News aus der Fächerstadt
Karlsruher Forstamt bittet um Vorsicht: Wildtiere & Nachwuchs schützen

News aus der Fächerstadt Karlsruher Forstamt bittet um Vorsicht: Wildtiere & Nachwuchs schützen

Quelle: Forstamt/Stadt Karlsruhe

Um Wildtiere und ihren Nachwuchs im aktuellen Frühling zu schützen, bittet das städtische Forstamt in Karlsruhe nun um besondere Vorsicht bei Ausflügen in die Natur, darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung.

Karlsruher Forstamt bittet um Vorsicht

Um Wildtiere und ihren Nachwuchs im Frühling zu schützen, bittet das städtische Forstamt um besondere Vorsicht bei Ausflügen in die Natur.

Denn direkt vor unseren Augen, aber gut versteckt, bringen viele Tierarten gerade ihre Jungen zur Welt.

 

Die Wege sollen nicht verlassen werden

Im hohen Gras liegen gut getarnt gefleckte Rehkitze, in Ackerfurchen ducken sich Junghasen und Vögel brüten am Boden, im Gebüsch oder auf Bäumen – oftmals nicht weit entfernt von Wegen und Straßen.

Das Forstamt bittet daher, die Wege nicht zu verlassen.

 

Nachwuchs: Hunde an die Leine nehmen

Auch Hunde sollten jetzt an die Leine genommen oder nur nahe bei sich auf dem Weg laufen gelassen werden. Denn was Menschen nicht sehen, hat der Hund längst mit seiner feinen Nase entdeckt.

Jungenaufzucht und Nahrungssuche kosten die Elterntiere enorm viel Energie. Störungen können dazu führen, dass sie ihren Nachwuchs nicht mehr versorgen können und die Jungtiere sterben.

 

Weitere Nachrichten

Feuerwehreinsatz in Karlsruhe: Dichter Rauch aus Mehrfamilienhaus

Am Sonntag, 29. Januar 2023, um 08:00 Uhr, kam es zu einem Feuerwehreinsatz in der Vierordtstraße. Dichter Rauch drang aus einem Mehrfamilienhaus. Neben der Berufsfeuerwehr waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Stupferich und Wettersbach vor Ort.

Hybrid-Auto brennt in Durlacher Tiefgarage: 500.000 Euro Schaden

Am Samstagabend, 28. Januar 2023, brannte ein Hybrid-Pkw in der Tiefgarage eines mehrstöckigen Geschäftsgebäudes in Durlach (Zur Gießerei). Durch den Brand kam es zu einer starken Rauchentwicklung in der Tiefgarage und den angrenzenden Gebäuden.

Karlsruher Radverleihsystem KVV.nextbike knackt Zwei-Millionen-Marke

Neuer Rekord für das Bike-Sharing-Angebot KVV.nextbike: Das Radverleih-System des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) verzeichnete seine zweimillionste Ausleihe, darüber informiert der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) in einer Pressemitteilung.

Am höchsten Punkt der Fächerstadt: Gipfelkreuz in Karlsruhe aufgestellt

Im Wildschweingehege im Bergwald bei Wettersbach wurde ein Gipfelkreuz errichtet. Das Kreuz steht auf dem höchsten Punkt der Karlsruher Gemarkung. Dieser befindet sich auf 323 Metern Höhe nahe des Wettersbacher Funkturms, teilt die Stadt Karlsruhe mit.

Handbremse vergessen: Auto rollt auf die Fahrbahn und verursacht Unfall

Auf der Hauptstraße in Eggenstein-Leopoldshafen ereignete sich am Donnerstagnachmittag, 26. Januar 2023, gegen 16:45 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein nichtbesetztes Auto auf die Straße geriet und mit einem Fahrzeug kollidierte, teilt die Polizei mit.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.