Neues vom Karlsruher SC
KSC startet am 2. August mit dem Mannschaftstraining

Neues vom Karlsruher SC KSC startet am 2. August mit dem Mannschaftstraining

Quelle: Uli Deck

Der Karlsruher SC nimmt in der Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga am 2. August das Mannschaftstraining wieder auf.

Zudem wird die Mannschaft von Trainer Christian Eichner vom 19. August bis 27. August aller Voraussicht nach ein Trainingslager im österreichischen Bad Leonfelden absolvieren, wie ein KSC-Sprecher am Freitag, den 17. Juli 2020 auf Nachfrage mitteilte.

Testspieltermine stehen bislang noch nicht fest.

Mehr zum KSC

Karlsruher SC verpflichtet Innenverteidiger Robin Bormuth

Der dritte Neuzugang ist im Wildpark angekommen! Wie nun bekannt wurde, hat der Karlsruher SC Robin Bormuth von Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 24-jährige Innenverteidiger unterschrieb bei den Blau-Weißen einen Vertrag bis ins Jahr 2022.

Mit Hygiene-Konzept: KSC lässt 400 Fans zum Trainingsauftakt zu

Der Karlsruher SC lässt bei seinem ersten Mannschaftstraining in der Vorbereitung auf die kommende Saison am Dienstag, den 04. August 2020, rund 400 Fans zu.

Manuel Stiefler hofft auf neuen Vertrag beim Karlsruher SC

Mittelfeldspieler Manuel Stiefler hat die Hoffnung auf einen neuen Vertrag beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC noch nicht aufgegeben.

Siegmund-Schultze ist neuer KSC-Präsident & Müller wird Vize-Präsident

Die Mitglieder haben ihre Wahl getroffen: Holger Siegmund-Schultze ist neuer Präsident des KSC! Am Donnerstag, 30. Juli 2020 wurde in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung per Online-Wahlverfahren abgestimmt. Fünf Bewerber standen zu Wahl.

KSC Meine Heimat Logo und Banner

Wer wird KSC-Präsident? Infos zur Wahl & Kandidaten im Interview!

Wer wird das Amt des Präsidenten beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC übernehmen? Insgesamt fünf Bewerber würden gerne KSC-Präsident werden - wer zum Sieger gewählt wird, das wird am Donnerstag, den 30. Juli 2020 durch die KSC-Mitglieder entschieden.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.