News aus Baden-Württemberg
Gewalt unter Gefangenen im Südwesten 2021 leicht gestiegen

News aus Baden-Württemberg Gewalt unter Gefangenen im Südwesten 2021 leicht gestiegen

Quelle: Bernd Weißbrod
dpa

In baden-württembergischen Gefängnissen haben sich 2021 wieder mehr Angriffe unter Häftlingen ereignet als noch im Jahr zuvor.

Im Jahr 2021 wurden in den Justizvollzugsanstalten 56 Vorfälle gezählt nach 53 im Vorjahr, teilte das Justizministerium auf eine Anfrage der SPD-Fraktion mit. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren nimmt die Gewalt unter Gefangenen aber eher ab.

2016 wurden noch 75 Angriffe unter Inhaftierten gezählt, 2017 waren es 87. Die Dunkelziffer schätzt das Ministerium als gering ein, weil erhebliche Angriffe durch die häufig sichtbaren Verletzungen und die eingeschränkte Arbeitsfähigkeit der Gefangenen in aller Regel bekannt würden.

Von den 393 Gewaltfällen in den Südwest-Gefängnissen von 2016 bis 2021 ereigneten sich 153 in Häftlingszellen, 89 in sonstigen Unterkunftsbereichen, 47 im Hof und 34 in Arbeitsbereichen.

 

Weitere Nachrichten

Volocopter in Bruchsal: CSU wirft Aiwanger Blockade von Umzug nach Bayern vor

Die CSU hat dem bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) vorgeworfen, eine Bürgschaft für den Elektro-Helikopter-Hersteller Volocopter und damit den Umzug des Start-ups nach Bayern zu blockieren.

Laut Netze BW: Erdgasnetz im Land ist weitgehend bereit für Wasserstoff

Wasserstoff gilt als Energieträger der Zukunft - und könnte neben der Industrie teils auch in den Heizungskellern des Landes zum Einsatz kommen. Ein Feldversuch zeigt: Das Erdgasnetz wäre dafür weitgehend bereit.

Bundesgerichtshof in Karlsruhe: THC-Grenzwert bleibt bei 7,5 Gramm

Der Bundesgerichtshof (BGH) hält auch nach der teilweisen Legalisierung von Cannabis am bisherigen strengen Orientierungswert für Strafen bei schweren Verstößen fest.

Gericht beschlagnahmt Schiff nach millionenschwerem Schaden in Iffezheim

Eine betrunkene Steuerfrau soll den Unfall mit dem Schiff «La Primavera» an der Rheinschleuse Iffezheim im November verursacht haben. Ein Millionenschaden entstand. Nun wurde das Schiff beschlagnahmt.

Temperaturen bis zu 21 Grad - der Frühling ist in Sicht

Noch ist es winterlich im Ländle, doch zum Wochenende soll der Frühling wieder zurückkehren. Bei Temperaturen bis zu 21 Grad können sich die Menschen wieder auf wärmere Tage freuen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.