Polizei Karlsruhe
Karlsruher Polizei befreit jungen Fuchs aus Gartenzaun

Polizei Karlsruhe Karlsruher Polizei befreit jungen Fuchs aus Gartenzaun

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Am Samstag, 01. Mai 2021, hatte sich ein junger Fuchs in einem Gartenzaun im Karlsruher Stadtteil Grünwinkel verfangen. Da sich das Jungtier in einer hilfsbedürftigen Lage befand, wurde die Polizei kontaktiert, welche den Fuchs unverletzt befreien konnte.

Junger Fuchs steckte im Gartenzaun fest

Da sich ein kleiner Fuchs in ihrem Gartenzaun verfangen hatte und das Jungtier sich offenbar in einer hilfsbedürftigen Lage befand, kontaktierte eine Frau am Samstag, 01. Mai 2021, gegen 05:00 Uhr die Polizei.

 

Kleiner Fuchs wurde unverletzt befreit

Eine Streife des Polizeireviers Karlsruhe West suchte die Wohnadresse in Karlsruhe Grünwinkel auf. Die Beamten fanden den Fuchs in einer Zaunmasche feststeckend vor.

Mit dem Einverständnis der Grundstücksbesitzerin wurde ein Stück Zaun durchtrennt. Der kleine Fuchs konnte schließlich unverletzt befreit und wieder in die Natur entlassen werden, teilt die Polizei in ihrer Meldung mit.

 

Weitere Nachrichten

Sperrungen in der Ettlinger Straße: Tiefbauamt reagiert auf Verkehrsprobleme

Neue Sperrungen auf der Ettlinger Straße in Karlsruhe sorgten kürzlich für erhebliche Änderungen der Verkehrsführung und damit zur Überlastung der Umleitungsrouten. Daher hat das Tiefbauamt nun reagiert und eine Reihe von Sofortmaßnahmen veranlasst.

Interview

Karlsruherin Laura Rolli siegt bei Weltmeisterschaft im Fußballgolf

Die 24-jährige Karlsruherin Laura Rolli wurde kürzlich bei der Weltmeisterschaft im Fußballgolf in Tschechien sowohl im Doppel- als auch im Einzel-Wettkampf zur Weltmeisterin gekürt. meinKA sprach mit ihr über ihren Erfolg und die Trendsportart Fußballgolf.

Brandstiftung? Feuer in Keller eines Mehrfamilienhauses in Oberreut

Gegen 15:15 Uhr am Freitag, 30. Juli 2021, wurde der Polizei ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Eugen-Geck-Straße in Karlsruhe-Oberreut gemeldet. Der entstandene Sachschaden beziffert sich derzeit auf geschätzte 30.000 Euro.

OB Mentrup dankt Karlsruher Helfern für Einsatz im Katastrophengebiet

Die katastrophalen Folgen des Hochwassers in der Eifel haben in ganz Deutschland enorme Solidarität und Hilfsbereitschaft ausgelöst. Auch Helfer aus Karlsruhe leistete einen großen Beitrag, wird nun in einer Pressemitteilung der Stadt informiert.

Der BBBank Wildpark kann ab sofort interaktiv & virtuell erleben werden

Für alle, die sich für den BBBank Wildpark interessieren, gibt es ab sofort eine neue Möglichkeit des Stadion-Erlebnisses: Mit einem interaktiven 3D-Modell kann der Neubau virtuell erkundet werden. Zu finden ist das Modell auf der Stadionwebseite.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.