News aus Baden-Württemberg
Maimarkt öffnet nach Corona-Pause: Sonderschau „Unser Hund“

News aus Baden-Württemberg Maimarkt öffnet nach Corona-Pause: Sonderschau „Unser Hund“

Quelle: MAG Mannheimer Ausstellungs-GmbH
dpa

Von Hundefutter über Thermomix bis zum Amphibienfahrzeug – beim Maimarkt in Mannheim wird für viele Geschmäcker und Geldbeutel etwas geboten. Nach zwei Jahren Pause dreht es sich in über 30 Hallen um alles, was das Verbraucherherz höher schlagen lässt.

Die nach Veranstalterangaben größte Regionalmesse Deutschlands, der Mannheimer Maimarkt, öffnet nach zweijähriger coronabedingter Pause an diesem Samstag wieder. Da die Aussteller unter dem Eindruck der Pandemie Freiflächen bevorzugten, werden diesmal 31 statt wie in Vor-Corona-Zeiten 47 Hallen genutzt. Auch die Zahl der Schausteller von 2019 noch 1400 ist auf 800 zurückgegangen. Ob die Besucherzahl von zuletzt 334.000 gehalten werden kann, sei ungewiss, sagte eine Sprecherin weiter. «Da müssen wir uns überraschen lassen.» Agrarminister Peter Hauk (CDU) wird die Verbrauchermesse eröffnen, die bis zum 10. Mai dauert.

Präsentiert werden Mode, Gartenbedarf, Haushaltswaren, kulinarische Spezialitäten, Reiseangebote und Gesundheitsprodukte. Zu den vorstellten Fahrzeugen gehört nach Angaben der Messe die Weltneuheit eines mit Elektromotor betriebenen Wohnwagens, der sich auf Wasser in ein Hausboot mit Sonnendeck verwandeln lässt. Überdies lädt ein afrikanisches Dorf lädt zum Bummeln ein. Neu ist die Sonderschau «Unser Hund», wo Hundehalter ihr Equipment erstehen können. Dabei stehen auch ein Parcours für Hunde und ein «Dog Dance» auf dem Programm.

Zu den Höhepunkten gehört der erstmals in Mannheim vergebene mit 75.000 Euro dotierte Nationenpreis für Springreiter am 8. Mai. Die Viererteams kommen aus zehn Nationen von Schweden bis Ungarn und Kolumbien. Bislang durfte nur Aachen den Nationenpreis ausrichten.

 

Weitere Nachrichten

Generalstreik in Frankreich schränkt Bahnverkehr nach Deutschland ein

Der Generalstreik in Frankreich gegen die Rentenreform an diesem Dienstag führt zu zahlreichen Ausfällen im Fernverkehr der Bahn nach Deutschland.

"Dorffunk": Ortsrufanlagen sollen Unesco-Kulturerbe werden

Ortsrufanlagen, die noch im Betrieb sind, sind nur noch selten zu finden.

Gewalt gegen Polizisten in Pforzheim: fünf verletzt, einer dienstunfähig

Ein Mann soll mit Tritten, Schlägen und Beißattacken auf Polizisten losgegangen sein und dabei fünf Beamte verletzt haben.

Kleintransporter kracht auf A81 in Lkw: 18-Jährige stirbt

Eine junge Frau ist bei einem Auffahrunfall aus einem Kleintransporter auf der A81 bei Möckmühl geschleudert worden und noch an der Unfallstelle gestorben.

Kosten-Explosion bei Expo-Pavillon in Dubai: Opposition will Akteneinsicht

Die Kosten für den Expo-Pavillon explodierten. Die Hauptlast trägt das Land Baden-Württemberg - die Opposition fordert nun Aufklärung.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.