Beläge der Anschlussstellen werden erneuert
Neuer Straßenbelag: Bauarbeiten auf der B36 und der L559

Beläge der Anschlussstellen werden erneuert Neuer Straßenbelag: Bauarbeiten auf der B36 und der L559

Quelle: Pixabay

Der Asphalt bei den Anschlussstellen auf der B36 ist in die Jahre gekommen. Ebenso ist auch der Belag auf der L559 in keinem guten Zustand. Die Stadt erneuert in diesen Bereichen deshalb den Straßenbelag – mit Folgen für die Autofahrer. Ein Überblick.

Bauarbeiten: Neureut, Leopoldshafen und Stutensee betroffen

Der Straßenbelag einiger Anschlussstellen auf der B36 befinden sich in einem sehr schlechten Zustand. Das betrifft vor allem die Anschlussstellen bei Neureut-Süd, Eggenstein und Leopoldshafen. Gleiches gilt auch für die L559 vom Gewerbegebiet in Stutensee bis zum Kreisel bei Leopoldshafen. Deshalb wird der Asphaltbelag auf einer Strecke von rund 4,5 Kilometern erneuert. Das betrifft auch die beiden Parkplatzanlagen entlang der L559.

Rund 70.000 Quadratmeter Fahrbahnfläche sind betroffen. Die Straßenbauarbeiten beginnen am Samstag, 28. März 2020, und die Baustellen sollen bis zum 28. Juni 2020 verschwunden sein – sofern das Wetter mitspielt. Um die Bauarbeiten schnellstmöglich zu beenden, arbeiten die Mitarbeiter des Tiefbauamts auch am Wochenende und so gut wie möglich im Schichtbetrieb.

 

Bauarbeiten auf der B36 und L559 – Ablauf

B36

28. März bis 05. April 2020Zunächst nehmen die Arbeiter die Auffahrtsrampen zur B36 bei Neureut-Süd und Eggenstein in Fahrtrichtung Norden in den Blick.
06. April bis 19. April 2020Danach werden ergänzend die Fahrbahnbeläge der westlichen Anschlussstelle bei Eggenstein in Fahrtrichtung Karlsruhe erneuert.
20. April bis 09. Mai 2020Es folgt die Erneuerung der Anschlussstelle bei Leopoldhafen in beide Richtungen.

 

L 559

Für die Erneuerung der L 559 zwischen Leopoldshafen und Stutensee sind fünf weitere Bauphasen angesetzt. In diesen einzelnen Bauabschnitten muss die betreffende Stelle jeweils vollgesperrt werden. Umleitungen werden ausgeschildet. Betroffen sind auch Buslinien, die auf den jeweiligen Umleitungsrouten fahren. An den Haltestellen gibt es Aushänge, die die Fahrgäste über die Umleitungen und Zeiten informieren.

10. Mai bis 16. Mai 2020Zunächst wird die Auf- und Abfahrt der B36 auf die L559 in Richtung Stutensee bis zur Kreuzung „Am Schröcker Tor“ erneuert.
17. Mai bis 23. Mai 2020Ab dem 17. Mai wird die Strecke zwischen „Am Schröcker Tor“ und der Abzweigung zum Campus Nord zu einer Baustelle.
24. Mai bis 31. Mai 2020Danach folgt der Abschnitt zwischen dem Campus Nord und der Kreuzung zur K3579.
1. Juni bis 13. Juni 2020Zuletzt sind die Parkplätze entlang der L559 an der Reihe. Begonnen wird mit dem Parkplatz zwischen dem Campus Nord und der Auffahrt zur B36.
14. Juni bis 28. Juni 2020Der letzte Bauabschnitt betrifft sowohl die Strecke zwischen der Abzweigung zur K3579 und dem Kreisverkehr im Industriegebiet Blankenloch-Nord, als auch den Parkplatz entlang dieser Strecke.

 

Bauarbeiten B36 L559

Bauarbeiten auf Anschlussstellen von B 36 und L 559. | Quelle: Tiefbauamt Stadt Karlsruhe

 

Autofahrer sollten den Bereich umfahren

Bei den Bauarbeiten handelt es sich um eine Maßnahme für das Regierungspräsidium Karlsruhe. Die Stadt Karlsruhe bittet um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen. Autofahrer sollten mehr Fahrtzeit einplanen und versuchen, den Baubereich weiträumig zu umfahren oder den ÖPNV zu nutzen.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

72%
28%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.