Feuerwehr Karlsruhe
Brand im Neureuter Schulzentrum führt zu Großeinsatz der Feuerwehr

Feuerwehr Karlsruhe Brand im Neureuter Schulzentrum führt zu Großeinsatz der Feuerwehr

Quelle: Thomas Riedel

Ein Feuer im Schulzentrum in Neureut hat am Mittwoch, 18. November 2020, zu einem Großeinsatz der Feuerwehr Karlsruhe geführt. Nach derzeitigem Stand wurde glücklicherweise niemand verletzt und das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Feuerwehr-Einsatz im Schulzentrum Neureut

Am Mittwoch, den 18. November 2020 kam es am Schulzentrum in Karlsruhe-Neureut in der Unterfeldstraße, zu einem Großeinsatz der Feuerwehr Karlsruhe. Glücklicherweise wurde niemand bei durch den Brand verletzt.

Gegen 16:45 Uhr wurde das Feuer durch die Arbeiter entdeckt. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde zu Beginn des Brandausbruchs Oberlichter ausgetauscht und großflächige Dachpappe verlegt. Bei den Arbeiten an einem der Oberlichter war vermutlich die Hitzeentwicklung kurzfristig so hoch, dass Teer auf die darunter befindliche Folie tropfte, diese schmolz und in den darunterliegenden Raum tropfte, informiert die Polizei.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Rauchentwicklung durch Dacharbeiten

In der Folge entzündeten sich die im Raum gelagerten Gegenstände. Durch die Flammen wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Durch das schnelle Einschreiten der Freiwilligen Feuerwehr Neureut konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Zum Brandausbruch befanden sich keine Schüler mehr in im Gebäude. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Meldungen der Polizei

Alle Meldungen

Weitere Nachrichten

Großbrand zerstört dreistöckiges Mehrfamilienhaus in Weingarten

Bei einem Brand eines Mehrfamilienhauses im Landkreis Karlsruhe ist nach ersten Schätzungen ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden.

Wenn's mal länger dauert: Offene Verfahren bei Staatsanwaltschaften stauen sich

Mehr Kriminalität, mehr Polizisten, mehr Verfahren - und nur wenige Juristen: Bei den Staatsanwaltschaften in Baden-Württemberg türmen sich die Akten. Nun schlagen Richter und Staatsanwälte Alarm. Denn die Arbeit staut sich nicht nur, sie wächst.

Baustellen-Funde: Archäologie auf Abruf - Rettungsgrabungen im Land

Wenn Baufirmen anfangen in die Tiefe zu graben, hat auch die Archäologie ein Wort mitzureden. Mit Rettungsgrabungen sichern die Experten geschichtliche Funde, die sonst im Abraum verloren gehen würden.

Spätsommerlicher Wochenstart - Feiertag mit Schauern

Auf einen spätsommerlichen Wochenstart wird in Baden-Württemberg am Feiertag ein etwas durchwachseneres Wetter folgen.

Warnung vor "Deadline" bei Deutschlandticket

Das Deutschlandticket ist ein Erfolgsmodell. Doch es könnte bereits wieder auf der Kippe stehen. Die Länder fordern ein klares Bekenntnis des Bundes zur weiteren Finanzierung. Doch der Verkehrsminister winkt ab. Der Stuttgarter Verkehrsverbund warnt vor einem Scheitern.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 










Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.