News aus der Fächerstadt
Grundsteinlegung in Killisfeld: Durlach bekommt 52 neue Mietwohnungen

News aus der Fächerstadt Grundsteinlegung in Killisfeld: Durlach bekommt 52 neue Mietwohnungen

Quelle: Melanie Hofheinz

In der Wachhausstraße in Durlach entstehen 52 neue Mietwohnungen. Insgesamt investiert die Volkswohnung hier 17 Millionen Euro. Die Fertigstellung des Projektes ist für Anfang 2024 vorgesehen. Am Freitag, 26. August 2022, wurde der Grundstein gelegt.

Neubau von 52 Mietwohnungen in Durlach-Killisfeld

In der Wachhausstraße im Karlsruher Stadtteil Durlach startet die Volkswohnung mit dem Bau von 52 Mietwohnungen, der überwiegende Teil wird als Drei- und Vier-Zimmerwohnungen für Familien realisiert. Fast 70 Prozent der Wohnungen sollen öffentlich gefördert werden, informiert die Volkswohnung.

Die Fertigstellung ist für das 1. Quartal 2024 geplant. Die Gesamtinvestition liegt bei knapp 17 Millionen Euro. Am Freitag, 26. August 2022, wurde im Beisein von Baubürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzendem der Volkswohnung, Daniel Fluhrer, der Grundstein für das Neubauprojekt gelegt – hierbei wurde eine Zeitkapsel in den Baugrund gelegt.

 

Baubürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der Volkswohnung, Daniel Fluhrer, Architekt Martin Weber, Stadtrat und Aufsichtsratsmitglied der Volkswohnung, Tilman Pfannkuch, sowie Volkswohnungs-Geschäftsführer Stefan Storz (v.l.n.r.) legten eine Zeitkapsel in den Baugrund. | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Zwei U-förmige, zweigeschossigen Gebäudekomplexe

„In der aktuellen Zeit ein Neubauprojekt zu beginnen, ist nicht mehr selbstverständlich: Durch rapide steigende Baukosten, Lieferengpässe, Handwerkermangel und inflationäre Preissteigerungen sowie eine zunehmende Energiekrise und eine drohende Gasmangellage wird gerade die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum besonders unter Druck gesetzt“, so Bürgermeister Daniel Fluhrer.

Der Entwurf der zwei U-förmigen, zweigeschossigen Gebäudekomplexe mit 52 Wohnungen geht auf das Weinheimer Büro Weber & Partner mbB zurück. Überwiegend Drei- bis Vier-Zimmerwohnungen, ergänzt durch vier Zwei-Zimmerwohnungen und acht Fünf-Zimmerwohnungen, sollen neuen Wohnraum – insbesondere für Familien – schaffen. Mit ausgebauten Dachgeschossen, Unterkellerung und jeweils einem privaten Gartenhof soll zudem eine hohe Aufenthaltsqualität entstehen.

 

| Quelle: Melanie Hofheinz

 

Wohnungen mit umweltfreundlicher Energieversorgung

„Bis 2040 wollen wir einen klimaneutralen Wohnungsbestand vorweisen und setzen daher auch in diesem Projekt auf eine umweltfreundliche Energieversorgung: mit einer Sole-Wärme-Pumpe und einer Photovoltaikanlage zur Eigenstromversorgung der Wärmepumpe“, erläutert Volkswohnungs-Geschäftsführer Stefan Storz.

Die bisherigen Gebäude am Standort – kleinteilige, eingeschossige Häuser aus der Nachkriegszeit – waren in ihrer Substanz nicht zu modernisieren und wurden 2021 abgerissen.

 

Fotogalerie | Volkswohnung mit Grundsteinlegung in Durlach-Killisfeld

Weitere Nachrichten

Deutsche Bahn informiert über geplantes 740-Meter-Gleis am Durlacher Bahnhof

Am Donnerstag, 06. Oktober 2022, findet eine Online-Informationsveranstaltung zur Maßnahme "740 m Gleis Bahnhof Karlsruhe-Durlach" statt. Die Deutsche Bahn möchte hier über den aktuellen Planungsstand informieren sowie Fragen zum Vorhaben beantworten.

Bahnprojekt Mannheim–Karlsruhe: Info-Container am Karlsruher Hauptbahnhof

Das Bahnprojekt Mannheim–Karlsruhe ist eines der wichtigsten Infrastrukturvorhaben im Südwesten Deutschlands. Am Karlsruher Bahnhofsvorplatz bietet die Deutsche Bahn (DB) nun ab sofort die Möglichkeit, sich vor Ort zu dem Bahnprojekt zu informieren.

Über 10.000 Teilnehmer: "Karlsruhe spielt!" ist zu Ende gegangen

Vom 16. September bis 22. September 2022, hieß es im zweiten Jahr in Folge: "Karlsruhe spielt!". 66 temporären Straßen und Flächen verwandelten sich in dieser Zeit wieder zu Spielbereichen für Kinder. Rund 10.000 Besucherinnen und Besucher waren 2022 dabei!

12 Stunden lang: Schwimmen für den guten Zweck im Sonnenbad

Schwimmen für den guten Zweck.: Das traditionelle "12 Stunden Schwimmen" im Karlsruher Sonnenbad findet am Samstag, 08. Oktober 2022, statt. Bereits zum 19. Mal wird das Event zugunsten der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e. V. veranstaltet.

Karlsruher Unfallschwerpunkt wird entschärft: Hier gibt es bald einen neuen Blitzer

Die Ampelkreuzung Linkenheimer Landstraße/Johann-Georg-Schlosser-Straße ist mittlerweile auf Liste der Unfallhäufungsschwerpunkte zu finden. Daher errichtet die Stadt bis Ende Oktober dort eine kombinierte Rotlicht- und Geschwindigkeitsüberwachungsanlage.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.