Alles was man über den Europa-Park wissen muss
Europa-Park in Rust – Der beste Freizeitpark in Deutschland

Alles was man über den Europa-Park wissen muss Europa-Park in Rust – Der beste Freizeitpark in Deutschland

Quelle: Europa-Park

Die Besucher nehmen für ihn weite Wege in Kauf – doch die Karlsruher haben den Vorteil, dass der beste Freizeitpark in Deutschland nur etwas mehr als eine Autostunde entfernt ist: Der Europa-Park in Rust! meinKA gibt den Überblick über den Park!

Europa-Park – Mit viel Liebe zum Detail

Mit seinen bis zu 5,6 Millionen Besuchern im Jahr ist der Europa-Park im Süden von Baden-Württemberg die unangefochtene Nummer 1 unter den Freizeitparks in Deutschland. Die Beliebtheit des Parks hat auch seine Gründe: Die Attraktionen sind abwechslungsreich, die Anlage ist mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet und allgemein wird sehr viel Wert auf die Pflege, die Freundlichkeit und der positive Eindruck beim Besuch gelegt.

Diese Arbeit wird von den Menschen nicht nur mit vielen Besuchen honoriert, sondern auch mit positiven Bewertungen: Bei Google verfehlt der Europa-Park mit seinen über 100.000 Bewertungen nur knapp die 5-Sterne-Bestmarke. Auf anderen Bewertungsportalen zeigt sich ein ähnliches Bild. Mittlerweile ist das Angebot vor Ort schon so groß, dass ein Tagesausflug schon nicht mehr ausreicht, um alles zu sehen. Mit ein Grund, warum die angrenzenden Hotels sehr gut ausgelastet sind.

 

Holzachterbahn Wodan im Europa-Park

| Quelle: Europa-Park

 

Von der Ausstellung zum Freizeitpark

Der Grundstein für den erfolgreichen Europa-Park wurde bereits 1975 gelegt – auch wenn zum Erzählen der Geschichte des Europa-Parks fast noch früher angesetzt werden muss. Im Jahr 1780 wurde ein Familienunternehmen mit dem Namen Heinrich Mack GmbH & Co. KG gegründet. Damals ging es vor allem um den Bau von Fuhrwagen und Postkutschen Mittlerweile heißt die Firma Mack Rides und auch das Kernelement der Firma hat sich etwas geändert: Die Entwicklung und Produktion von Freizeitparkattraktionen.

Nahe des Produktionsstandorts wurde für diese Attraktionen eine Ausstellungsfläche eröffnet, die sich dann schnell zu einem Touristenmagnet entwickelte. Die Rede ist natürlich vom Europa-Park in Rust! Nur drei Jahre nach der Eröffnung konnte erstmals die Marke von einer Million Besucher im Jahr geknackt werden. Seither befindet sich der Park immer weiter auf Wachstumskurs: Neue Attraktionen, Hotels und Angebote kommen dazu. Die bislang größte und teuerste Investition war der Bau von Rulantica, einer Wasser-Erlebniswelt mit angrenzendem Hotel.

 

Attraktionen im Europa-Park Rust

Vom Adrenalinjunkie über die Familien bis hin zum Show-Fan hat der Europa-Park für eigentlich jeden etwas passendes im Angebot. Das dürfte auch das Geheimnis des Erfolgs sein! Mittlerweile erstreckt sich der Park über eine Fläche von über 130 Hektar, knapp 100 Hektar davon sind bebaut. In Summe finden sich 15 europäische Themenbereiche mit über 100 Attraktionen und einem Showprogramm von zusammengerechnet 23 Stunden – jeden Tag!

Alle Attraktionen aufzuzählen – das würde den Rahmen dieser Übersicht sprengen. Vielmehr wird an dieser Stelle nur eine Auswahl präsentiert. Eine vollständige Übersicht aller Attraktionen mit detaillierten Informationen stellt der Europa-Park auf seiner Webseite dar.

 

Achterbahnen im Europa-Park

Zu den Höhepunkten, im wahrsten Sinne des Wortes, zählen zweifelsohne die Achterbahnen im Park: 13 Stück sind es mittlerweile. Eine Vielzahl der Achterbahnen im Europa-Park sind aus dem Hause Mack Rides, doch es gibt auch ein paar wenige andere Hersteller. Mit rund 1,6 Kilometern Länge ist die Silver Star die längste, mit 73 Metern die höchste und mit 127 Stundenkilometern die schnellste Achterbahn im Park. Diese Spitzenwerte sorgen auch für Top-Platzierungen in den Bereichen in ganz Europa! Zudem sehr beliebt ist die Hochgeschwindigkeitsachterbahn Blue Fire Megacoaster, die durch einen Katapultstart auf die Strecke „geschossen“ wird. Zu den neueren Attraktionen zählt Wodan – Timburcoaster, eine reine Holzachterbahn. Und: Neue Achterbahnen sind bereits in Planung, wenn auch noch keine konkreten Details bekannt sind.

 

Familien-Attraktionen im Europa-Park

Doch auch wer nicht so sehr auf Nervenkitzel steht, wird im Europa-Park fündig. So gibt es eine ganze Reihe an Attraktionen, die sich an Familien richtet. In der Liste sind auch einige Achterbahnen zu finden, wie der Alpenexpress „Enzian“ – der seit jüngerer Vergangenheit auch zu einem VR-Abenteuer werden kann! Entsprechende Brillen gibt es gegen Aufpreis direkt an der Bahn. Doch auch eher gemütliche Rundfahrten wie Abenteuer Atlantis sind unter den Höhepunkten für die gesamte Familie! Hier ist die Aufgabe während der Fahrt durch die Unterwasserwelt möglichst viele Treffer mit einem Markierer zu erzielen. Oder wie wäre es mit einer Fahrt mit der African Queen, einem Dampfer, der seine Kreise im See im Park zieht. Eine besondere Attraktion ist dabei auch das Voletarium, wo der Traum vom Fliegen wahr wird! Bliebt ist auch die vergleichsweise neue Attraktion Arthur – Im Reich der Minimoys.

 

Achterbahn Arthur im Europa-Park

| Quelle: Europa-Park

 

Wasser-Attraktionen im Europa-Park

Gerade im Sommer sehnen sich die Besucher immer wieder nach einer Abkühlung. Die vielen Wasserbahnen sind hier die ideale Lösung! So gibt es nicht nur eine Auswahl an Wasserwelten für Kinder, sondern auch beispielsweise mit dem Fjord Rafting einen Wasserspaß im Wildbach. Hinzu kommen auch Wasserachterbahnen, wie die Poseidon und Atlantica. Wer hier trocken bleibt, ist selber Schuld!

 

Neue Attraktionen im Europa-Park – 2020

Die Verantwortlichen des Europa- Parks versuchen die Besucher in jedem Jahr mit Neuheiten zu begeistern! Ende 2019 wurde beispielsweise der Wasserpark Rulantica eröffnet, der nun die Besucher ein ganz neues Erlebnis in Rust bieten soll. Auch 2020 sind wieder einige Neuheiten geplant: Mit Spannung erwartet wird die Wiedereröffnung der Piraten in Batavia. Die Attraktion war bei einem Brand zerstört worden und soll mit einer Gestaltung, die nahe am Original ist, wieder aufgebaut werden. Die Eröffnung ist für Sommer 2020 geplant. Bereits jetzt lässt sich in der Schatzkammer des Parks ein erster Blick auf die Entwürfe werfen.

Auch die Wartehalle des Blue Fire Megacoaster lädt ab der Saison 2020 mit einem neuen Thema auf: Während die Achterbahn bislang vom Erdgasförderungsunternehmen Gazprom präsentiert wurde, gibt es nun einen neuen Paten, dessen Geschichte erzählt wird. Nun geht es um den Bau der Nord Stream 2, einer Unterwassergasleitung die unter anderem durch die Ostsee verläuft. Das Thema Erdgas bleibt damit weiterhin präsent.

Mit den Snorri Touren gibt es zudem ein neues Highlight für die gesamte Familie: Unter dem Skandinavischen Dorf gibt diese Themenfahrt einen Einblick in das Leben des frechen Oktopus Snorri, welcher auch das Maskottchen des Wasserparks Rulantica ist.

 

Shows & Veranstaltungen im Europa-Park

Bei den Shows & Veranstaltungen im Europa-Park verhält es sich ähnlich wie bei den Attraktionen: Es sind unzählige und zu viele für eine Auflistung in diesem Rahmen: Von besonderen Dinner-Events, über Tanz, Workshops, Partys, und saisonalen Events ist alles mit dabei. Die vollumfängliche Auskunft zu den Angeboten gibt es auf der Internet-Seite des Europa-Parks.

 

Halloween im Europa-Park

Die große Liebe zum Detail und die umfangreiche Dekorationsarbeit lässt sich vor allem von Ende September bis Anfang November genießen. Dann nämlich die schaurig-schöne Halloween-Zeit! Neben den bestehenden Attraktionen ist in dieser Zeit besonderes Gruseln angesagt. Dafür sorgen die 180.000 Kürbisse im Park, aber auch die Vampire und Kobolde, die ihr Unwesen treiben.

Nicht nur mit der Dekoration lässt sich diese Zeit im Jahr feiern: Auch aufwändige Halloween-Shows werden in der Zeit auf die Beine gestellt. Zudem werden einige Attraktionen kurzerhand zu Halloween umgewandelt. Der Höhepunkt ist aber zweifelsohne Traumatica, ein gesonderter Bereich (für den auch extra Tickets notwendig sind). Das Event besteht aus mehrere Gruselhäusern und Shows welche zusammen eine schaurige Geschichte erzählen. Los geht es, natürlich, erst nach Einbruch der Dunkelheit: Traumatica Horror Nights beginnt um 19:30 Uhr. Die Gruselhäuser sind bis 23:00 Uhr geöffnet.

 

Halloween im Europa-Park

| Quelle: Europa-Park

 

Winterzeit im Europa-Park

Was an Halloween die Kürbisse sind, sind in der Winterzeit die Tannenbäume: Tausende davon werden im Park verteilt aufgestellt, dazu gesellen sich 10.000 Christbaumkugeln und Lichterketten. Auch wenn in dieser Zeit die Wasser-Attraktionen geschlossen haben, können die Besucher doch viel erleben: Wenn es das Wetter zulässt, haben beispielsweise auch die Achterbahnen geöffnet.

Ergänzt wird das Angebot in der Wintersaison unter anderem durch ein Riesenrad, eine Eislauffläche und eine Kinderskischule. Viele Shows werden ebenfalls auf das winterliche Ambiente abgestimmt. Im Park entsteht ein historischer Weihnachtsmarkt sowie eine urige Holzhütte mit zünftiger Kost.

 

Winterzeit im Europa-Park

| Quelle: Europa-Park

 

 

Indoor-Wasserpark Rulantica beim Europa-Park

Seit Ende 2019 hat er geöffnet: Der Wasserpark Rulantica. Es ist ein zusätzliches Angebot, mit dem der Europa-Park seine Stellung als Destination für einen Kurz-Trip stärken will. Denn schon mit den vielen Attraktionen im Freizeitpark selbst sind viele Besucher nicht nur für einen Tag sondern gleich für einen Kurzaufenthalt geblieben.

Rulantica gehört nicht direkt zum Europa-Park sondern ist ein eigenständiges Angebot, das Luftlinie rund einen Kilometer in Richtung Osten und damit auf der anderen Seite der Gemeinde Rust liegt. In direkter Nachbarschaft ist auch das sechste Hotel des Europa-Parks, das Kronasar, entstanden. Doch zum Wasserpark selbst: Er gilt als wichtigster Meilenstein in der Geschichte des Europa-Parks und ist mit einer Investitionshöhe von 180 Millionen Euro das deutlich größte Projekt in der Unternehmensgeschichte.

Pro Tag können sich bis zu 5.000 Gäste dort aufhalten, wobei nur 3.500 Personen zur gleichen Zeit in die Wasserwelt dürfen. Die Tickets können für einen bestimmten Tag online vor gekauft werden, meist gibt es an der Tageskasse keine oder nur noch kaum Tickets! Die Ausstattung vor Ort ist beachtlich: 25 Wasserattraktionen, darunter alleine 17 Wasserrutschen. Dazu kommen in Summe drei Restaurants, zwei Swim-up Bars und drei Shops.

Die komplette Anlage ist im skandinavischen Stil gehalten und wartet mit mystischen Szenarien auf. Herzstück der Anlage ist ein großes Wellenbecken. An den Rändern der muschelförmigen Halle gibt es einen Kinderbereich und einen Rutschenbereich. Zudem gibt es verschiedene Angebote im Außenbereich. Der Wasserpark umfasst derzeit eine Fläche von fast 33.000 Quadratmetern – Erweiterungsflächen sind aber schon vorgesehen!

 

Wasserwelt Rulantica Europa-Park

Wasserwelt „Rulantica“ | Quelle: Europa-Park Rust

 

Übernachten im Europa-Park

Allein im Freizeitpark lässt sich gut und gerne mehr Zeit verbringen als nur ein Tag – mit der Eröffnung der Wasserwelt Rulantica ist das Angebot nochmal stark angewachsen. Doch auch darauf sind die Verantwortlichen hinter dem Europa-Park vorbereitet! So gibt es mittlerweile sechs angrenzende Hotels, die neben der Übernachtung ganz in der Nähe noch den Vorteil haben, dass man als Gast früher in die Parks darf! Folgende Hotels gibt es derzeit:

 

4-Sterne Superior „Krosnar“Einem Naturkundemuseum nachempfunden2019 eröffnet
4-Sterne Superior Hotel „Bell Rock“Kolonial  Stil2012 eröffnet
4-Sterne Superior Hotel „Santa Isabel“Stil eines portugiesischen Klosters2007 eröffnet
4-Sterne Superior Hotel „Colosseo“Italienischer Stil2004 eröffnet
4-Sterne Burghotel „Castillo Alcazar“Mittelalter-Stil1999 eröffnet
4-Sterne Erlebnishotel „El Andaluz“Stil einer spanischen Finca1995 eröffnet

 

Wer nicht unbedingt in einem der 4-Sterne-Häuser nächtigen will, der hat in der Umgebung auch weitere Auswahlmöglichkeiten: Zum Europa-Park gehört zum Beispiel noch ein Tipi-Dorf, wo in Zelten, Blockhäusern und Planwagen übernachtet werden kann. Zudem gibt es in unmittelbarer Nähe Stellplätze für 200 Wohnwagen und Wohnmobile.

Doch auch die umliegende Gemeinden haben sich auf die Touristenflut eingestellt: In Rust selbst gibt es unzählige Ferienwohnungen, auch in anderen nahen Bereichen gibt es viele Möglichkeiten der Übernachtung. Hier gibt es zwar dann keinen Vorteil des früheren Eintritts, doch dafür sind die Unterkünfte meist billiger als die Übernachtung im Europa-Park selbst.

 

Hotel Kronasar im Europa-Park

Hotel Kronasar | Quelle: Europa-Park

 

Tickets & Preise für den Europa-Park

Wer den Freizeitpark besuchen möchte, sollte den Ausflug etwas weiter im Voraus planen! Zu den Punkten, die es zu bedenken gilt, zählt nicht nur der Zeitpunkt des Besuchs, sondern auch die Anreise und die eventuelle Übernachtung. Wer nämlich seinen Besuch mit einer Buchung in einem der Hotels koppelt, kann oft Geld sparen!

Eintrittskarten für den Europa-Park gibt es entweder online oder an der Tageskasse. Für den Wasserpark Rulantica wird der frühe Kauf von Karten empfohlen, da es hier ein Tageslimit an Gästen gibt. Die Tickets gehen jeweils rund drei Monate früher in den Verkauf. Auch im Vorfeld erhältlich sind die Tickets für den Parkplatz. Der Eintritt beinhaltet jeweils die Fahrten mit allen Attraktionen. Die Gastronomie und die Zusatzangebote bei Attraktionen, wie die VR-Fahrten, müssen im Park extra gezahlt werden.

 

Europa-Park Eintrittspreise für die Sommersaison 2020

Tagesticket

Erwachsene55,00 Euro
Kinder (4 bis 11)47,00 Euro
Senioren (60+)47,00 Euro
Sondertarif (Menschen mit besonderen Bedürfnissen)47,00 Euro
Kinder bis einschließlich 3 und Geburtstagskinder bis 12freier Eintritt

2-Tagesticket

Erwachsene104,00 Euro
Kinder (4 bis 11)86,00 Euro
Senioren (60+)86,00 Euro
Sondertarif (Menschen mit besonderen Bedürfnissen)86,00 Euro
Kinder bis einschließlich 3 Jahrenfreier Eintritt

 

Europa-Park Eintrittspreise für die Wintersaison 2020/2021

Tagesticket

Erwachsenefolgt
Kinder (4 bis 11)folgt
Senioren (60+)folgt
Sondertarif (Menschen mit besonderen Bedürfnissen)folgt
Kinder bis einschließlich 3 und Geburtstagskinder bis 12freier Eintritt

2-Tagesticket

Erwachsenefolgt
Kinder (4 bis 11)folgt
Senioren (60+)folgt
Sondertarif (Menschen mit besonderen Bedürfnissen)folgt
Kinder bis einschließlich 3 Jahrenfreier Eintritt

 

Rulantica Eintrittspreise – 2020

10:00 Uhr bis 22:00 Uhr13:00 Uhr bis 17:00 Uhr17:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Erwachsene38,50 Euro28,00 Euro35,50 Euro
Kinder (4 bis 11)35,50 Euro25,00 Euro32,50 Euro
Senioren (60+)38,50 Euro28,00 Euro35,50 Euro
Sondertarif (Menschen mit besonderen Bedürfnissen)35,50 Euro25,00 Euro32,50 Euro
Kinder bis einschließlich 3 und Geburtstagskinder bis 12freier Eintrittfreier Eintrittfreier Eintritt

Bei freien Kapazitäten können Rulantica-Tickets auch vor Ort gekauft werden. Dann ist dort ein Aufpreis von 4,00 Euro zu zahlen.

 

Die Öffnungszeiten des Europa-Parks

Während Rulantica das ganze Jahr über geöffnet hat, hat der Europa-Park für einige Monate im Jahr komplett geschlossen. Davon nicht betroffen sind die Hotels, die ebenfalls ganzjährig betrieben werden. Der Freizeitpark variiert mit den Betriebszeiten: Im Sommer und bei vielen Besuchern ist der Park länger geöffnet, als bei weniger großem Besucherandrang. Die tagesaktuellen Zeiten werden immer ab der Mittagszeit an vielen Stellen im Park ausgehängt.

Öffnungszeiten Europa-Park in der Sommersaison 2020

Von 28. März 2020 bis 08. November 2020

täglich09:00 Uhr bis mindestens 18:00 Uhr

Öffnungszeiten Europa-Park in der Wintersaison 2020/2021

Von 28. November 2020 bis 10. Januar 2021

täglich11:00 Uhr bis mindestens 18:00 Uhr
24. und 25. Dezember 2020geschlossen

 

Öffnungszeiten Rulantica – 2020

ganzjährig

täglich10:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

Hier ist der Europa-Park zu finden

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.