News aus der Fächerstadt
Mut für krebskranke Kinder: Regenbogenfahrt stoppte in Karlsruher Klinikum

News aus der Fächerstadt Mut für krebskranke Kinder: Regenbogenfahrt stoppte in Karlsruher Klinikum

Quelle: Marco Rösch, Städtisches Klinikum Karlsruhe

Zum 31. Mal sind die Regenbogenfahrerinnen und -fahrer auf „Mut-Mach-Tour“ der Deutschen Kinderkrebsstiftung. Die rund 50 Teilnehmenden, die in ihrer Kindheit selbst von Krebs betroffen waren und diesen besiegten, haben das Klinikum Karlsruhe besucht.

„Mut-Mach-Tour“ stoppte in Karlsruhe

Am 12. August sind an der Uniklinik Freiburg rund 50 Radfahrerinnen und Radfahrer zur traditionellen Regenbogenfahrt aufgebrochen. Diese „Mut-Mach-Tour“ führt sie über insgesamt 550 Kilometer quer durch Baden-Württemberg bis nach Mainz.

Am Donnerstag, 17. August 2023, machte die Gruppe Halt im Städtischen Klinikum Karlsruhe, um auch den Kindern und Jugendlichen der onkologischen Kinderstation S24 zu zeigen, dass eine Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter überwindbar ist.

 

| Quelle: Marco Rösch, Städtisches Klinikum Karlsruhe

 

Kinder winkten dem Radler-Team zu

Willkommen geheißen wurden die Radfahrerinnen und Radfahrer in der Räuberburg, die der Förderverein für krebskranke Kinder e. V. auf dem Campus des Klinikums Karlsruhe zur Betreuung von Kindern und Geschwisterkindern der Patientinnen und Patienten betreibt.

Die Patientinnen und Patienten der onkologischen Station S24 konnten aufgrund ihrer schweren Erkrankung nicht mit in die Räuberburg kommen. Sie hatten aber die Gelegenheit, dem Radler-Team vom Spielzimmer aus zuzuwinken.

 

| Quelle: Marco Rösch, Städtisches Klinikum Karlsruhe

 

„Momente sind von unschätzbarem Wert“

Dem interdisziplinären Behandlungsteam der Station gehören neben Ärztinnen, Ärzten und Pflegekräften eine Kinder- und Jugendpsychologin, eine Sozialpädagogin, eine Erzieherin, eine Seelsorgerin, eine Kunsttherapeutin, eine Musiktherapeutin sowie Pädagoginnen und Physiotherapeutinnen und -therapeuten an.

„Die Kinder und Jugendlichen sind teils monatelang auf der Station“, verdeutlichte Dr. Alfred Leipold, Oberarzt der Franz-Lust-Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Karlsruhe. „Diese Momente sind daher von unschätzbarem Wert für unsere Patientinnen und Patienten sowie ihre Angehörigen und geben neuen Mut und Zuversicht.“

 

Aktion der Deutschen Kinderkrebsstiftung

Die Regenbogenfahrt der Deutschen Kinderkrebsstiftung hat eine lange Tradition und findet seit 1993 jedes Jahr statt. Dabei setzen sich junge Menschen, die selbst als Kinder oder Jugendliche gegen den Krebs gekämpft haben, mit viel Herzblut für die Hoffnung betroffener Familien ein.

Auf ihrer 31. Regenbogenfahrt ist der Tross von Heilbronn über Eppingen und Obergrombach nach Karlsruhe gefahren. Danach ging es weiter Richtung Heidelberg. Wie in den vergangenen Jahren unterstützen auch dieses Mal zahlreiche Unternehmen die Tour finanziell.

 

Weitere Nachrichten

Kultursommer in Durlach: Kostenlose Open-Air-Events von Ende Juli bis September

Zum fünften Mal findet im Stadtteil Durlach ein Kultur-Open-Air-Programm statt. Die Veranstaltungsreihe „Kultursommer in Durlach“ wird gemeinsam vom Stadtamt Durlach und der OrgelFabrik Kultur in Durlach e. V. veranstaltet. Der Eintritt ist frei.

Bewaffneter Drogendealer am Baggersee Untergrombach festgenommen - er hauste im Wald

Polizeibeamte nahmen am Samstagmittag, 20. Juli 2024, am Baggersee Untergrombach einen 23-jährigen mutmaßlichen Drogendealer fest. Hierbei stellten die Beamten unter anderem eine Schreckschusswaffe, zwei Luftdruckpistolen, Messer und Drogen sicher.

Mehrere verletzte Personen nach Auffahrunfällen auf der A5 und A8 bei Karlsruhe

Bereits am Freitagnachmittag, 19. Juli 2024, kam es auf den Bundesautobahnen 5 und 8 bei Karlsruhe zu Auffahrunfällen mehrerer beteiligter Fahrzeuge am Stauende. Die Polizei informiert über diese Vorfälle und gibt zudem Sicherheitshinweise für die Zukunft.

Erfolgreiches Karlsruher Festival: 250.000 Menschen kamen zu DAS FEST

Entspannt und friedlich ist am Sonntag, 21. Juli 2024, die 38. Auflage von DAS FEST Karlsruhe zu Ende gegangen. 250.000 Menschen kamen zu den Festlichkeiten in der Günther-Klotz-Anlage, teilt der Veranstalter, die Karlsruhe Marketing und Event GmbH (KME), mit.

Diese Bahn-Baumaßnahmen stehen während der Sommerferien in Karlsruhe an

In den Sommerferien setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) eine Vielzahl von Infrastrukturmaßnahmen in ihrem Streckennetz um, darüber wird in einer Pressemeldung informiert. Mehr dazu hier im Überblick.



















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.