News aus der Fächerstadt
Erdbebenhilfe: Rund 15.000 Euro Spenden in Karlsruhe gesammelt

News aus der Fächerstadt Erdbebenhilfe: Rund 15.000 Euro Spenden in Karlsruhe gesammelt

Quelle: Pixabay

Nach der Erdbebenkatastrophe in der Türkei und in Syrien Anfang Februar 2023, hat die Stadt Karlsruhe die Aktion „Karlsruhe hilft“ erweitert. Mittlerweile sind so für die Erdbebenhilfe 15.000 Euro eingegangen, teilt die Stadt in einer Meldung mit.

Spenden wurden bereits weitergeleitet

Wie die Stadt Karlsruhe informiert, wurde das Geld zu je einem Drittel an unterschiedliche Organisationen aufgeteilt. Vorangegangen war eine Entscheidung im Hauptausschuss der Stadt Karlsruhe. Die Spenden seien bereits weitergeleitet worden.

Bei der Auswahl der Initiativen sei das Augenmerk auch auf kleineren Initiativen mit spezifischen Schwerpunkten und regionaler Anbindung gelegen, wird informiert.

 

Mehrere Organisationen ausgewählt

Eine der Empfänger-Organisationen ist STELP e.V. mit Sitz in Stuttgart. Diese ist bereits seit den ersten Tagen nach den Erdbeben im Katastrophengebiet präsent und haben dort ein Lagezentrum aufgeschlagen.

Die zweite ausgewählte Organisation ist „Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.“ aus Mainz. Zudem wurde von der türkisch-kurdischen Community in Karlsruhe auf die Arbeit des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in den betroffenen Gebieten hingewiesen.

 

Mehr zur Aktion „Karlsruhe hilft“

„Karlsruhe hilft“ setzt sich die Stadt für unterschiedliche Projekte ein. Neben der Hilfe für das Erdbebengebiet wurden mit Spendengeldern unter anderem ukrainische Hilfsprojekte unterstützt.

Weitere eingehenden Spenden werden ab sofort für die Ukrainehilfe verwendet. Wer hier finanziell unterstützen möchte, kann mit dem Stichwort „Karlsruhe hilft“ das Spendenkonto der Stadt Karlsruhe verwenden:

IBAN DE10 6605 0101 0108 0777 77, BIC KARSDE66XXX (Sparkasse Karlsruhe Ettlingen)

 

Weitere Nachrichten

Karlsruher LIONS mit Heimniederlage: Hagen gleicht die Playoff-Halbfinal-Serie aus

Am 19. Mai 2024, fand das zweite Spiel der Playoff-Halbfinal-Serie der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA zwischen den PS Karlsruhe LIONS und Phoenix Hagen statt. Die Hagener Gäste siegten mit 73:84 und die LIONS mussten den Serienausgleich hinnehmen.

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.