Polizei Karlsruhe
Entlaufener Hund verursachte Unfall und Sperrung der Südtangente

Polizei Karlsruhe Entlaufener Hund verursachte Unfall und Sperrung der Südtangente

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand

Wegen eines entlaufenen Mischlingshundes, der auf der Südtangente einen Verkehrsunfall verursachte und davonlief, waren am Donnerstagabend, 18. Februar 2021, mehrere Funkstreifen und der Polizeihubschrauber im Einsatz, informiert die Polizei Karlsruhe.

Entlaufener Hund auf der Südtangente

Kurz nach 18:00 Uhr wurde der Polizei am Donnerstag, 18. Februar 2021, ein entlaufener Hund im Bereich der Südtangente gemeldet.

Durch mehrere Streifen konnte der Hund zwar gesichtet aber nicht eingefangen werden. Kurz vor 19:00 Uhr lief der Hund auf die Südtangente vor einen Pkw und wurde von diesem erfasst, teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.

 

Der Hund wurde von einem Auto erfasst

Am Pkw entstand ein Sachschaden von geschätzten 1.500 Euro, so die Polizei. Trotz seiner Verletzungen lief der Hund weiter.

Nach weiteren Sichtungen des Hundes unter anderem auch im Edeltrudtunnel, wurde für den Verkehr auf der Südtangente die Geschwindigkeit zeitweise heruntergeregelt und ein Polizeihubschrauber angefordert, so die Polizei weiter.

 

Südtangente war teilweise voll gesperrt

Zeitweise musste die Südtangente wegen des Hundes auch voll gesperrt werden.

Nachdem das Tier kurz vor 20:00 Uhr durch ein Loch in der Lärmschutzwand beim Bulacher Kreuz Richtung Neue-Anlage-Straße rannte, konnte der Verkehr auf der Südtangente wieder freigegeben werden, erklärt die Polizei.

Weitere Informationen über den entlaufenen Hund teilte die Polizei nicht mit.

 

Alle Meldungen

Weitere Nachrichten

Karlsruher Zoo erbt völlig unerwartet über eine Million Euro

Mehr als eine Million Euro erhält der Zoo Karlsruhe aus einer Erbschaft. Das Geld stammt von einer Person, über die nicht viel bekannt ist und vor knapp zehn Jahren starb, darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung vom 01. März 2024.

Neugestaltung geplant: Der Karlsruher Friedrichsplatz soll wieder eine grüne Oase werden

Der Friedrichsplatz in der Karlsruher Innenstadt wurde in den vergangenen Jahren stark in Mitleidenschaft gezogen. Künftig soll der historische Platz wieder eine grüne Oase werden. Derzeit laufen die Vorbereitungen für einen Realisierungswettbewerb.

Neuer Karlsruher Kindernotarztwagen: Durch Spenden finanziert und ehrenamtlich betrieben

Seit November 2003 gibt es den Kindernotfallwagen des Karlsruher DRK-Kreisverbands Karlsruhe und dem Städtischen Klinikum Karlsruhe. Kindernotärzte und pflegerisches Fachpersonal sind hier ehrenamtlich tätig - dank Spenden gibt es nun ein neues Fahrzeug.

Modernisierung & Aufstockung: Bauprojekt in der Karlsruher Kapellenstraße ist fertig

In der Innenstadt konnte die Volkswohnung ein Bauprojekt fertigstellen: Das Gebäude in der Kapellenstraße 76 wurde modernisiert und die Wohnungsanzahl durch eine Optimierung der Grundrisszuschnitte sowie die Aktivierung des Dachgeschosses fast verdoppelt.

DAS FEST 2024: Im März wird das Line-Up der Hauptbühne veröffentlicht

Am 21. März 2024, wird das Line-up der Hauptbühne von DAS FEST, das vom 18. bis 21. Juli 2024, stattfindet, bekannt gegeben. Bei der Feldbühne ist das Programm bereits zu weiten Teilen veröffentlicht, wird in einer Pressemeldung informiert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.