Polizei Karlsruhe
Fahrgäste, Bahnfahrer & Polizei bedroht: Mann zog Klappmesser in Karlsruhe

Polizei Karlsruhe Fahrgäste, Bahnfahrer & Polizei bedroht: Mann zog Klappmesser in Karlsruhe

Quelle: Carsten Rehder

Am Samstag, 21. August 2021, zog in einer Straßenbahn der Linie S2 ein Mann ein Klappmesser hervor und drohte mehreren Jugendlichen. Im weiteren Verlauf wurden zudem der Straßenbahnfahrer und die dazukommende Polizei bedroht, heißt es in einer Meldung.

Mann zog Klappmesser in Straßenbahn

In einer in Richtung Stutensee-Spöck fahrenden Straßenbahn der Linie S2 geriet ein 57-jähriger Mann am Samstagabend, 21. August 2021, gegen 21:15 Uhr mit einer vierköpfigen Gruppe Jugendlicher in Streit, ohne dass die Jugendlichen hierfür offensichtlich einen Anlass geboten haben sollen, informiert die Polizei Karlsruhe.

Der Mann zog ein Klappmesser und fuchtelte mit dem geschlossenen Messer unter drohenden Aussagen
in Richtung der Jugendlichen. In der Bahn kam es daraufhin zu verängstigten Reaktionen bei anderen Fahrgästen, die den Straßenbahnführer zum Stoppen der Bahn und zum Öffnen der Türen veranlasste, schildert die Polizei den Vorfall.

 

Mann bedrohte Bahnfahrer & Polizei

Während im weiteren Verlauf der Straßenbahnführer außerhalb der Bahn von der männlichen Person bedroht wurde, wurde eine Polizeistreife auf den Sachverhalt aufmerksam.

Der Drohende, richtige sich nun an die Polizeibeamten und konnte nur durch den Einsatz von Reizstoff zum Ablegen des Messers bewegt und in der Folge festgenommen werden, erklärt die Polizei weiter.

 

Polizei bittet Zeugen sich zu melden

Aufgrund des auffälligen Verhaltens des Mannes wurde eine fachärztliche Untersuchung veranlasst.

Zur Klärung des in manchen Phasen noch etwas unklaren Sachverhaltes werden Zeugen und Geschädigte, insbesondere die Gruppe Jugendlicher aus der Bahn, gesucht.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Karlsruhe Marktplatz unter Telefon 0721 666 3311.

 

Weitere Nachrichten

Angriff mit Eisenstange & Bedrohung mit Messer: 22-jähriger in Karlsruhe festgenommen

Die Polizei nahm am Montag, 19. Februar 2024, in der Innenstadt einen 22-jährigen Tatverdächtigen fest, der u.a. im Verdacht steht, einen Mann mit einer Eisenstange angegriffen und verletzt sowie einen Fußgänger mit einem Messer bedroht, zu haben.

Besonderer Dünger aus dem Karlsruher Zoo: Elefanten-Mist für den heimischen Garten

Pferdeäpfel als Dünger sind vielen bereits bekannt. Im Zoo Karlsruhe können Hobbygärtner nun besondere Mistkugeln erhalten: Die Zoofreunde Karlsruhe geben am Samstag, 24. Februar 2024, den Elefantendung als natürliche Wachstumshilfe für Gartenpflanzen ab.

Kunstrauschen in der Fächerstadt: Karlsruher Nacht der Projekträume

Am Freitag, 23. Februar 2024, besteht für alle kunstinteressierten Menschen in Karlsruhe die Möglichkeit, die Projekträume und Off-Spaces der Fächerstadt einen Abend lang kennenzulernen. Von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr findet das kostenfreie Event statt.

34-Jähriger nach versuchtem Tötungsdelikt in Karlsruhe festgenommen

Ein 34-jähriger algerischer Staatsangehöriger ist am Samstagvormittag nach einem mutmaßlichen versuchten Tötungsdelikt vorläufig festgenommen worden. Er wurde dem zuständigen Haftrichter vorgeführt und befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Gemüse-, Blumen- & Kräutersorten: Karlsruher Saatgutbibliothek beginnt wieder

Am Samstag, 24. Februar 2024, startet die Saatgutbibliothek in der Stadtbibliothek im neuen Ständehaus. Bereits das dritte Jahr in Folge besteht hier die Möglichkeit, Saatgut lokaler, teilweise sehr alter Gemüse-, Blumen- und Kräutersorten auszuleihen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.