News aus der Fächerstadt
Neue Fahrradstaffel: Karlsruher Polizei geht jetzt mit dem Rad auf Streife

News aus der Fächerstadt Neue Fahrradstaffel: Karlsruher Polizei geht jetzt mit dem Rad auf Streife

Quelle: Melanie Hofheinz

Bislang ging die Polizei in Karlsruhe meist mit dem Auto oder mit Motorrädern auf Streife. Ab Ende Juni 2023, kommt ein neues Fortbewegungsmittel hinzu: die Karlsruher Fahrradstaffel. meinKA informierte sich über die neue Rad-Streife in der Fächerstadt.

Neue Fahrradstaffel in Karlsruhe

Die Karlsruher Polizei radelt ab sofort mit Pedelcs durch die Fächerstadt: Am Mittwoch, 28. Juni 2023, präsentierten das Polizeipräsidium Karlsruhe und die Stadt Karlsruhe die neue Fahrradstaffel des Polizeipräsidiums Karlsruhe auf dem Marktplatz.

Neu ist das Fahrrad als Fortbewegungsmittel bei der Polizei allerdings nicht und kommt bei einigen Polizeirevieren bereits seit Jahren zum Einsatz. In Karlsruhe wird nun aber erstmals das Fahrrad in den Streifendienst integriert. Das bedeutet: die Fahrradstaffel ist ab sofort regelmäßig im Einsatz.

 

Vorgestellt wurden mehrere Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten mit ihrer neuen Ausrüstung. | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Sicherheitsgefühl soll erhöht werden

Einen „großen Beitrag zur Sicherheit“ soll die Karlsruher Fahrradstaffel künftig leisten. Bekannt und erfolgreich werde dieses Konzept bereits in anderen Städten wie Berlin oder auch Stuttgart umgesetzt, erklärte Polizeipräsidentin Caren Denner.

Zudem sei das Einsatzmittel Fahrrad eine umweltfreundliche Alternative zum Streifenwagen, erklärt die Karlsruher Polizeipräsidentin. Als weitere positive Effekte der Fahrradstaffel wurden die bessere Erreichbarkeit von Grünanlagen sowie Plätzen, ein schnelleres Eingreifen sowie auch den direkteren Kontakt mit den Menschen genannt.

 

Polizeipräsidentin Caren Denner & Bürgermeister Dr. Albert Käuflein | Quelle: Melanie Hofheinz

 

„Andere Perspektive mit dem Fahrrad“

Bürgermeister Dr. Albert Käuflein ergänzte, dass auch die „andere Perspektive“, die man mit dem Fahrrad habe, von Bedeutung für die Sicherheit im Karlsruher Verkehr sein kann. „Karlsruhe ist eine Fahrradstadt – der Radverkehr nimmt stetig zu, daher ist Prävention wichtig“, so Käuflein weiter.

Mit der Fahrradstaffel soll diese Prävention gefördert werden, sie solle einen „optischen Impuls zur Verkehrssicherheit“ geben und der Bevölkerung ein erhöhtes Sicherheitsgefühl vermitteln.

 

Fahrradstaffel Karlsruhe| Quelle: Melanie Hofheinz

 

Pedelecs im Einsatz der neuen Fahrradstaffel

Die Karlsruher Fahrradstaffel wird auf Pedelcs – also Fahrrädern mit Elektromotor sowie einer Trittunterstützung bis 25 km/h im Stadtgebiet unterwegs sein. Vorwiegend von April bis Oktober soll die Haupteinsatzzeit der Fahrradstaffel sein – je nach Wetterverhältnissen könne die Saison aber auch früher beginnen oder länger gehen.

Jedes Rad hat eine Gepäckträgerbox für Dinge, wie Trinkflaschen oder Formulare – allerdings werden bereits sehr viel über die mobile Sachbearbeitung erledigt.

„Was uns fehlt und im Streifenwagen dabei wäre, sind entsprechende Absperrmittel, wie Pylonen, um Unfallstellen abzusichern. Da bleibt für uns aktuell nur, das Fahrrad querzustellen und uns mit der auffälligen Uniform zu zeigen“, so Herr Leopold von der Karlsruher Fahrradstaffel.

 

Fotogalerie | Neue Fahrradstaffel der Polizei Karlsruhe

Weitere Nachrichten

Bunte Fotomotive zum CSD-Jubiläum: Regenbögen & Herzen auf der Karlsruher Kaiserstraße

Am Samstag, 01. Juni 2024, feiert Karlsruhe unter dem Motto "We are here – always queer" den Christopher-Street-Day (CSD). Es ist das 40-jährige Jubiläum - denn der ersten CSD in Karlsruhe fand im Juni 1984 statt. Zum Jubiläum gibt es etwas Besonderes.

Europa- & Kommunalwahl 2024 in Karlsruhe: Informationen zur Briefwahl & Stimmzettelversand

Die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen ist abgeschlossen: Nun werden vom Dienstag, 28. Mai, bis Samstag, 08. Juni 2024, die für die Kommunalwahl wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Stadt erneut Post vom städtischen Wahlamt bekommen.

Falschgeld in Durlach in Umlauf: Karlsruher Polizei warnt vor Betrügern

Die Polizei Karlsruhe warnt aktuell vor Betrügern, die falsche 50-Euro Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen machen können, heißt es in einer Polizeimeldung vom 24. Mai 2024.

Festnahme nach Flucht vor Verkehrskontrolle in Weingarten: Polizei sucht Zeugen

Einem 43-jährigen Tatverdächtigen wird vorgeworfen, am Donnerstag, 23. Mai 2024, in Weingarten (Baden) mit seinem Pkw vor einer Kontrolle geflüchtet zu sein und dabei aufgrund seiner rücksichtslosen Fahrweise Beamte und Unbeteiligte gefährdet zu haben.

Jetzt geht's um die Meisterschaft: Die Karlsruher LIONS stehen im Basketball-Finale!

Die PS Karlsruhe LIONS haben am 23. Mai 2024, das vierte Playoff-Halbfinal-Spiel gegen Phoenix Hagen, mit 93:72 gewonnen - damit steht es insgesamt 3:1 und die Karlsruher LIONS ziehen vorzeitig in das Finale der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA ein.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.