28. Spieltag
Heim-Remis bei Fan-Rückkehr: KSC & Düsseldorf trennen sich 2:2

28. Spieltag Heim-Remis bei Fan-Rückkehr: KSC & Düsseldorf trennen sich 2:2

Quelle: aim

Am 28. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga empfing der Karlsruher SC Fortuna Düsseldorf im Wildpark. Das Spiel war auf Sonntag, 03. April 2022 (13:30 Uhr) terminiert. Zur Halbzeit stand es 0:2 für die Gäste. Doch dem KSC gelang noch das 2:2-Unentschieden.

Karlsruher SC empfing Fortuna Düsseldorf

Am Sonntag, 03. April 2022 (13:30 Uhr), gastierte Fortuna Düsseldorf im Karlsruher Wildpark. Hier wollte der KSC weitere wichtige Punkte sammeln, um das Saisonziel von 40 Zählern zu erreichen.

Nach dem Wegfall der Corona-Schutzmaßnahmen feierten die KSC-Anhänger ihre Rückkehr ins Stadion mit einem Fanmarsch vom Marktplatz zum Wildpark.

 

Fotogalerie | KSC-Fanmarsch zum Stadion

 

Halbzeit 1 – Düsseldorf mit der Führung

KSC-Startelf: Marius Gersbeck, Ricardo van Rhjin, Daniel Gordon, Daniel O’Shaughnessy, Philip Heise, Malik Batmaz, Jerome Gondorf, Tim Breithaupt, Marvin Wanitzek, Marc Lorenz, Philipp Hofmann

Düsseldorf kam besser in die Partie und konnte dennoch kaum Torgefährlichkeit ausstrahlen. Doch auch der KSC zeigte zunächst offensiv recht wenig. Die Gäste blieben die ersten 30 Minuten weiter am Drücker und belohnten sich dann in der 31. Minute mit dem 0:1 durch Daniel Gincek.

Die Fortuna dachte nicht daran, sich auf ihrer knappen Führung auszuruhen und erhöhte in der 38. Minute durch Rowen Hennings auf 0:2. Vom Karlsruher SC kam insgesamt zu wenig in der ersten Hälfte – trotz der lautstarken Gesänge der KSC-Fans.

 

| Quelle: aim

 

Halbzeit 2 – Foul-Elfmeter für den KSC

Beim KSC standen zu Beginn der zweiten Hälfte zwei Wechsel an: Fabian Schleusener und Benjamin Goller kamen für Malik Batmaz und Marc Lorenz. Weiterhin spielte sich auf beiden Seiten viel im Mittelfeld ab und Offensivchancen waren Mangelware.

Kleine Fehler in der KSC-Defensive ließen allerdings immer wieder Möglichkeiten für die Gäste zu. Auf KSC-Seite war dagegen über weite Strecken kaum Torgefahr zu erkennen. Erst ein Elfmeter, nach einem Foul im Strafraum an Daniel Gordon, ermöglichte dem KSC den Anschlusstreffer zum 1:2 in der 66. Minute.

Danach bemühte sich die Fortuna in Ballbesitz zu bleiben, um den Badener so wenig wie möglich Chancen zu einem möglichen Ausgleich zu geben. Vergebens: In der 83. Minute erzielte Philipp Hofmann das 2:2 – und so endete die Partie auch.

 

Fotogalerie | KSC gegen Fortuna Düsseldorf | 2022

Mehr zum KSC

Karlsruher SC gewinnt Testspiel gegen Würzburger Kickers

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat ein Testspiel gegen die Würzburger Kickers gewonnen. Der abstiegsbedrohte Tabellen-15. setzte sich am Dienstag im Karlsruher Grenke-Stadion verdient mit 4:1 (2:1) gegen den Regionalligisten durch.

Zivzivadze kommt: KSC verstärkt sich im Angriff

Kurz vor Ende der Wintertransferphase wurde der Karlsruher SC nochmal auf dem Transfermarkt aktiv. Der georgische Stürmer Budu Zivzivadze wechselt vom ungarischen Erstligisten Fehérvár FC in den Wildpark, darüber informiert der KSC in einer Pressemeldung.

KSC vor Verpflichtung von Mittelstürmer Budu Siwsiwadse?

Der Karlsruher SC steht einem Medienbericht zufolge kurz vor der Verpflichtung des georgischen Mittelstürmers Budu Siwsiwadse.

Testspiel am Dienstag: KSC empfängt die Würzburger Kickers

Der Karlsruher SC musste am Freitag, 27. Januar 2023, eine Heimniederlage gegen den SC Paderborn hinnehmen. Doch bevor der Abstiegskampf in der Liga weitergeht, empfangen die Badener am Dienstag, 31. Januar 2023, die Würzburger Kickers zum Testspiel.

KSC endgültig im Abstiegskampf: 0:1 tut "mega weh"

Als der Karlsruher SC in der Nachspielzeit den nächsten Rückschlag kassiert hatte und endgültig im Abstiegskampf angekommen war, starrte Trainer Christian Eichner erst einmal mit leeren Augen auf den Rasen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.