler Bildungszentrum. Hier finden die Heimspiele und auch das beinharte Training der Mannschaft statt. Mit zwei regulären Trainingseinheiten pro Woche, Montags und Mittwochs, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, plus einer Theorieeinheit am Freitag von 19:00 Uhr 21:00 Uhr,  geht es rund für die Bruchsaler Footballer.
Auch das Cheerleaderteam der Barocks, die Bruchsal Rokokos trainieren hart um dem Team und auch den Zuschauern kräftig einzuheizen. Ganz unter dem Motto „One Team – One Family“.
Der Einlauf der Bruchsal Barocks.

Das Team der Bruchsal Barocks. | Quelle: WOLF FOTO DESIGN

 

Football-Locations in Karlsruhe

AlleFootball-Mannschaften in Karlsruhe Superbowl-Location in Karlsruhe

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

96%
4%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.