News aus der Fächerstadt
Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 17/2021

News aus der Fächerstadt Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 17/2021

Quelle: Melanie Hofheinz

Die News rund um die Fächerstadt und aktuelle Veranstaltungstipps hat meinKA in diesem wöchentlichen Format zusammengestellt. Alle kurz gemeldeten Informationen zu Karlsruhe vom 26. April bis 02. Mai 2021 gibt es hier zum Nachlesen.

Badeverbot am Baggersee Grötzingen

Bis auf Weiteres gilt am Grötzinger Baggersee Badeverbot. Das teilt die Ortsverwaltung Grötzingen mit Blick auf die seit 24. April geltende Änderung der Corona-Verordnung des Landes mit. Wer sich am See aufhält, wird gebeten, Mindestabstand und Kontaktbeschränkungen einzuhalten.

 


 

Aktuelles von den Karlsruher Impfzentren

Mit Stand 27. April sind bislang im Zentralen Impfzentrum Messe Karlsruhe (ZIZ), im Kommunalen Impfzentrum in der Schwarzwaldhalle (KIZ) sowie über die Mobilen Impfteams (MIT) 160.986 Impfungen verabreicht worden – davon 100.399 im ZIZ, 30.143 im KIZ und 30.444 über die MIT. 113.176 Menschen haben ihre Erstimpfung erhalten, 47.810 bereits ihre Zweitimpfung. Auch in dieser Woche sind täglich insgesamt 2.500 Impfungen geplant.

Termine für die Impfzentren werden am Mittwoch und samstags vormittags eingestellt und können online über www.impfterminservice.de/impftermine sowie telefonisch über die Hotline des Landes 116117 gebucht werden.

 


 

Entgleisung eines Güterzugs im Bereich Bahnhof Wörth

Aufgrund der Entgleisung eines Güterzugs im Bereich Bahnhof Wörth können mehrere Stadtbahnlinien der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) am Dienstag, 27. April 2021, nicht auf dem Streckenabschnitt zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Wörth Bahnhof verkehren.

Aktualisierung: Infolge der Güterzugentgleisung im Bereich Bahnhof Wörth können die AVG-Linien S51 und S52 den betroffenen Streckenabschnitt am Donnerstag, 29. April, nur eingeschränkt passieren. Die AVG-Linie S5 verkehrt bis Freitag, 14:00 Uhr, nicht zwischen Karlsruhe und Wörth. Ein Ersatzverkehr mit Bussen muss weiter aufrechterhalten werden.

 

Betroffen sind die AVG-Linien S5, S51 und S52. Fahrgäste werden gebeten, die Busse des eingerichteten Ersatzverkehrs zu nutzen. Die Busse des AVG-Ersatzverkehrs verkehren zwischen der Karlsruher Haltestelle Entenfang und Wörth Bahnhof sowie in umgekehrter Richtung.

DB Regio bietet ebenfalls einen zusätzlichen Ersatzverkehr vom Karlsruher Hauptbahnhof über die Haltestelle Entenfang in Richtung Wörth Bahnhof an. Die Stadtbahnen der AVG-Linie S5 von Karlsruhe in Richtung Wörth Badepark enden bereits an der Karlsruher Haltestelle Lameyplatz.

Wichtiger Hinweis: Zwischen Germersheim Bahnhof und Wörth Bahnhof können die Stadtbahnlinien S51 und S52 der AVG weiterhin genutzt werden. Fahrgäste, die von dort aus jedoch weiter in Richtung Karlsruhe wollen, müssen in den Ersatzverkehr umsteigen. Nach aktuellem Stand werden die genannten Einschränkungen noch den ganzen Dienstag hinweg andauern, heißt es in der Pressemeldung.

 


 

Feiertag: Keine Wochenmärkte am 01. Mai

An Feiertagen finden generell keine Wochenmärkte statt, deshalb fallen sie auch am „Tag der Arbeit“ (Samstag, 01. Mai 2021) aus. Ersatz gibt es lediglich für den Rüpurrer Wochenmarkt, der Termin wird auf Freitag, 30. April, vorgezogen, informiert die Stadt Karlsruhe.

 


 

Corona: Stupfericher Festmeile fällt aus

Pandemiebedingt fällt die Stupfericher Festmeile aus. Das teilt die Ortsverwaltung mit. Das bunte Treiben vor der Bergleshalle war ursprünlich auf 17. Juli und 18. Juli 2021 terminiert worden, jetzt wurde es offiziell abgesagt.

 

Weitere Nachrichten

Laut Studie: Keine erhöhte Corona-Infektionsgefahr im Karlsruher ÖPNV

Die regelmäßige Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel im Vergleich zum Individualverkehr ist nicht mit einem höheren Risiko einer SARS-CoV-2-Infektion verbunden, das geht aus einer aktuellen Studie des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hervor.

Karlsruher Sozial- und Jugendbehörde zieht in die Südweststadt

Für soziale Belange der Karlsruher gibt es ab Montag, 17. Mai 2021, eine gemeinsame Adresse: das Rathaus an der Alb in der Ernst-Frey-Straße 10. Hier werden mehrere Fachbereiche aus dem Rathaus West und weiteren Standorten unter einem Dach gebündelt.

Karlsruher Bank-Betrug bei Fahndungsserie "Aktenzeichen XY... ungelöst"

Am Mittwoch, 12. Mai 2021 (20:15 Uhr/ZDF) wird in der Serie "Aktenzeichen XY... ungelöst" ein Betrugsfall aus Karlsruhe thematisiert. Anfang Juli 2020 erbeutete ein unbekannter Betrüger bei einem Karlsruher Kreditinstitut Bargeld in Höhe von 80.000 Euro,

Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 19/2021

Die News rund um die Fächerstadt und aktuelle Veranstaltungstipps hat meinKA in diesem wöchentlichen Format zusammengestellt. Alle kurz gemeldeten Informationen zu Karlsruhe vom 10. Mai bis 16. Mai 2021 gibt es hier zum Nachlesen.

Präsentationen verfügbar: Sanierungsauftakt im Gewerbegebiet Grünwinkel

Die Stadt Karlsruhe hat für das Sanierungsgebiet "Gewerbegebiet Grünwinkel" Präsentationen erstellt, die ab sofort online verfügbar sind. Sie sollen Anwohnerschaft, Gewerbetreibende, Grundstückseigentümer sowie alle interessierten Bürger über informieren.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.