Baustellen-Update
In Waldstadt & Weststadt: VBK informieren über aktuelle Bauarbeiten

Baustellen-Update In Waldstadt & Weststadt: VBK informieren über aktuelle Bauarbeiten

Quelle: Pixabay

In der Karlsruher Weststadt sowie im Stadtteil Waldstadt kommt es ab Montag, 12. Juli, zu Bauarbeiten und damit verbundenen Straßensperrungen. In der Waldstadt ist zudem der Bahnverkehr von den Maßnahmen betroffen. Die Änderungen gibt es hier im Überblick.

Weststadt: Bauarbeiten in der Blücherstraße

In der Karlsruher Weststadt kommt es ab Montag, 12. Juli, aufgrund von Bauarbeiten zu einer Sperrung der Zufahrt zum Städtischen Klinikum von der Kaiserallee über die Blücherstraße. Für die Verkehrsteilnehmer ist eine Umleitung ausgeschildert.

Der Tram- und Stadtbahnverkehr ist von der Baumaßnahme, die voraussichtlich bis Ende August 2021 dauert, hingegen nicht betroffen. Die Bahnen verkehren in diesem Bereich regulär. Ebenfalls umgeleitet wird der LKW-Verkehr aus der Moltkestraße in Richtung Blücherstraße und Hildapromenade.

Die aktuellen Bauarbeiten stehenim Zusammenhang mit den umfangreichen Baumaßnahmen, die in der Weststadt ab dem Sommer vergangenen Jahres umgesetzt worden sind.

 

Gleiserneuerung in der Karlsruher Waldstadt

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) erneuern in der Waldstadt von Montag, 12. Juli, bis Donnerstag, 29. Juli, die Gleise zwischen den Haltestellen Osteroder Straße und Europäische Schule. Während der Maßnahme wird der Streckenabschnitt zwischen Europäischer Schule und der Wendeschleife Jägerhaus für den Bahnverkehr der Tramlinie 4 gesperrt.

Die VBK richten für die Fahrgäste mit Bussen einen Schienenersatzverkehr ein. Durch die Baumaßnahme ergeben sich auch Änderungen für den Autoverkehr.

Parallel zu den Gleisbauarbeiten erneuern die VBK einen defekten Fahrleistungsmast und bauen Schienenschmieranlagen im Gleisbogen ein, die das Schienenquietschen der Bahnen in diesem Bereich reduzieren sollen. Zudem führen die VBK im gesamten Streckenabschnitt zwischen Europäischer Schule und Jägerhaus Schleif- und Profilierungsarbeiten durch.

 

Durchfahrt L604/Theodor-Heuss-Allee gesperrt

Im Zuge der Gleisbauarbeiten muss die Durchfahrt der Landesstraße L604/Theodor-Heuss-Allee auf Höhe der Albert-Schweitzer-Straße gesperrt werden. Vom Wildparkstadion beziehungsweise aus der Waldstadt kommend können Autofahrer von der Theodor-Heuss-Allee nur in die L 604 in Richtung Eggenstein abbiegen, von Eggenstein kommend kann nur Richtung Karlsruhe Zentrum gefahren werden.

Im Kurvenbereich der L 604 richten auch die Stadtwerke Karlsruhe im Rahmen der Sperrung eine Arbeitsstelle ein, die zu einer Fahrbahnverengung mit Ampelregelung führt. Die Stadtwerke führen hier vorbereitende Arbeiten für einen weiteren Standort des künftigen Verkehrsleitsystems des Tiefbauamtes durch.

Das Wohngebiet um die Europäische Schule ist über die L560/Gustav-Heinemann-Allee beziehungsweise von Stutensee-Büchig kommend als Sackgasse angebunden. Die Radverkehrsverbindungen werden mittels Provisorien zwischen den Baufeldern aufrechterhalten.

 

Weitere Nachrichten

Krankheitserreger: Stadtverwaltung Karlsruhe rät vom Baden in der Alb ab

Die anhaltende Trockenheit, ausbleibende Niederschläge sowie die ungewöhnlich hohen Temperaturen setzen den städtischen Gewässern in Karlsruhe zu. Aktuell betrifft dies die Alb, teilt die Stadtverwaltung mit und rät daher vom Baden in dem Fluss ab.

Feuer im Hardtwald: Unbekannter legte mutmaßlich mehrere Waldbrände

Ein Unbekannter ist wohl für drei Waldbrände zwischen Mittwoch, 03. August, und Dienstag, 09. August 2022, im Hardtwald nördlich von Karlsruhe verantwortlich. Das Fachdezernat der Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Gemeinsame Lösung: So sollen die Stadtbahntunnel-Aufzüge hitzebeständiger werden

Da kürzlich, aufgrund der hohen Temperaturen, Stadtbahntunnel-Aufzüge in Karlsruhe aus Sicherheitsgründen abgeschaltet werden mussten, wollen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe nun zusammen mit der KASIG und dem Aufzughersteller Schindler das Problem beheben.

Als Straßenbahn einfuhr: Mann wird in Karlsruhe ins Gleisbett gestoßen

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es am Dienstag, 09. August 2022, an der Straßenbahnhaltestelle Yorckstraße in Karlsruhe. Hier soll ein 53-jähriger Mann einen 52-Jährigen in das Gleisbett gestoßen haben als eine Straßenbahn einfuhr.

Karlsruhe auf "Energie-Sparkurs": Kann die Stadtwerke EISZEIT stattfinden?

Weniger Tageslicht und kühlere Temperaturen sorgen im Winter für einen steigenden Energieverbrauch. Wegen der drohenden Gas-Krise wird daher zum Sparen aufgerufen. Doch könnte sich der "Energie-Sparkurs" auch auf die Karlsruher EISZEIT auswirken?




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

-100%
200%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.