Franziska Schnaiter spendete 10.000 Euro für den Bau
Dank 10.000-Euro-Spende: Neues Schwalbenhaus im Karlsruher Zoo

Franziska Schnaiter spendete 10.000 Euro für den Bau Dank 10.000-Euro-Spende: Neues Schwalbenhaus im Karlsruher Zoo

Quelle: Timo Deible/Zoo Karlsruhe

Im Zoologischen Stadtgarten ist nun eine besondere Nisthilfe in luftiger Höhe errichtet worden. Ermöglicht wurde der Bau des Schwalbenhauses durch eine Spende von Franziska Schnaiter in Höhe von 10.000 Euro an die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe.

Zoo Karlsruhe: Neue Nisthilfe in luftiger Höhe

Im Zoologischen Stadtgarten ist eine besondere Nisthilfe in luftiger Höhe errichtet worden. In dem Schwalbenhaus mit zahlreichen Einzelnisthilfen könnten künftig bis zu 30 Mehlschwalben- und sechs Mauersegler-Pärchen einziehen.

Zudem gibt es drei Öffnungen für Fledermäuse. Damit soll ganz aktiv einheimischen Tieren mit „Wohnraumproblemen“ geholfen werden, informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

 

Großzügige Spende in Höhe von 10.000 Euro

Ermöglicht wurde der Bau durch eine Spende von Franziska Schnaiter in Höhe von 10.000 Euro an die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe, die neben weltweiten Projekten auch zahlreiche Maßnahmen in der Region unterstützt. „Wir sind Frau Schnaiter sehr dankbar, die sowohl die Artenschutzstiftung als auch die Zoofreunde Karlsruhe mehrfach mit großen Zuwendungen unterstützt hat“, sagt Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt.

 

„Mir sind Tiere sehr wichtig, dafür spende ich gerne“

„Mir sind Tiere sehr wichtig, dafür spende ich gerne“, betont Schnaiter. Im Zoo seien immer wieder Mehlschwalben zu sehen, jetzt sollen ihnen Möglichkeiten zum Nisten angeboten werden, so der Zoodirektor.

In den Städten gibt es für die heimischen Vögel fast keine Möglichkeit mehr, ihre Nester selbst zu bauen. Dafür benötigen sie Lehm und Hauswände, an denen dieser haften bleibt. „Das ist in Städten wie Karlsruhe nicht gegeben, deswegen helfen wir den Tieren“, erläutert Reinschmidt.

 

Franziska Schnaiter (vierte von links) hat mit ihrer Spende den Bau des Schwalbenhauses ermöglicht. | Quelle: Timo Deible/Zoo Karlsruhe

 

Großes Schwalbenhaus in sechs Meter Höhe

Gebaut wurde das Schwalbenhaus von Franz Panter vom NABU Bühl-Achern. Es ist auf einem etwa sechs Meter hohen Pfosten im Streichelzoo angebracht. Das nötige Fundament wurde mit einer Spende der Karlsruher Oxford-Gruppe errichtet.

Ob die Nisthilfen bereits im ersten Jahr von den Vögeln angenommen werden, bleibt abzuwarten. „Wir wissen aber von baugleichen Schwalbenhäusern an anderen Orten, dass diese bereits gut belegt sind“, berichtet Reinschmidt. Er wolle mit diesem Angebot den Artenschutz heimischer Tiere auch im Zoo unterstützen.

 

Weitere Nachrichten

Jugendlicher in Karlsruhe durch Blitzeinschlag schwer verletzt

Am Montagnachmittag, 17. Mai 2021, gegen 15.50 Uhr schlug in der Rudolf-Breitscheid-Straße im Karlsruher Stadtteil Oberreut ein Blitz in ein Spielgerüst ein. Ein 17-jähriger Jugendlicher wurde dadurch schwer verletzt, teilt die Polizei Karlsruhe mit.

Fallende 7-Tage-Inzidenz: Öffnungen für die Stadt Karlsruhe in Sicht

Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) für den Stadtkreis Karlsruhe ausgewiesene 7-Tage-Inzidenz liegt für Montag, 17. Mai, bei 79,2. Wird dieser Trend weitergehen, so sind für die Fächerstadt Lockerungen in Sicht. Alle Informationen gibt es hier im Überblick.

VBK erneuern in den Pfingstferien die Gleisanlage am Karl-Wilhelm-Platz

In den Pfingstferien setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe weitere Baumaßnahmen im Stadtgebiet um. Am Karl-Wilhelm-Platz in der Oststadt wird die Gleisanlage erneuert, während am Karlstor die Arbeiten für die Kombilösung in eine nächste Phase eintreten.

Nach drei Jahren Bauzeit: Jöhlinger Straße in Weingarten wird freigegeben

Am Freitag, den 21. Mai 2021 sollen die letzten Bauzäune entfernt und die Jöhlinger Straße freigeben werden. Nach rund drei Jahren Bauzeit kommt das Großprojekt nun zu einem Abschluss. Ein großer Festakt kann Corona-bedingt leider nicht stattfinden.

Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 20/2021

Die News rund um die Fächerstadt und aktuelle Veranstaltungstipps hat meinKA in diesem wöchentlichen Format zusammengestellt. Alle kurz gemeldeten Informationen zu Karlsruhe vom 17. Mai bis 23. Mai 2021 gibt es hier zum Nachlesen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.