Polizei Karlsruhe
Bewaffneter Mann überfällt Wettbüro in Grünwinkel: Kripo sucht Zeugen

Polizei Karlsruhe Bewaffneter Mann überfällt Wettbüro in Grünwinkel: Kripo sucht Zeugen

Quelle: Philipp von Ditfurth

Ein noch unbekannter Täter hat unter Vorhalt einer Schusswaffe am Sonntagabend, 02. Januar 2022, ein in der Herrmann-Leichtlin-Straße in Karlsruhe-Grünwinkel gelegenes Wettbüro überfallen und Bargeld erbeutet, informiert die Polizei Karlsruhe.

Wettbüro in Grünwinkel überfallen

Wie die Polizei Karlsruhe mitteilt, hat ein noch unbekannter Täter hat unter Vorhalt einer Schusswaffe am Sonntagabend, 02. Januar 2022, ein in der Herrmann-Leichtlin-Straße in Karlsruhe-Grünwinkel gelegenes Wettbüro überfallen und Bargeld erbeutet.

Der Räuber trug eine schwarze OP-Maske und betrat gegen 20:55 Uhr die Räumlichkeiten.

 

Flucht zu Fuß in Richtung Horbach

In der Folge bedrohte er den allein anwesenden 25 Jahre alten Angestellten mit der Waffe und nahm sich aus der Kasse das vorhandene Scheingeld, welches er in einer mitgeführten Papiertüte mit roter Aufschrift verwahrte.

Danach flüchtete er zu Fuß in Richtung des nahegelegenen Hornbach-Baumarktes. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei unter Einsatz zahlreicher Streifen blieb am Abend ergebnislos.

 

Täterbeschreibung – Zeugen gesucht

Der Täter ist zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er war von Kopf bis Fuß schwarz – mit einer Schildmütze (Basecap), Daunenweste, Kapuzenjacke (Hoodie), Hose und Handschuhen – bekleidet.

Das Raubdezernat der Kriminalpolizei Karlsruhe führt die Ermittlungen und bittet um Zeugenmeldungen. Wer hierzu sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721 666-5555 zu melden.

 

Weitere Nachrichten

Kaum Verstöße: Schwerpunktkontrolle im Karlsruher Stadtbahntunnel

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben in den Abendstunden vom Freitag, 20. Mai, auf Samstag, 21. Mai 2022, eine große Schwerpunktkontrolle im Karlsruher Stadtbahntunnel durchgeführt, darüber wird in einer Pressemitteilung informiert.

Schreckschusswaffe: Streit unter Brüdern in Daxlanden führt zu Polizeieinsatz

Zu einem Einsatz der Polizei kam es am Samstagvormittag, 21. Mai 2022, in Karlsruhe-Daxlanden. Mutmaßlich mündete ein Streit unter Brüdern in eine Bedrohungslage, bei der wohl auch eine Schreckschusswaffe zum Einsatz kam, teilt die Polizei mit.

Immobilienmakler Haus Kauf

Immobilienmarkt in Karlsruhe: "Preistrend zeigt weiter nach oben"

Der Karlsruher Immobilienmarktbericht 2021 liegt vor und weiterhin ist keine Umkehr des Trends zu steigenden Preisen auf dem örtlichen Immobilienmarkt zu verzeichnen, teilte die Stadt Karlsruhe in einer Mitteilung an die Presse, im Mai 2022, mit.

Nacht-Zoo & mehr: Wieder Veranstaltungen im Zoologischen Stadtgarten

Zwei Jahre lang mussten pandemiebedingt fast alle Veranstaltungen im Zoologischen Stadtgarten in Karlsruhe abgesagt werden. In diesem Jahr kann das Programm allerdings wieder stattfinden, informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung.

Flammen auf Förderband: Brand am Karlsruher Rheinhafen

Zu einem Einsatz der Feuerwehr Karlsruhe kam es am Donnerstag, 19. Mai 2022, in der Nordbeckenstraße 4 am Karlsruher Rheinhafen. Nach ersten Informationen kam es zu Flammen und einer Rauchentwicklung in rund 40 Metern Höhe auf einem Förderband.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.