Profi-Basketball in Karlsruhe
PS Karlsruhe LIONS setzen ab November auf 2G-Regelung

Profi-Basketball in Karlsruhe PS Karlsruhe LIONS setzen ab November auf 2G-Regelung

Quelle: David Albert / Picturedavvorld

Die 2G-Regelung macht nun den Weg frei für weitere Erleichterungen bei Veranstaltungen im Sport-, Freizeit- und Kultur-Bereich. Die LIONS möchten diese Chance nutzen, um den Zuschauern ein weiter verbessertes und authentischeres Live-Erlebnis zu bieten.

Karlsruher LIONS setzen ab November auf 2G

Nach bisher zwei Heimspieltagen in der neu errichteten Lina-Radke-Halle ziehen die PS Karlsruhe LIONS eine überwiegend positive Bilanz. Das Live-Publikum ist zurück, bringt sich ein und die Atmosphäre bei den Begegnungen der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA erinnert nicht mehr an Trainingsspiele, wie in den vergangenen 1 ½ Jahren seit Beginn der Pandemie.

Bisher war der Zutritt zum Löwenkäfig über das 3G-Modell geregelt, was jedoch mehrere Einschränkungen mit sich brachte, wie zum Beispiel eine Maskenpflicht in der gesamten Halle sowie ein Verzehrverbot von Speisen und Getränken am Platz, informieren die LIONS in einer Pressemeldung.

 

Verbessertes & authentischeres Live-Erlebnis

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat vor kurzem beschlossen, das 2G-Optionsmodell einzuführen – ein Schritt, den zuvor bereits einige weitere Bundesländer gegangen sind.

Die 2G-Regelung macht nun den Weg frei für weitere Erleichterungen bei Veranstaltungen im Sport-, Freizeit- und Kultur-Bereich. Die LIONS möchten diese Chance nutzen, um den Zuschauern ein weiter verbessertes und authentischeres Live-Erlebnis zu bieten.

 

Nächstes Heimspiel noch mit 3G-Regelung

Das Derby gegen die Tigers Tübingen am 30. Oktober findet noch gemäß dem gewohnten 3G-Modell statt. Danach gilt, beginnend mit der Begegnung zwischen dem Löwenrudel und den Uni Baskets Paderborn am 07. November, künftig die 2G-Regelung für sämtliche LIONS-Heimspiele in der Lina-Radke-Halle.

Dieser Schritt führt zu mehr Sicherheit bei gleichzeitig weniger Einschränkungen vor Ort. Die Rückkehr zu einer packenden Live-Atmosphäre, wie sie die Fans seit Jahrzehnten lieben, kommt damit ein großes Stück voran, heißt es in der Pressemeldung.

 

Weitere Nachrichten

"Zoofreunde" finanzieren neue Nebelanlage im Karlsruher Exotenhaus

Im Exotenhaus des Zoologischen Stadtgartens Karlsruhe gibt es eine neue Nebelanlage. Diese bringt Vorteile für Tiere und Pflanzen. Zu verdanken ist die Anlage den "Zoofreunden Karlsruhe". Der Förderverein hat den Einbau mit 44.000 Euro finanziert.

Schäferhund "Wolfi" beschlagnahmte Karlsruher Streifenwagen

Ein streunender Schäferhund flüchtete sich bereits am Donnerstag, 02. Dezember 2021, im Bereich der Rheinhafenstaße in Mühlburg vor den anrückenden Polizeibeamten in deren Streifenwagen und verweigerte trotz guten Zuredens, diesen wieder zu verlassen.

Spezialeinsatzkommando in der Südstadt: Frau wurde mit dem Tode bedroht

Die Polizei musste, unter Einsatz des Spezialeinsatzkommandos Baden-Württemberg, am Sonntag, 05. Dezember 2021, in der Karlsruher Südstadt einen alkoholisierten 62-jährigen Mann festnehmen, der seine Ehefrau geschlagen und mit dem Tode bedroht hatte.

Karlsruher LIONS mit Auswärtssieg gegen RASTA Vechta

Die PS Karlsruhe LIONS haben es erneut spannend gemacht. Nach 45 Spielminuten lautete der Endstand am Samstagabend, 04. Dezember 2021, (12. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA) gegen RASTA Vechta allerdings 99:107 für die Karlsruher.

Kinderschutzbund eröffnet sozialen Kleiderladen & IKEA Karlsruhe hilft dabei

In der Karlsruher Kaiserstraße 53, eröffnet ab dem 06. Dezember 2021, der soziale Kleiderladen "Nimm's mit". Der Kinder-Second-Hand-Shop ist ein Projekt des Kinderschutzbundes Karlsruhe. Die Ausstattung des neuen Standortes hat IKEA Karlsruhe übernommen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.