News aus Baden-Württemberg
Glücksgefühle-Festival am Hockenheimring steht vor Premiere

News aus Baden-Württemberg Glücksgefühle-Festival am Hockenheimring steht vor Premiere

Quelle: Bernd Wüstneck/dpa

Mit-Initiator Lukas Podolski will am Wochenende Tausende Musikliebhaber zum Hockenheimring locken. Das Glücksgefühle Festival findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt und versammelt zahlreiche bekannte Namen aus Pop, Rock, Hip Hop und elektronischer Musik.

Am Donnerstag soll am Hockenheimring zum ersten Mal das Glücksgefühle-Festival mit zahlreichen bekannten Musikern stattfinden. Wie die Veranstalter rund um Ex-Fußballprofi Lukas Podolski mitteilten, wurden für das bis Sonntag stattfindende Musikevent über 70.000 Karten verkauft. Für Kurzentschlossene sollen an der Abendkasse jedoch noch weitere bereit liegen.

An den Konzerttagen Freitag und Samstag sollen auf den beiden Großbühnen unter anderem Künstler wie Marteria, Cro, Leony und Felix Jaehn auftreten. Am Donnerstagabend dürfen sich Camping-Gäste den Angaben nach schon bei einer «Pre-Party» eintanzen, bevor es am Folgetag richtig losgeht. Podolski nannte die Veranstaltung im Vorfeld eine «Endorphin-Tankstelle inmitten des Alltags».

Abseits der Musikveranstaltung soll es auch einen Weltrekord-Versuch geben. Der Reiseveranstalter Schauinsland will den größten Nachbau eines Reisekoffers präsentieren.

 

Weitere Nachrichten

Konzerne in Baden-Württemberg mit weniger Ferienjobs während des Sommers

Gut bezahlte Jobs in den Sommerferien sind besonders bei Studierenden beliebt. Doch manches Großunternehmen ist zurückhaltend. Alternativen können der Tourismus oder die Baubranche sein.

Warten auf Gutachten: Ermittlungen zu tödlichem Unfall von Radaktivist laufen noch

Der Radaktivist «Natenom» kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Die Ermittlungen sind nach wie vor nicht abgeschlossen.

Innere Sicherheit: Experten warnen vor Rechtsextremen im Kampfsport

In Kampfsportgruppen und - vereinen wird keineswegs immer, aber oft das Bild von Dominanz, Kraft und Männlichkeit gepflegt. Das ist ganz im Sinne der Rechtsextremen, warnt der Verfassungsschutz.

Laut Seeforschungsinstitut: Der Bodensee wird wärmer

Noch lädt der Bodensee nicht zum Baden ein, aber eine Auswertung zeigt, dass das Gewässer immer wärmer wird. Der Klimawandel hinterlässt seine Spuren - die Auswirkungen sind schon spürbar.

Verkausverbot für gefährliche neue Droge? Polizei hat mehr mit Lachgas zu tun

Lachgas hat sich zur Partydroge entwickelt - und wird aus Sicht der Landesregierung häufig unterschätzt. Die CDU-Fraktion spricht sich für ein Verkaufsverbot aus.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.