Polizei Karlsruhe
Mann fängt Königspython am Epplesee ein und bringt ihn zur Polizei!

Polizei Karlsruhe Mann fängt Königspython am Epplesee ein und bringt ihn zur Polizei!

Quelle: Pixabay

Die Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz staunten nicht schlecht, als ein 21-Jähriger am Freitagabend, 28. August 2020, einen Königspython als „Fundschlange“ auf dem Revier vorbeibrachte. Der Mann hatte die Schlange am Epplesee eingefangen.

Königspython am Epplesee eingefangen

Wie die Polizei Karlsruhe mitteilt, hat ein 21-jähriger Mann am Freitag, den 28. August 2020 einen Königspython als „Fundschlange“ auf dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz vorbeigebracht. Der junge Mann hatte die Schlange kurz zuvor am Epplesee in Rheinstetten entdeckt und daraufhin kurzerhand eingefangen.

 

Ungiftige Würgeschlange nun im Tierheim

Nachdem er sie entsprechend verpackt hatte, brachte er das gut einen Meter lange Tier zum Polizeirevier Karlsruhe Marktplatz. Nach mehreren Telefonaten brachten die Beamten die Schlange schließlich in eine Tierklinik, wo eine Tierärztin die Schlange als Königspython, eine ungiftige Würgeschlange, identifizierte, so die Polizei.

Von der Tierklinik aus soll der Python an ein Tierheim weitergegeben.

 

Weitere Meldungen der Polizei Karlsruhe

 

Alle Meldungen

Mehr News aus Karlsruhe

Unfall in Stutensee: Von Fahrbahn abgekommen & schwer verletzt

Ein 32 Jahre alter Pkw-Fahrer ist am Donnerstag, 06. Mai 2021, gegen 14:50 Uhr auf der Landesstraße 560 bei Stutensee von der Fahrbahn abgekommen, überschlug sich und wurde schwer verletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro, teilt die Polizei mit.

Mann wollte nur lüften: Marihuanageruch ruft Polizei auf den Plan

Das Bedürfnis nach Frischluft bei einem Anwohner der Karlsruher Blücherstraße rief am Mittwoch, 05. Mai 2021, gegen 13:30 Uhr Polizeibeamte auf den Plan, da den Beamten, aus dem gerade geöffneten Fenster, ein deutlicher Marihuanageruch entgegenschlug.

Haus M im Klinikum: Stationen haben die Bettengeschosse bezogen

Rund einen Monat nach der offiziellen Eröffnung des neuen Herzstückes "Haus M" im Städtischen Klinikum Karlsruhe, haben sich am Mittwoch, 05. Mai 2021, die beiden Bettengeschosse mit Leben gefüllt. Der Umzug mit 140 Patienten hat reibungslos geklappt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.