News aus Baden-Württemberg
Generalintendanz am Badischen Staatstheater wird abgeschafft

News aus Baden-Württemberg Generalintendanz am Badischen Staatstheater wird abgeschafft

Quelle: Uli Deck
dpa

Am Badischen Staatstheater Karlsruhe wird die Generalintendanz abgeschafft.

Ein Dreiergespann wird das Haus – wie derzeit schon in einer Übergangsphase praktiziert – auch in Zukunft gleichberechtigt leiten, teilte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) gemeinsam mit Staatssekretärin Petra Olschowski und dem Karlsruher Bürgermeister Albert Käuflein am Donnerstag mit. Die Entscheidung für das neue «Theatermodell Karlsruhe» sei am Vorabend in einer mehrstündigen Sitzung des Theater-Verwaltungsrates einstimmig gefallen. Gesucht wird nun ein Intendant ab der Spielzeit 2024/25. Er oder sie soll bereits in diesem Jahr nach der Sommerpause gefunden sein.

Seit der Trennung von Generalintendant Peter Spuhler, der wegen seiner Personalführung in heftige Kritik geraten war und schließlich das Haus im vergangenen Jahr vorzeitig verlassen musste, leitet Interimsintendant Ulrich Peters das Haus gemeinsam mit der künstlerischen Betriebsdirektorin Uta-Christine Deppermann und dem Geschäftsführenden Direktor Johannes Graf-Hauber. Man habe nun die große Chance, dieses Modell auszuprobieren und weiterzuentwickeln, bis der neue Intendant an Bord ist, hieß es weiter.

 

Weitere Nachrichten

Landtag gibt grünes Licht für neues Klimaschutzgesetz

Nach langem Ringen hat der Landtag in Stuttgart am Mittwoch das neue Klimaschutzgesetz beschlossen.

Mehr Infos zum Stromnetz: TransnetBW erweitert App

Mitte Januar sorgte der Netzbetreiber TransnetBW mit einem Aufruf zum Stromsparen für Aufsehen. Dies war nötig, weil im Norden zu viel Wind wehte. Nun will das Unternehmen mit dem Update einer App mehr Klarheit für Verbraucher schaffen.

"Rote Liste": Mehr als Hälfte der Amphibien- und Reptilienarten gefährdet

Mehr als die Hälfte der in Baden-Württemberg heimischen Amphibien- und Reptilienarten sind gefährdet. Das teilte die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) mit der Veröffentlichung einer aktualisierten «Roten Liste» nun in Karlsruhe mit.

Menschen in Baden-Württemberg warten länger auf den Steuerbescheid

Die Bearbeitung der Einkommensteuerklärung hat 2022 in Baden-Württemberg länger gedauert als im Vorjahr.

Cyberattacke auf Polizei in Baden-Württemberg: Gewerkschaft will IT-Spezialisten Bonus

Nach dem erneuten Cyberangriff auf die Internetseiten der Polizei in Baden-Württemberg fordert die Gewerkschaft der Polizei weit reichende Gegenmaßnahmen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

-100%
200%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.