News aus der Fächerstadt
Messe Karlsruhe erwirtschaftet zweitbesten Umsatz seit Bestehen

News aus der Fächerstadt Messe Karlsruhe erwirtschaftet zweitbesten Umsatz seit Bestehen

Quelle: Melanie Hofheinz

Das Corona-Tief ist überwunden: Die Messe Karlsruhe erwirtschaftete im vergangenen Jahr 36,8 Millionen Euro Gesamterlöse. Dies sei das zweitbeste Ergebnis seit Bestehen der Gesellschaft, wird in einer Pressemeldung der Messe Karlsruhe informiert.

Zweitbeste Ergebnis seit Bestehen der Messe

Wie aus einer Pressemeldung hervorgeht, erwirtschaftete die Messe Karlsruhe im Jahr 2022 36,8 Millionen Euro Gesamterlöse – das zweitbeste Ergebnis seit Bestehen der Gesellschaft.

Die Zahlen wurden zudem nur 1,9 Millionen Euro unter dem bisher besten Ergebnis von 38,7 Millionen Euro, welches die Gesellschaft im Jahr 2019 erzielte, liegen. Die Verbesserung zum pandemiegeprägten Vorjahr liege bei 17,3 Millionen Euro. Eine Verbesserung gegenüber dem Plan für 2022 liegt bei 3,9 Millionen Euro, so die Messe.

 

Einige Messen wurden während Corona verlegt

„Das erste Quartal des Geschäftsjahres 2022 war noch von Veranstaltungsverboten geprägt, denen mit einer sehr umsichtigen Verlegung von Messen und Kongressen ins Frühjahr und den Sommer, dem sogenannten Sommerfahrplan, begegnet wurde“, so Aufsichtsratsvorsitzende der Messe Karlsruhe und Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz.

Bereits früh im Jahr 2021 zur Risikominimierung Veranstaltungen aus den kritischen Wintermonaten in Zeiträume ab dem zweiten Quartal 2022 verlegt. Das erneute Aufleben der Corona-Pandemie im Winterhalbjahr 2021/2022 unterstreiche die Richtigkeit dieser vorausschauenden Maßnahme.

 

Deckungsbeitrag von 7,4 Millionen Euro erzielt

In enger Taktung wurden im Zeitraum von März bis September neun Messen, davon sechs Eigenmessen, veranstaltet. Mit dem um ein Quartal verkürzten Zeitfenster für die Durchführung von Veranstaltungen gelang es der Messe Karlsruhe, einen Deckungsbeitrag von 7,4 Millionen Euro zu erzielen (Vorjahr: 3,1 Millionen Euro).

„Mit den erzielten 7,4 Millionen Euro liegen wir 2,2 Millionen Euro über der Ursprungsplanung. Das haben wir gut performenden Messen wie der LEARNTEC, der REHAB aber auch der art KARLSRUHE zu verdanken. Die 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates war nicht nur ein mediales Großereignis, sondern lieferte ein hervorragendes wirtschaftliches Ergebnis, was starken Einfluss auf den erzielten Deckungsbeitrag hatte“, so Britta Wirtz, die Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe.

 

Weitere Nachrichten

Bunte Fotomotive zum CSD-Jubiläum: Regenbögen & Herzen auf der Karlsruher Kaiserstraße

Am Samstag, 01. Juni 2024, feiert Karlsruhe unter dem Motto "We are here – always queer" den Christopher-Street-Day (CSD). Es ist das 40-jährige Jubiläum - denn der ersten CSD in Karlsruhe fand im Juni 1984 statt. Zum Jubiläum gibt es etwas Besonderes.

Europa- & Kommunalwahl 2024 in Karlsruhe: Informationen zur Briefwahl & Stimmzettelversand

Die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen ist abgeschlossen: Nun werden vom Dienstag, 28. Mai, bis Samstag, 08. Juni 2024, die für die Kommunalwahl wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Stadt erneut Post vom städtischen Wahlamt bekommen.

Falschgeld in Durlach in Umlauf: Karlsruher Polizei warnt vor Betrügern

Die Polizei Karlsruhe warnt aktuell vor Betrügern, die falsche 50-Euro Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen machen können, heißt es in einer Polizeimeldung vom 24. Mai 2024.

Festnahme nach Flucht vor Verkehrskontrolle in Weingarten: Polizei sucht Zeugen

Einem 43-jährigen Tatverdächtigen wird vorgeworfen, am Donnerstag, 23. Mai 2024, in Weingarten (Baden) mit seinem Pkw vor einer Kontrolle geflüchtet zu sein und dabei aufgrund seiner rücksichtslosen Fahrweise Beamte und Unbeteiligte gefährdet zu haben.

Jetzt geht's um die Meisterschaft: Die Karlsruher LIONS stehen im Basketball-Finale!

Die PS Karlsruhe LIONS haben am 23. Mai 2024, das vierte Playoff-Halbfinal-Spiel gegen Phoenix Hagen, mit 93:72 gewonnen - damit steht es insgesamt 3:1 und die Karlsruher LIONS ziehen vorzeitig in das Finale der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA ein.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.