SEV während der Osterferien
Baumaßnahmen: Keine Bahnen zwischen Hauptbahnhof & Rüppurrer Tor

SEV während der Osterferien Baumaßnahmen: Keine Bahnen zwischen Hauptbahnhof & Rüppurrer Tor

Quelle: Paul Gärtner/KVV

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe nutzen die Zeit in den Osterferien und führen Bauarbeiten an den Schienen zwischen dem Hauptbahnhof und dem Rüppurer Tor durch. Aus diesem Grund verkehren während der Ferien dort keine Bahnen und Trams. Ein Überblick.

Arbeiten an der Infrastruktur während der Ferien

Die Osterferien stehen vor der Tür und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe nutzen diese Zeit für zwei Baumaßnahmen im Zentrum Karlsruhes. Dadurch sollen die Strecken fit für die Zukunft gemacht werden. Konkret geht es um den Bereich zwischen dem Karlsruher Hauptbahnhof und dem Rüppurrer Tor.

Die Verkehrsbetriebe tauschen im Rahmen der Baumaßnahmen auf rund 140 Metern Länge die ausgedienten Gleise zwischen der Haltestelle Tivoli und der Kreuzung Ettlinger Straße/Rüppurrer Straße bei der Haltestelle Poststraße aus, um zukünftige Störungen zu vermeiden. Im Bereich der Südostbahn führen die VBK Schleif- und Reprofilierungsarbeiten durch.

 

Diese Linien sind von den Baumaßnahmen betroffen

Von Samstag, 4. April, um 03:45 bis Montag, 20. April, um 04:00 Uhr ist der Streckenbereich zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof Vorplatz – Poststraße – Tivoli – Werderstraße – Rüppurrer Tor komplett gesperrt. Außerdem ist von Samstag, 04. April, bis Mittwoch, 08. April, nachts (von 21:00 bis 05:00 Uhr) die Südostbahn gesperrt. Das bedeutet, dass die Haltestellen Philipp-Reis-Straße/die neue welle, Ostendstraße, Wolfartsweierer Straße und Schloss Gottesaue in dieser Zeit nicht angefahren werden.

Für die Bahnen, die normalerweise auf der Strecke zwischen Hauptbahnhof Vorplatz und Rüppurrer Tor fahren, gelten während der Sperrung Umleitungen. Das betrifft die Linien 2, 3, 4, 6, S1/S11, S4, S7 und S8.

 

Umleitungen der betroffenen Linien

S1 / S11Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – ZKM – Mathystraße (in der Mathystr.) – Karlstor
– Europaplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und
zurück)
S1 / S11 nightlinerAlbtal – Albtalbahnhof – ZKM – Mathystraße (in der Mathystr.) – Konzerthaus
– Rüppurrer Tor – Kronenplatz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstr.) – Mühlburger Tor
(Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)
S4Kraichgau – Tullastraße (Durlacher Allee) – Durlacher Tor (Durlacher Allee) – Marktplatz –
Europaplatz (Karlstr.) – Karlstor – Mathystraße (Karlstr.) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof
(und zurück)
S7 und S8Betriebshof Gerwigstraße – Tullastraße – Durlacher Tor (Durlacher Allee) –
Marktplatz – Europaplatz (Karlstr.) – Karlstor – Mathystraße (Karlstr.) – Kolpingplatz – Ebertstraße
– Albtalbahnhof – DB (und zurück)
Tram 2Wolfartsweier – Tullastraße (Durlacher Allee) – Durlacher Tor (Durlacher Allee) –
Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstr.) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Lassallestraße
(und zurück)
Tram 3Heide – Mühlburger Tor (Grashofstr.) – Europaplatz (Kaiserstr.) – weiter als Linie 4
Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)
Tram 4Waldstadt – Durlacher Tor – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstr.) – weiter als Linie 3
Richtung Heide (oder umgekehrt)
NL 2Marktplatz – Europaplatz (Karlstr.) – Mathystraße (in der Mathystr.) – Lessingstraße –
durch den Bypass Weinbrennerplatz (ohne Fahrgastwechsel) – Europahalle (Wendeschleife)
(und umgekehrt)

Die Abfahrtszeiten der Tram-Linien 2, 3, und 4 werden in beide Fahrtrichtungen angepasst. Fahrgäste sollten sich vorab über die Aushangfahrpläne an den Haltestellen oder über die elektronische Fahrplanauskunft des KVV informieren.

 

SEV-Bus ersetzt die Bahnen

Während der Zeit der Sperrung in den Osterferien ist ein Bus (Linie 13) als Schienenersatzverkehr für die Trams und Stadtbahnen unterwegs. Der SEV-Bus fährt ab der Mathystraße über den Kolpingplatz und die Ebertstraße zum Hauptbahnhof. Von dort geht es weiter über die Poststraße, Tivoli, Werderstraße, das Kongresszentrum, den Kronenplatz, das Rüppurrer Tor zum Kronenplatz und zurück.

Und die nächste Bauphase ist bereits in Sicht: Direkt im Anschluss an die Baumaßnahmen während der Osterferien soll ab dem 20. April in der Phase 2 eine längere Sperrung im Bereich zwischen Europaplatz und Mathystraße folgen.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.