News aus der Fächerstadt
Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 36

News aus der Fächerstadt Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 36

Quelle: meinKA

Die News rund um die Fächerstadt und aktuelle Veranstaltungstipps hat meinKA in diesem wöchentlichen Format zusammengestellt. Alle kurz gemeldeten Informationen zu Karlsruhe vom 31. August bis 06. September 2020 gibt es hier zum Nachlesen.

Generalprobe: KSC mit Testspiel gegen SV Waldhof Mannheim

04. September 2020

Zum Abschluss der Saisonvorbereitung tritt der Karlsruher SC am Samstag, den 05. September 2020 gegen den SV Waldhof Mannheim an. Die Partie wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Angaben über den Austragungsort und die Anstoßzeit haben die beiden Vereine nicht gemacht.

Die Partie gegen Waldhof Mannhein ist gleichzeitig die Generalprobe für die Blau-Weißen vor dem DFB-Pokal-Spiel gegen Union Berlin am 12. September 2020 um 18:00 Uhr.

Nach dem Testspiel am 05. September, findet übrigens die KSC-Saisoneröffnung ab 18:30 Uhr auf der Kulturbühne bei der Messe Karlsruhe in Rheinstetten mit einem Rahmenprogramm und der Vorstellung der Mannschaft statt.

 


 

Oststadt: Änderungen für Bewohnerparkzone an Radroute 15

04. September 2020

Nachdem entlang der neu erschaffenen Radroute 15 einige Pkw-Stellplätze in der Karl-Wilhelm-Straße und der Haid-und-Neu-Straße weggefallen sind, musste die Stadt Karlsruhe nun die Bewohnerparkzone A 1 entsprechend rechtlicher Vorgaben neu ordnen, so die Stadt in einer Mitteilung.

Die Bewohnerparkzone umschließt die Straßenbereiche zwischen Durlacher Allee und Karl-Wilhelm-Straße sowie Georg-Friedrich-Straße und Durlacher Tor. Aufgrund der Nähe zum Stadtzentrum sieht die Neuregelung keine freie Parkierung ohne Bewirtschaftung vor.

Im Bereich der Rudolfstraße werden drei Parkplätze für Carsharing eingerichtet. Ebenso werden die bestehenden Lieferbereiche in der Bernhardstraße und Georg-Friedrich-Straße erhalten. Eine genaue Übersicht der bewirtschafteten Bereiche und Bewohnerparkvorrechte gibt es unter https://www.karlsruhe.de/b3/verkehr/automobil.de.

In der Rintheimer Straße, östlich der Georg-Friedrich-Straße, werden weitere Stellplätze geschaffen sowie Längsstellplätze in Senkrechtstellplätze ummarkiert. Die Neuregelung innerhalb der Bewohnerparkzone A 1 soll bis zum 3. September abgeschlossen sein. Gleichzeitig setzt die Stadt auch im Bereich der Rintheimer Straße die Änderung der Parkierung um.

 


 

Kein Feuer! Karlsruher Schwarzwaldhalle testet Entrauchung

04. September 2020

m Rahmen baulicher Maßnahmen in der Karlsruher Schwarzwaldhalle werden am Montag, den 7. September, zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr Versuche zur Entrauchung der Foyers durchgeführt. Während der verschiedenen Versuchsanordnungen wird es zu starken Rauchentwicklungen in den Foyers und im Außenbereich der Halle kommen. Bei diesem Rauch handelt es sich um unbedenklichen Theaterrauch, der nicht durch ein Feuer verursacht ist.

„Wir haben unser System von einer passiven auf eine aktive Entrauchung umgestellt. Dazu wurden Aggregate auf dem Dach installiert, die im Fall eines Feuers den Rauch absaugen und ins Freie leiten. Am Montag prüfen wir, ob die Kapazitäten ausreichen und Rauch in der vorgegebenen Geschwindigkeit entweicht“, erklärt Ralf Kuppler, technischer Projektleiter bei der Messe Karlsruhe.

 


 

Neue Ausstellung: verWERTung. Angewandte Kunst & Upcycling“

03. September 2020

Die Kunstausstellung „verWERTung. Angewandte Kunst & Upcycling“ wird am Samstag, den 05. September, von 14:00 bis 18:00 Uhr vom Karlsruher Künstlerinnenforum GEDOK in ihrer Galerie, Markgrafenstraße 14, eröffnet. An den darauffolgenden Samstagen finden Workshops und Aktionen statt.

Skulpturen aus Altpapier oder fantasievoller Schmuck aus Kassettenbändern, Plastik und Papierabfällen: Vieles, das durch Gebrauch oder durch Veränderung der Werte nutzlos und sinnlos geworden scheint, kann einer neuen Bestimmung und Wertigkeit zugeführt werden.

Die Kunstausstellung kann bis Sonntag, 4. Oktober, zu den normalen GEDOK-Öffnungszeiten besucht werden. Weitere Informationen unter www.gedok-karlsruhe.de.

 


 

„Dein Geschenk“: Neue App aus dem Badischen Landesmuseum

01. September 2020

Mit der neuen kostenlosen App „Dein Geschenk“ können Museumsbesucher ihren Liebsten persönliche und individuelle Botschaften zu Museumsexponaten des Badischen Landesmuseums senden.

Die App ist ein direkt einsatzbereites Tool und kann über geschenk.landesmuseum.de auf dem eigenen Smartphone genutzt werden. Per vorgegebene Schnitzeljagd oder auf eigene Faust, kann dann ein „persönliches Geschenk“ im Museum entdeckt und versendet werden.

In Zukunft soll die App  zudem mit Funktionen erweitert werden, um beispielsweise die Nachrichten auch als „öffentliche Geschenke“ zu teilen. In einem Geschenkeshop direkt in der App können die Nachrichten auf Wunsch dann hochgeladen und anderen zur Verfügung gestellt werden. So entstehen viele individuelle Touren, mit denen das Museum entdeckt werden kann.

 


 

Cargobike-Roadshow stoppt wieder in Karlsruhe

31. August 2020

Am Dienstag, den 08. September 2020 kommt die Cargobike-Roadshow der Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW) von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Friedrichsplatz.

Interessierte konnen dort zwölf verschiedene E-Lastenräder anzuschauen und testen. Zusätzlich erhalten Besucher vor Ort eine hersteller- und händlerunabhängige Beratung durch das Team der Cargobike Roadshow.

 


 

Marvin Pourié wechselt zum 1. FC Kaiserslautern

31. August 2020

KSC-Stürmer Marvin Pourié wechselt auf Leihbasis zum 1. FC Kaiserslautern in die dritte Liga. „Ich freue mich, dass die letzten Wochen ein erfolgreiches Ende genommen haben“, teilt Pourié auf seinem Instagramkanal mit. 

Bereits letzte Woche hatte sich der Transfer des KSC-Stürmers  zum 1. FC Kaiserslautern angekündigt, nun ist der Wechsel fix. Beim KSC steht Pourié noch bis 2022 unter Vertrag, hat allerdings keine Perspektive mehr und war vor dem Trainingslager der Badener für die Suche nach einem neuen Verein sogar freigestellt worden.

Der Drittligist hat sich, so der Karlsruher SC, zudem eine Kaufoption für den 29-jährigen Angreifer gesichert.

 

 

Regionalliga-Topscorer Tyseem Lyles wechselt zu den LIONS

31. August 2020

Hinter der neuesten Personalie bei den PS Karlsruhe LIONS verbirgt sich ein spannender Spieler. Der US-Amerikaner Tyseem Lyles kommt vom ETV Hamburg. Mit durchschnittlich 25,8 Punkten pro Spiel war der 28-Jährige in der letzten Saison der beste Werfer der Liga!

„Auch wenn Tyseem aus der Regionalliga kommt: Das allein erklärt keinesfalls seine bärenstarke Saisonleistung beim ETV. Im Hinblick auf Schnelligkeit, Durchsetzungsvermögen, Spielverständnis und Spielwitz hat er wirklich überzeugende Maßstäbe gesetzt. Als vielseitig einsetzbarer Combo Guard eröffnet er unserem Trainerteam taktische Optionen und unsere jungen Spieler könnten zudem von seiner Erfahrung profitieren. Tyseem hat sich seine Chance im Profigeschäft hart erarbeitet und wird bei uns die Gelegenheit bekommen, sein Potenzial voll auszuschöpfen“, so LIONS-Abteilungsleiter Danijel Ljubic.

Tyseem Lyles stammt ursprünglich aus Brooklyn, New York und erhielt seinen Feinschliff als Basketballer am Mercy College in der Nähe seiner Heimatstadt. Dort spielte er von 2014 bis 2016 in der NCAA Division II, punktete im Schnitt immer zweistellig und stellte somit bereits damals seine Scorer-Qualitäten unter Beweis.

 

Mehr News aus Karlsruhe

Aggressiver Mann schlägt auf Verkäufer ein: Polizei sucht Zeugen

Schwer verletzt wurde am Mittwoch, 20. Januar 2021, gegen 16:00 Uhr der Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in der Karlsruher Waldstadt, als ein bis jetzt unbekannter aggressiver Mann scheinbar grundlos auf ihn einschlug, darüber informiert die Polizei.

Wohnung ausgebrannt: 76-Jähriger wird bei Feuer in Oberreut verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in der Rudolf-Breitscheid-Straße ist am Donnerstag, 21- Januar 2021, ein 76 Jahre alter Mann verletzt worden. Die Ursache ist noch unklar. Es entstand allein in der betroffenen Wohnung ein Sachschaden von mindestens 50.000 Euro.

Forstarbeiten: "Arbeitskollege" Pferd schont den Karlsruher Wald

Derzeit finden Forstarbeiten im Karlsruher Oberwald und Rissnert statt. Diese werden durch die zwei Kaltblutpferde Lui und Burli unterstützt. Durch deren Einsatz kann der Waldboden geschont werden, der so nicht mit schweren Maschinen befahren wird.

Neubau des Finanzamtes Karlsruhe: 5.700 Quadratmeter mit eigenem Duft

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett hat den Neubau des Finanzamtes Karlsruhe-Stadt übergeben. Das Land hat in das neue Gebäude rund 27 Millionen Euro investiert. Der Neubau an der Durlacher Allee soll bis Ende Januar von den Beschäftigten bezogen sein.

Im April: Karlsruher Vincent Feigenbutz soll gegen Felix Sturm boxen

Vincent Feigenbutz wird voraussichtlich schon bald wieder im Boxring zu sehen sein. Sein Gegner wird dabei dann wohl kein Unbekannter sein, denn nach derzeitigem Stand wird der 25-jährige Karlsruher gegen den einstigen Weltmeister Felix Sturm boxen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.