Wetteraussichten
Frühlingshaftes Wetter: Warme Tage in Baden-Württemberg

Wetteraussichten Frühlingshaftes Wetter: Warme Tage in Baden-Württemberg

Quelle: Kira Hofmann
dpa

Das Hoch «Ilonka» scheint sich in Baden-Württemberg wohl zu fühlen. Es beschert dem Südwesten auch in den kommenden Tagen frühlingshaftes Wetter mit viel Sonne und sehr milden Temperaturen.

Laut den Vorhersagen des Wetterdienstes sollten die Temperaturen am Dienstag zunächst auf Werte zwischen 14 und 21 Grad steigen. Es bleibt sehr sonnig, nur zeitweise ziehen dichtere Schleierwolken über den Himmel, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

Am Mittwoch und auch am Donnerstag kommen zunächst einige Nebelfelder auf, die sich am Vormittag aber wieder verabschieden und einem blauen Himmel Platz machen. Danach wird es wieder sehr sonnig mit Temperaturen um die 20 Grad.

Am Freitag dagegen könne es kurz ungemütlich werden, sagte ein DWD-Meteorologe: «Die Temperaturen gehen um rund acht oder neun Grad runter», außerdem erwarten die Wetterexperten viele Wolken und Regen.

Doch schon für Samstag steht wieder freundliches Frühlingswetter auf dem Programm – zwar wird es nicht mehr so mild, es gibt aber erneut viel Sonne.

 

Weitere Nachrichten

Zahl der Reizgas-Attacken in Schulen gestiegen

Nicht selten sind Pfefferspray-Attacken in Schulen nur als schlechter Scherz gedacht. Die Folgen sind allerdings gravierend: Großeinsätze von Rettungskräften, Verletzte, Evakuierungen.

Modeschöpfer Glööckler: EM-Trikot in pink-lila sei "durchaus mutig"

EM-Premiere für pink-lila: Gegen Ungarn tritt Deutschland mit den neuen Auswärtstrikots an. In sozialen Medien gehen die Meinungen über die Farbe auseinander, aber ein Experte hat eine klare Position.

Kein Regenschirm: Gutes Wetter beim deutschen EM-Spiel erwartet

Der Wetterdienst meldet für die kommenden Tage im Südwesten zwar starken Regen, Sturmböen und auch Gewitter. Für das Public Viewing des EM-Spiels der Deutschen gegen Ungarn gibt es aber Entwarnung.

Erhöhte Belästigung durch Stechmücken erwartet

Werden die kleinen Quälgeister in dieser Saison noch zur Plage? Vorerst sei mit verstärktem Aufkommen von Stechmücken zu rechnen, sagen Experten. Sie bekämpfen die Brutstätten auch aus der Luft.

Bis zu 76 Prozent mehr Besucher: EM belebt die Innenstädte

In den Stadtzentren war viel los am ersten Wochenende der Fußball-Europameisterschaft: Allein in den Austragungsorten wurden fast eine halbe Million mehr Menschen gezählt als sonst.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.