"Globenbogen"
Drei Jahre UNESCO-Stadt der Medienkunst: Karlsruhe feiert mit „Globenbogen“

"Globenbogen" Drei Jahre UNESCO-Stadt der Medienkunst: Karlsruhe feiert mit „Globenbogen“

Quelle: Stadt Karlsruhe, Kulturamt, Felix Grünschloss

Karlsruhe kann in Sachen Medienkunst auf drei erfolgreiche Jahre seit der Ernennung zur bislang einzigen deutschen UNESCO-Stadt in dieser Kategorie zurückblicken. Aktuell gibt es einen „Globenbogen“ über dem Weg zwischen Marktplatz und Schloss zu sehen.

„Globenbogen“ zwischen Marktplatz und Schloss

Bereits seit drei Jahren ist Karlsruhe UNESCO-Stadt der Medienkunst. Lichtkünstler Rainer Kehres hat zu Beginn 2019 an der Rathausfassade mit „Kaskade“ einen Wasserfall aus Globussen installiert, nun folgt ein „Globenbogen“.

„Der Globenbogen bildet den Abschluss eines ereignisreichen, langen Sommers der Medienkunst und vieler internationaler Begegnungen in unserer Stadt“, so Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup zu dem Kunstwerk, das den Weg zwischen Marktplatz und Schloss an der Karl-Friedrich-Straße/Ecke Kaiserstraße weithin sichtbar überspannt.

 

UNESCO Creative City of Media Arts Rathaus Globus

Rathausfassade mit „Kaskade“ im Jahr 2019.| Quelle: ir

 

Künstler erklärt das Werk: Globen hängen kopfüber

„Aus Gründen angewandter Dialektik hängen alle Globen kopfüber. Mit dem globalen Süden nach ‚oben‘ verändern sich die Perspektiven in der sprichwörtlichen Weltanschauung“, so Kehres.

Noch bis Freitag, 04. November 2022, ist der Globenbogen zu erleben. Außerdem ist noch bis Freitag, 28. Oktober 2022 die interaktive, partizipative Installation „Color the World von Nikolai Stefansky“, in der nördlichen Karlstraße in Karlsruhe zu sehen.

 

Weitere Nachrichten

Warntag am 08. Dezember: Warnsysteme & Sirenen werden in Karlsruhe getestet

Zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Warninfrastruktur werden beim Warntag 2022 am Donnerstag, 08. Dezember, bundesweit ab 11:00 Uhr probeweise verschiedene Warnsysteme sowie die Sirenen ausgelöst, geht aus einer Pressemeldung hervor.

"Einschleifung" geplant: Diese Stadtbahnlinie fährt bald durch die Karlsruher Innenstadt

Wie der Landkreis Karlsruhe in einer Pressemeldung informiert, hat der Verwaltungsausschuss des Kreistags, am Donnerstag, 24. November 2022, grünes Licht für die geplante Einschleifung der Stadtbahnlinie S31/S32 in die Karlsruher Innenstadt gegeben.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Durlacher Allee: Kollision zwischen Pedelec & Motorrad

Ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pedelecs und eines Motorrads ereignete sich am Freitagmorgen, 25. November 2022, auf der Durlacher Allee in Karlsruhe. Beide Unfallbeteiligten verletzen sich schwer, teilt die Polizei Karlsruhe mit.

Im Durlacher Weiherhofbad: Spindschlüssel geklaut und Auto gestohlen

Am Donnerstag, 24. November 2022, zwischen 18:10 Uhr und 18:55 Uhr, wurden im Durlacher Weiherhofbad mehrere Spindschlüssel entwendet, Wertgegenstände gestohlen und sogar ein Auto geklaut, informiert die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Präsenz & Prävention: Karlsruher Polizei überwacht die Weihnachtsmärkte

Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe findet ab Ende November wieder eine Vielzahl von Weihnachtsmärkten und anderen vorweihnachtlichen Veranstaltungen statt. Das Polizeipräsidium Karlsruhe wird auf diesen Präsenzstreifen sowie Präventionsmaßnahmen durchführen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.