Einsatz für Freiheit und Toleranz
DAS FEST mit europäischem Festival-Award ausgezeichnet

Einsatz für Freiheit und Toleranz DAS FEST mit europäischem Festival-Award ausgezeichnet

Quelle: DAS FEST

DAS FEST ist am Mittwoch, den 15. Januar 2020, mit dem „Take A Stand“-Award ausgezeichnet worden. Damit werden Festivals gewürdigt, die sich für friedlichen Dialog, Menschlichkeit, Toleranz und gegenseitiges Verständnis auszeichnen.

Festival-Award geht nach Karlsruhe

Große Ehre für DAS FEST: Beim größten Netzwerktreffen der internationalen Musikbranche in Europa, dem Eurosonic Noorderslag im niederländischen Groningen, ist das Karlsruher Festival für sein herausragendes Engagement mit dem European Festival Awards in der Kategorie „Take A Stand“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird an Festivals vergeben, die sich für friedlichen Dialog, Menschlichkeit, Toleranz und gegenseitiges Verständnis einsetzen.

Der europäische Festival-Award geht nach Karlsruhe, weil DAS FEST sozialen Themen prominent Raum gibt, heißt es in einer Pressemitteilung der Karlsruhe Marketing und Event GmbH (KME). Das beginnt auf der Hauptbühne, beispielsweise beim Auftritt der PxP-Allstars im Sommer 2019, und zieht sich bis zu kleinen Aktionen und Angeboten für Kinder und Jugendliche im kostenfreien Bereich.

Aktionen und Zeichen bei DAS FEST

Aber es fließt noch mehr ein, zum Beispiel die Infomeile der ehrenamtlich Engagierten, Mitmachangebote für Kinder, die Bemühungen, ein barrierefreies Angebot zu zu ermöglichen, und die Einbindung des Benefiz-Events „Entenrennen“. Das alles geschieht im Zeichen von „Take A Stand“. Dabei handelt es sich um eine Initiative von Festivals für soziales Engagement, Toleranz und Menschlichkeit. Rund 150 Festivals und Unterstützer sind Teil davon.

„Diese internationale Auszeichnung ist für unser DAS FEST-Team gleichzeitig Ehre und Ansporn: DAS FEST ist europaweit vorbildlich im Einsatz für Freiheit und Toleranz, für ein gemeinsames Europa und eine gerechtere Welt“, sagt Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, Aufsichtsratsvorsitzender der KME. Und Martin Wacker, KME-Geschäftsführer, ergänzt: „Diese Botschaft gilt es weiter hinauszutragen aus dem friedlichen Geist des Miteinanders, den DAS FEST seit über 35 Jahren ausstrahlt.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

+++ Breaking News +++ Wir waren nominiert und wir haben das Ding geholt! ✌️?? Beim größten Netzwerktreffen der internationalen Musikbranche in Europa, dem Eurosonic Noorderslag im niederländischen Groningen, ist DAS FEST soeben für sein herausragendes Engagement mit dem European Festival Awards in der Kategorie Take A Stand ausgezeichnet worden. Markus Wiersch, stellvertretender Geschäftsführer der veranstaltenden Karlsruhe Marketing und Event GmbH, sowie DAS FEST-Projektleiter Sven Varsek durften die Auszeichnung gerade im Rahmen der Award-Verleihung in Groningen entgegennehmen. . . #dasfestkarlsruhe #dasfest #karlsruhe #mountklotz #europeanfestivalawards #takeastand @eufestawards @eurosonicnoorderslag @take_a_stand.eu

Ein Beitrag geteilt von DAS FEST (@dasfestkarlsruhe) am

 

Die Gründer des „Wacken Open Air“, Holger Hübner und Thomas Jensen,  sind bei den European Festival Award für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden.

 

DAS FEST 2020: Samstag bereits ausverkauft

Für DAS FEST 2020 findet vom 24. bis zum 26. Juli statt. Es sind noch Tickets für den Freitag und den Sonntag online bei Eventim erhältlich. Die Karten für Samstag sind bereits ausverkauft. Bislang stehen als Acts nur Revolverheld am Freitagabend sowie Erwin & Edwin als Freitags-Night-Club fest. Weitere Topacts geben die Veranstalter noch bis zum Sommer bekannt.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.