Neues vom Karlsruher SC
KSC mit Remis im Testspiel gegen Wiesbaden: Eichner über Ballas & Kaufmann

Neues vom Karlsruher SC KSC mit Remis im Testspiel gegen Wiesbaden: Eichner über Ballas & Kaufmann

Quelle: aim

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC ist in seinem dritten Testspiel über ein 2:2 (1:1) nicht hinausgekommen.

2:2 im Testspiel gegen Wehen Wiesbaden

Die Badener gingen am Mittwoch gegen den SV Wehen Wiesbaden zwar nach fünf Minuten durch Lucas Cueto in Führung, Johannes Wurtz glich jedoch schon nach 21 Minuten für den Drittligisten aus.

Kurz nach der Halbzeitpause brachte Cueto (50.) den KSC erneut in Front. Stürmer Benedict Hollerbach traf für den SVWW zum Endstand (63.).

 

Florian Ballas am Ball. | Quelle: aim

 

Verteidiger Florian Ballas erstmals dabei

Karlsruhes Trainer Christian Eichner hatte vor 250 Zuschauern im Grenke-Stadion ein besonderes Augenmerk auf die erste halbe Stunde von Neuzugang Florian Ballas, der zuletzt für den FC Erzgebirge Aue spielte.

„Er hat die Ruhe an der Kugel, wenn der Gegner kommt. Wir müssen ihn nun schnell auf ein Fitness-Level heben, das der notwendigen Physis entspricht“, sagte Eichner.

 

Mikkel Kaufmann im Grenke-Stadion. | Quelle: aim

 

Stürmer Mikkel Kaufmann vor Einsatz?

Nur auf der Tribüne war dagegen die neue Sturmhoffnung Mikkel Kaufmann (FC Kopenhagen) anzutreffen. „Vorsichtig hoffe ich, dass er am Samstag* schon in der Lage ist, dabei zu sein“, sagte der KSC-Coach über den Angreifer, der am Mittwoch verpflichtet wurde.

Er verwies auf die eine Woche längere Urlaubszeit des dänischen Leihspielers und dessen noch notwendige Eingewöhnungszeit. „Dann spricht aber nichts dagegen, dass ich ihn springen lasse“, fügte er hinzu.

*Der KSC testet am Samstag, 25. Juni 2022, Heimstetten auf dem Weg in Trainingslager, gegen 1860 München. Bis zum Montag, 04. Juli, befinden sich die Badener dann in Neukirchen am Großvenediger (Österreich).

 

Fotogalerie | KSC-Testspiel gegen Wehen Wiesbaden

Mehr zum KSC

Karlsruher SC gewinnt Testspiel gegen Würzburger Kickers

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat ein Testspiel gegen die Würzburger Kickers gewonnen. Der abstiegsbedrohte Tabellen-15. setzte sich am Dienstag im Karlsruher Grenke-Stadion verdient mit 4:1 (2:1) gegen den Regionalligisten durch.

Zivzivadze kommt: KSC verstärkt sich im Angriff

Kurz vor Ende der Wintertransferphase wurde der Karlsruher SC nochmal auf dem Transfermarkt aktiv. Der georgische Stürmer Budu Zivzivadze wechselt vom ungarischen Erstligisten Fehérvár FC in den Wildpark, darüber informiert der KSC in einer Pressemeldung.

KSC vor Verpflichtung von Mittelstürmer Budu Siwsiwadse?

Der Karlsruher SC steht einem Medienbericht zufolge kurz vor der Verpflichtung des georgischen Mittelstürmers Budu Siwsiwadse.

Testspiel am Dienstag: KSC empfängt die Würzburger Kickers

Der Karlsruher SC musste am Freitag, 27. Januar 2023, eine Heimniederlage gegen den SC Paderborn hinnehmen. Doch bevor der Abstiegskampf in der Liga weitergeht, empfangen die Badener am Dienstag, 31. Januar 2023, die Würzburger Kickers zum Testspiel.

KSC endgültig im Abstiegskampf: 0:1 tut "mega weh"

Als der Karlsruher SC in der Nachspielzeit den nächsten Rückschlag kassiert hatte und endgültig im Abstiegskampf angekommen war, starrte Trainer Christian Eichner erst einmal mit leeren Augen auf den Rasen.

Krise des Karlsruher SC geht weiter: 0:1 gegen Paderborn

Der Karlsruher SC hat seine Negativserie in der 2. Fußball-Bundesliga nicht stoppen können.

KSC empfängt den SC Paderborn: Startelf-Garantie für Kaufmann

Stürmer Mikkel Kaufmann wird nach einer guten Wintervorbereitung beim Rückrunden-Start des Karlsruher SC in der Startelf stehen. «Er wird beginnen», bestätigte Trainer Christian Eichner vor der Partie des KSC gegen den SC Paderborn am Freitag (18.30 Uhr).

Fan-Ausschreitungen: KSC muss 52.200 Geldstrafe zahlen

Wegen mehrerer Fälle unsportlichen Verhaltens seiner Fans muss Fußball-Zweitligist Karlsruher SC eine Geldstrafe in Höhe von insgesamt 52.200 Euro bezahlen.

„Großartig“: KSC-Trainer Eichner zufrieden mit Trainingslager

Trainer Christian Eichner hat kurz vor dem Ende des Trainingslagers von Fußball-Zweitligist Karlsruher SC eine überaus positive Bilanz gezogen.

Kelvin Arase wechselt auf Leihbasis zu KV Ostende

KSC-Spieler Kelvin Arase wechselt für den Rest der Spielzeit 2022/23 in die belgische Jupiler Pro League - darüber informierte der Karlsruher SC am Donnerstagabend, 19. Januar 2023, in einer Pressemitteilung, Im Sommer solle Arase nach Karlsruhe zurückkommen.

FC Augsburg mit Interesse an KSC-Spieler Tim Breithaupt

Der FC Augsburg hat für den Fall eines vorzeitigen Abschieds von Ecuadors WM-Teilnehmer Carlos Gruezo (27) Medienberichten zufolge zwei Kandidaten für die Nachfolge.

KSC-Profi Arase steht kurz vor Wechsel nach Belgien

Kelvin Arase vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC steht offenbar kurz vor einem Wechsel.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 










Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.